Angepinnt DSGVO - Änderungen ab dem 25.05.2018

    • Momoko schrieb:

      Crow schrieb:

      Wir können noch nicht einmal mehr Euch vor einschlägig bekannten Tätern schützen, weil diese ein Recht auf die komplette Löschung ihrer Daten haben.
      Oh..dann wäre auch das möglich, wovor ich immer Angst habe...dass mein Freund sich hier auch anmeldet. Ist zwar dann selbe IP wie meine, aber das seht ihr ja nicht mehr (also der ist kein böser Mensch oder so, aber ich will meine Privatsphäre..)....Oh..das ist alles blöd, für alle.
      Die IP im Internet ändert sich spätestens aller 24h und ist an jedem Internet Modem (UMTS, DSL, Kabel usw.) eine andere, also kann dein Freund nicht die selbe haben, wenn er nicht am selben Router hängt.


      Echt fatale Regelungen. So einen Aufwand können sich nur größere Teams leisten.
    • Neu

      Isostheos schrieb:

      Momoko schrieb:

      Crow schrieb:

      Wir können noch nicht einmal mehr Euch vor einschlägig bekannten Tätern schützen, weil diese ein Recht auf die komplette Löschung ihrer Daten haben.
      Oh..dann wäre auch das möglich, wovor ich immer Angst habe...dass mein Freund sich hier auch anmeldet. Ist zwar dann selbe IP wie meine, aber das seht ihr ja nicht mehr (also der ist kein böser Mensch oder so, aber ich will meine Privatsphäre..)....Oh..das ist alles blöd, für alle.
      Die IP im Internet ändert sich spätestens aller 24h und ist an jedem Internet Modem (UMTS, DSL, Kabel usw.) eine andere, also kann dein Freund nicht die selbe haben, wenn er nicht am selben Router hängt.

      Echt fatale Regelungen. So einen Aufwand können sich nur größere Teams
      Stimmt nicht. Es gibt Programme, da kann die eigene IP nach außen, x-beliebig geändert werden.

      Deine IP bleibt innere Regel bis zum Neustart des Routers gleich......
      Die höchste Form der Hoffnung,
      ist die überwundene Verzweiflung.

      - Albert Camus -
    • Neu

      Wahrheit schrieb:

      Deine IP bleibt innere Regel bis zum Neustart des Routers gleich......
      Wie ich feststellen musste ist nicht mal mehr das bei Unitymedia gegeben... ein Neustart der ConnectBox ändert nicht die IP. Vermutlich müsste ich dafür bis in den Keller oder bis zum Kasten an der Straße, aber der Router allein bringts nicht mehr.
      Keinen Platz für Rechtsextreme und für braune Theorie
      Keinen Raum für Vorurteile, Fremdenfeindlichkeit geht nie
      Darum ganz klar gegen Nazis im alltäglichen Geschwätz
      Auf der Strasse, in der S-Bahn, in der Kneipe und im Netz

      [WIZO - Ganz klar gegen Nazis]


      :g040:
    • Neu

      Oh oh. Du armer. Und ich wollte schon von M-Net zu Unitymedia, da ich damit in Österreich sehr zufrieden war, als ich da 2016 kurz gewohnt habe. Hmmmmm. Naja, jetzt Wechsel ich zu Magenta, da klappt es auch soweit ich weiß und zudem bin ich oft mit VPN unterwegs.

      Wobei, wer eine IP möchte, der bekommt sie. Vor allem staatliche Institutionen. Bei uns in Bayern wurde vorgestern das neue Polizeiaufgabengesetz beschlossen. CSU und Söder eben.... Ein weiterer Grund mein schönes Bayern zu verlassen
      Die höchste Form der Hoffnung,
      ist die überwundene Verzweiflung.

      - Albert Camus -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wahrheit ()

    • Neu

      Wahrheit schrieb:

      Ein weiterer Grund mein schönes Bayern zu verlassen
      Ich glaub das kannst du dir sparen, gestern in den Nachrichten kam dass der irre Seehofer das jetzt auch in ganz Deutschland durchbringen will. Und wie man sieht nützen auch unfassbar viele Unterschriften und Demonstrationen gar nichts dagegen. Rette sich wer kann. Ins Ausland oder so. :/ Nee auf anderen Planeten...
      Manchmal stolpern Menschen über die Wahrheit,
      aber sie richtigen sich wieder auf und gehen weiter als sei nichts geschehen.
    • Neu

      Crow schrieb:

      PostIdent Verfahren für den Alternachweis wird verpflichtend (7,50 € pro Registrierung)
      Was genau darf ich mir darunter vorstellen und an welcher Stelle würde dies bezahlt werden müssen? Und wie will man diesen Altersnachweis überprüfen?
      Und gleichzeitig soll man so wenig Daten wie möglich von den Usern sammeln?

