Was habt Ihr für Eigenarten?

    • Neu

      Ratte schrieb:


      Nein,
      ich bin ihr Schutztier.....

      Ich habe viel spitzener Zähne,
      als Du.....

      Ich kenne eine häßliche,alte Ratte,
      die Dir bedrohlich werden kann!!!!!

      Avalon
      echt jetzt ich mag keinen Streit @Avalon benimm dich oder ich lade einen besonderen Gast ein ...

      Nicht der Tod ist der Widerspruch,
      sondern das Leben
      Und es gibt nur einen Menschen der ihn in sich aushalten und austragen muss,
      Und das ist jeder für sich selbst ..
    • Neu

      Oioioi... mal dönken ehe wir watt schreib'n... hm :gruebel:
      • ich kann nur mit meinem Kuschelfisch 'Lars dem Lachs' gut einschlafen
      • zur Entspannung spiele ich mit einem Stoffknäul in der Größe eines Fußballs
      • ich führe leidenschaftlich gerne Selbstgespräche, zumindest dann wenn ich an etwas schraube oder intensiv arbeite und Entscheidungen fällen muss
      • ich betreibe intensiven Schwarzteekonsum, so um anderthalb Liter am Tag
      • wenn mich etwas im Fernsehen oder den Medien tierisch aufregt, weil wieder jemand seinen populistischen Müll in die Landschaft geschissen hat, muss ich mich laut aufregen
      • mein mitunter elefantöses Gedächtnis stört meine Mitmenschen manchmal arg, weil ich sie selbst nach Tagen noch wortgetreu zitieren kann - insbesondere in Streitgesprächen ist das für eine harmonische Lösung eher hinderlich.
      • ich leide auch sonst unter meinem plastischen Gedächtnis und erlebe Situationen aus der fernen Vergangenheit bis ins Details innerhalb kürzester Zeitspannen noch einmal. Banalisierend würden das viele wohl als 'Flashbacks' bezeichnen. Hauptsache ein cooler Ausdruck klebt dran - voll der trigga alda, ey.
      • zugute kommt mir das Gedächtnis aber auch, ich lese Bedienungsanleitungen nur einmal im Leben und man erklärt mir etwas nur einmal
      • ich miaue sehr gerne, vor allem für Menschen die ich lieb habe
      • ich bevorzuge frittierte Heuschrecken oder Buffalowürmer als Knabberei
      • ich verzehre kein Fast Food, zumindest nichts was ich nicht selbst gekocht habe
      • ich trinke niemals Alkohol
      • ohne Halsband fühle ich mich ziemlich nackt und ohne Ring am Finger noch nackter wenn ich raus in die Welt gehe
      • ich bin sehr auf Gerüche fixiert, zotiger wie harmloser Natur
      • ich negiere hohle Phrasen gerne mit provokanten Antworten. Also etwa das übliche "Wie geht es dir?" mit einem "Wie es der Führer befiehlt, natürlich" oder sonstigen Kram, nur damit die Leute aufhören Interesse zu heucheln und ordentliche Sätze formulieren
      ... ja, so im Großen und Ganzen... :ukfee:
    • Neu

      Nahuatl schrieb:

      ich negiere hohle Phrasen gerne mit provokanten Antworten. Also etwa das übliche "Wie geht es dir?" mit einem "Wie es der Führer befiehlt, natürlich" oder sonstigen Kram, nur damit die Leute aufhören Interesse zu heucheln und ordentliche Sätze formulieren
      Feier ich. :D Könnte ich mir ruhig mal abspicken, gefällt mir.
      Du kannst ruhig kurz den Kopf hängen lassen, aber irgendwann schießt dir das Blut in den Kopf und dann bringt dir diese Haltung gar nichts mehr außer Kopfschmerzen.
    • Neu

      Mal sehen:

      • Mein Essen darf sich auf dem Teller nicht berühren. Saucen u.Ä. muss ich immer in einem extra Schälchen haben, weil ich mir das selbst drüber geben muss. Wenn ich etwas serviert bekomme, dass sich berührt, dann esse ich es nicht mehr. Es darf sich erst berühren, wenn ich es so will.
      • Wenn ich konzentriert bin, nachdenke, oder aufmerksam etwas verfolge, kaue ich auf der Innenseite meiner Wange herum.
      • Ich führe ständig Selbstgespräche und tue manchmal so, als würde jemand bei mir sein, mit dem ich dann rede.
      • Ich liege oft unter dem Bett, vor allem wenn mir mein Leben zu viel wird.
      • Ich bin extrem zynisch. 2/3 von dem, was ich über den Tag von mir gebe, ist ein zynischer Kommentar, verbunden mit dem obligaten Augenrollen.
      • Wenn mich ein Gespräch langweilt sehe ich zwar so aus, als würde ich zuhören, schweife aber in Gedanken ganz weit ab und habe dann so richtig irre Tagträume (wie JD in Scrubs).
      • Ich schlafe in extrem irren Positionen, z.B. am Bauch, wobei ich die Knie unter den Körper ziehe. Ich rede außerdem im Schlaf.
      • Wenn ich das erste Mal bei jemandem zu Hause bin, dann präge ich mir alle Lichtschalter ganz genau ein und frage immer, wo die Person Kerzen oder Taschenlampen und Batterien hat, wegen meiner Angst vor der Dunkelheit. Deshalb schlafe ich auch noch mit Nachtlicht.
      • Ich schnurre, wenn man mir den Rücken krault.
      The best people possess a feeling for beauty, the courage to take risks, the discipline to tell the truth, the capacity for sacrifice. Ironically, their virtues make them vulnerable; they are often wounded, sometimes destroyed.
      - Ernest Hemingway
    • Benutzer online 1

      1 Besucher