Die schönsten Zitate

    • Ich sehe Menschen in dieser Welt
      ihr Leben wegwerfen.
      Voller Verlangen
      nach irgendwelchen Dingen
      Und nie Fähig,
      ihre Wünsche zu befriedigen.
      So fallen sie in tiefe Verzweifelung
      und quälen sich selbst.
      Doch selbst, wenn sie erlangen,
      was sie sich wünschen,
      Wie lange sind sie in der Lage,
      sich daran zu erfreuen?
      Für eine himmlische Freude
      erleiden sie zehn Höllenqualen
      Und binden sich selbst
      noch fester auf den Schleifstein.
      Solche Menschen sind wie Affen,
      die krampfhaft
      Nach dem Mond im Wasser greifen
      und schließlich in das tiefe Wasser fallen.
      Wie endlos sind jene doch gefangen
      in den Leiden dieser fließenden Welt.
      Nicht um mich, sondern um sie
      mache ich mir die ganze Nacht Sorgen
      Und kann den Fluss meiner Tränen
      nicht stillen.

      Daigu Ryokan

      Die ganze Vielfältigkeit, der ganze Reiz
      und die ganze Schönheit unseres Lebens
      setzen sich
      aus LICHT und SCHATTEN
      zusammen.

      -Tolstoi


    • Imagining the future is a kind of nostalgia. (...) You spend your whole life stuck in the labyrinth, thinking about how you'll escape it one day, and how awesome it will be, and imagining that future keeps you going, but you never do it. You just use the future to escape the present.

      John Green
      No, he thought, when everything you do, you do too long, and do too late, you can't expect to find the people still there. The people all are gone. The party's over.
      Hemingway
    • Benutzer online 1

      1 Besucher