      Und wie deckt sich die nicht gespeicherte IP-Nummer mit Suizidankündigungen? Stichwort "Unterlassene Hilfeleistung". Man kann doch noch so viele Hinweise geben, dass Suizidanküdnigungen zu unterlassen sind und dennoch gibt es 1-2 Pappnasen, die dies nicht beachten und Anküdnigungen machen (ob sie sich einfach nur den Wunsch von der Seele schreiben oder einen tatsächlichen Plan haben, sei jetzt dahingestellt).
    • Neu

      Sockenschein schrieb:

      Was genau darf ich mir darunter vorstellen und an welcher Stelle würde dies bezahlt werden müssen? Und wie will man diesen Altersnachweis überprüfen?
      Und gleichzeitig soll man so wenig Daten wie möglich von den Usern sammeln?
      Beim PostIdent-Verfahren bekommst du einen Wisch von uns (E-Mail oder Post), gehst damit zu deiner örtlichen Postfiliale, zeigst deinen Ausweis vor, der sagt "Jo", bestätigt uns deine Volljährigkeit und das wars. Wir zahlen dafür 7,50 Euro am Ende des Monats, haben dafür aber nie deinen Ausweis gesehen oder andere Daten erhoben. An und für sich eine gute Sache für viele Situationen im Leben. Aber für uns ist das einfach... keine Ahnung. Ich will nicht mit Altersverifikation arbeiten müssen. Das tut keine Not. Wir verkaufen weder Waffen, noch Alkohol, noch Tabak. Wir bieten Selbsthilfe. Die sollte unabhängig vom Alter sein.

      Ich gehe davon aus, dass die vom Anwalt empfohlene Handhabung eh mit den ersten Gerichtsurteilen kippen wird für private Betreiber ohne Datenweiterverarbeitung. Das ist einfach ein so unverhältnismäßiger Mehraufwand von Zeit und Kosten, das muss auch dem letzten Depp auffallen.
      Keinen Platz für Rechtsextreme und für braune Theorie
      Keinen Raum für Vorurteile, Fremdenfeindlichkeit geht nie
      Darum ganz klar gegen Nazis im alltäglichen Geschwätz
      Auf der Strasse, in der S-Bahn, in der Kneipe und im Netz

      [WIZO - Ganz klar gegen Nazis]


      :g040:
    • Neu

      Melu schrieb:

      Das tut keine Not. Wir verkaufen weder Waffen, noch Alkohol, noch Tabak. Wir bieten Selbsthilfe. Die sollte unabhängig vom Alter sein.
      Ach warum denn Menschen vor psychischen Krankheiten schützen und denen helfen. Wir denken uns doch eh alles nur aus und simulieren. ;)

      Aber ich versteh immer noch nicht warum man dann ab dem 25.05 volljährig sein müsste um das KDN nutzen zu können. :(
      I'm ten feet tall when he's by my side, but I can't say no to his smile.
      :hearts2:
    • Neu

      Danke für deine Erklärung. Nun verstehe ich es, aber einen wirklichen Sinn darin sehe ich ehrlich gesagt nicht. Außer ein Kostenpunkt und Mehraufwand ist es doch nicht. Und so sammelt man doch wieder nur Daten von potentiellen Usern, die wirklich Hilfe brauchen. Ob das die User (vor allem, die gerade andere Sorgen und Probleme im Leben haben), auch mitmachen?

      Melu schrieb:

      Ich will nicht mit Altersverifikation arbeiten müssen. Das tut keine Not. Wir verkaufen weder Waffen, noch Alkohol, noch Tabak. Wir bieten Selbsthilfe. Die sollte unabhängig vom Alter sein.
      Und genau das verstehe ich auch nicht. Selbsthilfe sollte unabhängig vom Alter sein. Auch als Jugendlicher hat man Sorgen und Probleme.
      Bezieht sich die Altersverifikation auf alle Foren oder nur auf Selbsthilfeforen?
    • Neu

      Da hast du vollkommen Recht.
      Was soll ich denn in Zukunft einer Zwölfjährigen sagen die von ihrem Vater missbraucht wird und Hilfe und Beratung braucht?
      Komm in sechs Jahren wieder?!!!
      :stoppdenirrsinn:

      Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen wenn wir gehen.

