Gibt es hier überhaupt noch "Gothics"?

    • Drachentränen schrieb:

      Also die Goa Szene die ich kenne ist ja nun mal das komplette Gegenteil von Schwarz.
      Du hast recht. Aber in vielen, die ich kennengelernt habe, sieht es auch ziemlich düster aus, deshalb ja der Wunsch nach gaanz viel Licht und Liebe. Bei uns war die Gothic Szene sehr auf das Äußerliche reduziert und dahinter war es allzuoft erschreckend leer.
      Mir persönlich hat der Wechsel gut gefallen auch wenn ich unter den ganzen "Bunties" etwas schräg aufgefallen bin :-D
      Schwarzmalen is toll...wenn man Gold draufklatscht.
    • MitGift schrieb:

      Aber selbst Leute, die nicht in schwarz unterwegs sind und die denken und kommunizieren können werden immer seltener...
      Nun, zu diesem Umstand gibt es ja schon (Verschwörungs)Theorien und Fakten ohne Ende. Und die Taatsache, dass es wirklch so ist, und nicht nur das subjektives Gefühl von ein paar verrückten Außenseitern, ist ja inzwischen schon wissenschaftlich belegt. Wie war das noch gleich, selbst ein Goldfisch hat eine längere Aufmerksamkeitsspanne als ein normaler Jugendlicher von heute? Ist halt so gewollt dass es so kommt, und es funktioniert.
      Aber auch die Menschen, denen das im Moment noch auffällt was abgeht, werden dem früher oder später anheim fallen. Ich merk es ja selber schon. Ist nur noch eine Frage der Zeit wann auch wir zu fröhlich lachenden Zombies werden in mitten des Wahnsinns. Kennst du den Film "Idiocracy"? Falls nein, guck ihn auf keinen Fall. Ich guck ihn auch nicht, aber das ist unsere Zukunft und sie hat schon längst begonnen, wir sind bereits mitten drin.

      Gute Nacht Menschheit. Schlaf schön. :Bat1:
      Manchmal stolpern Menschen über die Wahrheit,
      aber sie richtigen sich wieder auf und gehen weiter als sei nichts geschehen.
    • signtime schrieb:

      deshalb ja der Wunsch nach gaanz viel Licht und Liebe. Bei uns war die Gothic Szene sehr auf das Äußerliche reduziert und dahinter war es allzuoft erschreckend leer.
      Ja, das meinte ich eben. Aber sag an, hinter dem Licht und der Liebe die auf Goa-Festivals zelebriert wird, ist es nicht erschreckend leer? Dieses Licht und die Liebe dort füllt dich ganz aus und du fühlst dich dort unter diesen Menschen wohl und zuhause, und es bleiben keine Fragen offen?
      Falls dem wirklich so ist, Respekt, dann freu ich mich für dich dass du das gefunden hast.
      Manchmal stolpern Menschen über die Wahrheit,
      aber sie richtigen sich wieder auf und gehen weiter als sei nichts geschehen.
    • lol...

      @Drachentränen ich kenne den Film. Die Wirklichkeit ist fast schon schlimmer als der Film, und das schlimmste daran ist, dass es immer weniger merken und mitmachen. Hatten wir nicht schon einmal privat geschrieben vor einem Jahr über solche Themen?

      Zum Thema: Jede "Szene" ist inzwischen inhaltlich leer geworden, weil die Mehrheit der Menschen einfach inhaltlich hohl sind und es ist egal ist. ob sie in schwarz, weiß oder rosa rumlaufen.
    • Drachentränen schrieb:

      Aber sag an, hinter dem Licht und der Liebe die auf Goa-Festivals zelebriert wird, ist es nicht erschreckend leer?
      Hmm, evtl sind die Menschen dort einfach etwas zugänglicher. ? Ich weiß es nicht.
      Das letzte WGT war jedenfalls ein Paradebeispiel an Oberflächlichkeit und Selbstinszenierung . Aber das ist nur meine Erfahrung. Ich habe auch in diese Szene, in der ich mich über einjahrzehnt aufgehalten habe, einige sehr tiefgründige Menschen kennenlernen dürfen.
      Es war irgendwann einfach nicht mehr Meins.
      Dann habe ich auch meine Liebe zur Elekrtonischen Musik gefunden, dieses fluffig leichte, macht mir Spass vor allem früh am morgen .. aber nachts mag ich den eher doch sehr düsteren beat oder auch ganz abgefahrenen Psytrance.
      Schwarzmalen is toll...wenn man Gold draufklatscht.
    • @MitGift wüsste nicht dass wir uns kennen. Da verwechselst du mich ganz offensichtlich.
      Ich lese aber aus deinen bisherigen Beiträgen heraus, dass du hier hauptsächlich auf Privat-Kontaktsuche bist und es dich enttäuscht, dass das hier nicht so wirklich funktioniert. Das entspricht auch meine Erfahrungen mit Foren bisher, vielleicht solltest du dich mit diesem Anliegen doch eher an eine Kontaktbörse wenden. Da gibt es ja auch einige im alternativen Bereich. Für Gothics z.B. schwarzes-glueck.de/ (wobei dort aber, seit die Szene ja quasi ausgestorben ist, auch so gut wie nichts mehr los ist. Und/oder bzw. auch dort fast keine wirklich "echten" Gothics mehr zu finden sind. Das Problem dort ist auch dass Anschreiben nicht weiter geleitet werden, das ist tödlich für eine Kontaktbörse weil wer guckt denn da über Jahre hinweg alle drei Tage rein ob er vielleicht ne Nachricht hat. Kann man echt vergessen.) Aber auch jenseits der Goticszene gibt es noch ein paar kleine alternative Kontaktbörsen wo man mit etwas Glück noch ein paar Menschen treffen kann die noch keine Zombies sind.
      Kontaktbörsen eigenen sich jedenfalls mehr zur Kontaktsuche als Foren.


      @signtime ja, das meine ich auch, eigentlich ist es egal welche Szene es gibt in jeder Szene ganz unterschiedliche Menschen, manche nehmen das ernst, manche sind nur Mitläufer, manche sind schlauer, andere dumm wie Brot. Nur war es eigentlich grade die Gothicszene die sich ursprünglich mal für besonders tiefgründig und ernsthaft hielt bzw. ausgegeben hat, deswegen bringen manche Leute das eben heute noch damit in Verbindung und sind dann eben besonders enttäuscht wenn dann auch dort nichts mehr dahinter steht.
      Ich mag trotz meiner seelischen Finsternis seltsamer Weise auch fröhliche elektronische Musik am liebsten. Nicht grade Goa und Psytrance aber so melodic Trance/Dance/Dubstepp, aber es muss schon anspruchsvoll und gut gemacht sein, da gibt es echt riesige Qulitätsunterschiede ich brauch da immer länger bis ich was gutes für mich finde. Ich kann die dazugehörigen Menschen und Szenen aber wiederum gar nicht austehen. Viele fröhliche Menschen auf einem Haufen... da krieg ich immer Lust - nee ich sags lieber nicht. Naja ist wahrscheinlich Eifersucht, oder Unverständnis, oder Wut... für mich sind viele fröhliche Menschen auf einem Haufen irgendwie der Grund dafür warum diese Welt den Bach runter geht. Ich möchte dann immer ganz laut schreien "hallo aufwachen!" Aber auf der anderen Seite soll man Schlafwandler ja nicht wecken.
      Manchmal stolpern Menschen über die Wahrheit,
      aber sie richtigen sich wieder auf und gehen weiter als sei nichts geschehen.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher