Was sind Eure Lebensziele?

    • Endlich gesund werden, oder zumindest meine Krankheit(en) gut in meinen Alltag integrieren können, ohne, dass es mich einschränkt.

      Irgendwann heiraten, wenn es die Finanzen erlauben. Den richtigen Mann dafür hab ich schon lange.

      Irgendwann hoffentlich einen halbwegs gut bezahlten Job finden, der mir auch Spaß macht.

      Tante werden. Eigene Kinder stehen nicht zur Debatte.
      Laut Statistik ist eine von fünf Personen verrückt.
      Wenn um dich herum vier Leute sind, die dir normal erscheinen,
      sieht's schlecht aus.

      [Jean-Claude van Damme]
    • Meine zehn Gebote
      1. Stets glücklich sein, auch dann, wenn ich es eigentlich nicht sein sollte.
      2. Den maximalen Grad an Freiheit erreichen und wahren, so wie er in der Gesellschaft jeweils möglich ist, auch wenn viele meine Lebensweise nicht tolerieren.
      3. Mich niemals wieder für mich oder mein Handeln schämen.
      4. All das, was ich können möchte, erlernen; aus eigener Kraft.
      5. Universelle Liebe leben, ungebunden an die Form des Wesens.
      6. Partnerschaft, zu allen Seelen die ich liebe.
      7. Fantasie und Kreativität ausleben, ungehemmt, ohne Furcht vor Blamage, Kritik oder dem Scheitern. Es gibt kein Scheitern, nur den nächsten Versuch, unter anderen Parametern.
      8. Gegen Aggressoren gewappnet sein, psychisch wie physisch, mit der Option eher zu krepieren und sie mitzunehmen, als ihnen noch einmal Macht über mich zu gönnen.
      9. Siegen ohne zu kämpfen, weil ich längst den Sieg in mit trage, jederzeit.
      10. Nach meinen eigenen Regeln und Maßstäben leben, alle goldenen Kälber entfernen, die Lügen entlarven, das Leben genießen, jeden Tag, so lange es dauert.
      "Das Leben ist nie so schlecht, dass Deutschland besser wäre."
      (Jeremy Clarkson)
    • Irgendwie war ich immer der ganz klassische Typ mit Mann, Kinder, Wohnung / Haus usw.
      Bis ich dann irgendwann feststellen musste, dass ich für dieses Modell wohl absolut nicht tauge...

      Seitdem hab ich jede Form von Ziel aus den Augen verloren.
      It's rather easy to shine in the light. But to glow in the dark - that's mastery!
    • Ich habe zwar ein Ziel was ich gerne in Erfüllung sehen möchte aber das kann ich nicht entscheiden. Ich möchte das mich die Menschen so akzeptieren wie ich bin.

      Aber es gibt etwas das wünsche ich mir schon so lange das ich nicht mehr weiss seid wann.

      Ich möchte einmal in Japan 1 Jahr Leben.


      Aber das kann ich mir abschreiben denn das geht nur bis 27 Jahren. Aber so ist es nun Mal. Wer weiss vllt gewinne ich ja in denn nächsten paar Jahren Mal im Lotto und werde reich.
      Es geht mir wie in meinen Gedichten,
      denn ich kann nicht Dichten.
      Ich werde selber über mich richten,
      ohne ein Gericht zu begegnen.
      Es war schön,
      doch auch alle schönen Sachen haben ein
      schlechtes Ende.
      Es wird jeder irgendwann gehen,
      ohne das schöne zu sehen.
    • Früher wollte ich gern heiraten, einen interessanten job haben und viel mit freunden unternehmen. heute habe ich keine ziele mehr.
      "Natürlich bin ich nach wie vor besessen davon, allein zu sein. Kein Dialog ist aufrichtiger oder verlogener als der mit sich selbst. Und einsam in einer Wohnung zu sitzen ist so viel unkomplizierter, als unter Menschen zu sein, die essen und trinken und lachen und so sehr am Leben sind, dass ihr Anblick schmerzt" -- Lilly Lindner
    • Benutzer online 1

      1 Besucher