      Albert Schweitzer
    • Neu

      Sockenschein schrieb:

      Und genau das verstehe ich auch nicht. Selbsthilfe sollte unabhängig vom Alter sein. Auch als Jugendlicher hat man Sorgen und Probleme.
      Bezieht sich die Altersverifikation auf alle Foren oder nur auf Selbsthilfeforen?
      Das betrifft jede Internetseite mit Registrierung. Die Datenerhebung (E-Mail-Adresse) von unter 16 jährigen ist nächste Woche verboten. Ob eventuelle Ausnahmeregelungen in den AGBs greifen ist von zukünftigen Gerichtsurteilen abhängig.
      Das Mindestalter beträgt 16 Jahre, die Pappnase von Anwalt hat uns bezüglich unserer Thematik aber empfohlen, das auf 18 hochzustufen.
      Keinen Platz für Rechtsextreme und für braune Theorie
      Keinen Raum für Vorurteile, Fremdenfeindlichkeit geht nie
      Darum ganz klar gegen Nazis im alltäglichen Geschwätz
      Auf der Strasse, in der S-Bahn, in der Kneipe und im Netz

      [WIZO - Ganz klar gegen Nazis]


      :g040:
    • Neu

      Der Grund, warum Jugendliche zukünftig erst ab 16 Jahren ein Forum nutzen dürfen, liegt im Registrierungsformular, dem Profil und der Nutzung eigener Bilder verborgen. Dies alles gilt als Erhebung von Daten. Warum unser Anwalt uns empfahl, das Forum für Jugendliche komplett unzugänglich zu machen, kann ich leider nicht mehr sagen. Das Gesetz sieht für Deutschland ein Mindestalter von 16 Jahren, oder die schriftliche Einwilligung der Eltern vor.

      Da wir mögliche Täter aber zukünftig nicht mehr identifizieren können, da unsere bisherigen Hilfsmittel allesamt verboten werden, könnten wir Minderjährige nicht mehr ruhigen Gewissens in das Forum lassen und würden sehr schnell auch mit dem Jugendschutz kollidieren.

      Momentan gibt es einfach keine sinnvollen Ausnahmeregelungen, welche wir für eine solche Art Forum einfach brauchen. Laut unserem Anwalt müssten wir mit Verzichtserklärungen arbeiten, hätten aber keine Garantie nicht doch verklagt zu werden. Sämtliche Verzichtserklärungen würden auch noch mit dem Widerrufsrecht kollidieren, was alles noch einmal viel komplizierter macht.

      Aber allein schon die Tatsache, dass wir im Notfall nicht mehr ausreichend handeln können und noch nicht mal der Polizei oder Rettungskräften Auskunft geben dürften, würde hier eine Atmosphäre der stetigen Angst um andere Mitglieder fördern, was für ein Selbsthilfeforum äußerst ambivalent wäre.

      Auf Kleinigkeiten wie Bilder sind wir zukünftig gerne bereit zu verzichten. Alles andere darf aber den Schutz unserer Mitglieder und die Funktionalität des Forums nicht beeinträchtigen.
      "Und die Zeiger werden stillstehen,
      lass uns den Moment bewahren.
      Und dann fühlen wir uns wie früher,
      in unseren besten jungen Jahren."
    • Neu

      @Melu,das beste und renomierteste Anwaltsbüro
      habe ich bereits aufgesucht.

      Eine Anwaltskanzlei,deren einstiger Chef der Vorsitzende der
      Anwaltskammer war.

      Um dem Stand der Anwälte gerecht zu werden,
      für das Recht einzutreten,auch wenn dabei kaum Geld zu verdienen ist.

      Er hat mich persönlich vor dem Oberlandesgericht in Frankfurt vertreten
      und mitgewirkt,daß ein gerechtes Urteil gefällt werden konnte,
      daß beide Seiten damit zufrieden waren.

      (Es war kein Strafprozess,nur zur Info)

      Die Situation ist im Moment viel zu unübersichtlich,
      ihr solltet absolut kein Risiko eingehen,
      Eure Entscheidung war absolut richtig,das Forum erst mal in die Tiefkühltruhe
      zu legen,bevor Klarheit herrscht.

      Ich passe auf die Truhe auf,ich bin von Beruf Pinguin, :grinh:
      Maschinenbautechniker,Fachrichtung Thermodynamik :grinh: -
      Kältetechniker :grinh:

      Ich denke,Jetzt liegt es an den Kindern der Nacht,ob wir weiterhin eine Gemeinschaft bleiben wollen.

      Alternativen sind gefunden,ich werde mich bei einem Computerkurs anmelden,
      speziell für senile,aussichtslose Rattentattergreise :grinh:

      Dann klappt das auch mit Discord :mebiro_01: .

      Alternativ dazu die Regierung stürzen und die Datenschutzbeauftragten hinrichten lassen :ulächeln:

      Dann ist das Foritreffen gleichzeitig eine Kaiserkrönung :sonne:
      Erzählt das aber bitte nicht meinem Psychiater,ich halte meine Pläne selbst vor meiner Stoffkatze geheim :cry444:

      Noch ist nicht aller Tage Abend

      Das Schiff: "Kinder der Nacht" wird nicht untergehen,
      daß läßt sich schon daran erkennen,daß ich noch da bin,
      denn Ratten verlassen bekanntlich zuerst sinkende Schiffe.......

      :Ratte: :~Clavicula~: (Aus Versehen,aus aktuellem Anlaß geklaut) :grinh:
      Noch ist nicht aller Tage Abend
    • Benutzer online 1

      1 Besucher