Böse Menschen

    • Neu

      Das ist eine sehr interessante Frage und ich denke, dass sich Antworten im Selbstverständnis der Kulturen finden lassen, die die Menschheit hervorgebracht hat. Es sind gewiss die Werte und Normen, die bestimmen, ob ein Handeln "gut" oder "böse" ist.

      Ich glaube nicht, dass ein Mensch konkret von Natur aus böse sein kann, sondern maximal die Erziehung versagt hat.

      In dem Sinn finde ich Durkheim über die Erziehung sehr zutreffend:
      "Das Kind bringt bei seiner Geburt nichts mit außer seiner Natur als Individuum. Die Gesellschaft muss mit jeder neuen Generation sozusagen wieder von vorne beginnen. Sie muss auf dem raschesten Weg dem eben geborenen egoistischen und asozialen Wesen ein anderes Wesen hinzufügen, das imstande ist, ein soziales und moralisches Leben zu führen."

      Kant über die Erziehung ist auch sehr interessant...er geht dabei von 4 Phasen aus:
      1 Disziplinierung: Beherrschung tierischer Triebe
      2 Kultivierung: Ausbildung von Geschicklichkeiten zur Erreichung irgendwelche Ziele
      3 Zivilisierung: Ausbildung sozialer Kompetenzen, um in die Gesellschaft zu passen
      4 Moralisierung: Ausbildung von Handlungsprinzipien unter dem Axiom des "Guten"

      Dabei lässt sich Erziehung auch wieder ganz im Sinne von "guten, erwünschten Eigenschaften" einer bestimmten Gesellschaft auslegen.

      Wäre ein Kannibale böse, der in einer kannibalistischen Gesellschaft am Rande der Zivilisation lebt und halt Menschen jagt?
      Wie ist es mit Religionen und Sekten? Wer bestimmt, wer die Guten und wer die Bösen sind?
      Truly, if there is evil in this world, it lies within the heart of mankind.
      Edward D. Morrison
    • Neu

      Ich denke Menschen tragen grundsätzlich beides in sich.
      Für mich gibt es auch später keine "nur bösen" Menschen. Jeder trägt Gutes und Böses in sich.
      Ich habe meine Meinung dazu schon mal geschrieben. Auch einige andere haben zu einem ähnlichen Thema bereits geschrieben.
      Schau mal hier:
      Gibt es das Böse?

      ...
      Bombing for peace is like fucking for virginity.
    • Neu

      Da kann man lange darüber reden.

      Ich habe mal gehört das es nicht gut oder Böse gibt.
      Sondern Menschen mit Unterschiedlichen Absichten.

      Das kommt hin denke ich.
      Denn die Absicht macht eine Tat gut oder schlecht.
      Der Auslöser die zu der Tat führt zeigt was den Menschen ausmacht.

      Es gibt Manipulierte Taten.
      Und Taten die Manipuliert sind.

      Was ich bei meiner Aussage berücksichtige.
      "Ich bin keine Signatur...


      :nagori.: ich bin eine Eule!"
    • Benutzer online 1

      1 Besucher