Fühlst du dich deinem Alter entsprechend?

  • Nein.Beim einkaufen bin ich max 13 muss alles kaufen was süss und ungesund ist und wenn es ein Plüschtier dazu gibt, ist es sowieso gekauft. :halloweengrin:

    Das Biest erblickte das Antlitz der Schönheit und von diesem Tag an war es dem Tod geweiht.

  • Ich fühle mich oft nicht meinem Alter entsprechend. Bei manchen Sachen fühle ich mich sehr kindisch und bei anderen Sachen uralt.

    Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf nur nicht vergessen ein Licht leuchten zu lassen. Albus Dumbledore

  • Ich fühle mich eigentlich immer wie ein Teenager. Entsprechend fühle ich mich dem Leben einer Erwachsenen oft nicht gewachsen und habe Angst vor der Zukunft.
    Ich will nicht, dass jemand das bemerkt. Meine Kuscheltiere verstecke ich im Schrank, wenn Besuch kommt, und ich trage keine Kleidung, auf denen Smilies, Figuren, Teddybären oder Ähnliches abgebildet ist, obwohl ich solche Sachen irgendwie süß finde. Liegt vermutlich daran, dass man mein Alter immer viel jünger geschätzt hat (bis zu einer Differenz von 6 Jahren!).

    Auch wenn du glaubst, dass wir verloren sind, steh auf, mein Freund

    und wenn der Frost in unsre Seelen dringt, halt durch, mein Freund!

    Gleich, was das Schicksal hier am Rand der Welt uns noch entgegensetzt,

    wir kehrn nicht um, das Ziel ist nah von hier. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

    Santiano - Steh auf

  • Ehrlich gesagt möchte ich mir gar keine Gedanken darüber machen. Es ändert sowieso nichts und wir haben sowieso schon zu viel Druck uns irgendwie nicht altersgemäß zu verhalten, weil wir für etwas schon zu alt sind, ganz so als dürfte man ab einem bestimmten Alter keinen Spaß mehr haben. Oder die Gesellschaft will das Jugendliche endlich erwachsen werden, „du bist ja schon fast 18“ heißt es, aber reden gleichzeitig oft von oben herab da wir ja noch nichts vom Leben verstehen würden und praktisch noch Kinder wären. Seltsamerweise kommt letzteres aber immer von Menschen bei denen in der Kindheit und Jugend immer alles mehr oder weniger gut lief. Aber solche gehen wahrscheinlich davon aus das andere genauso ticken wie sie selber.


    Ich bin einfach so wie ich bin.
    (Und möglicherweise bin ich mal wieder etwas abgeschweift)

  • Im Moment fühle ich mich wie 100, kurz vorm Probeliegen, mein Körper ist 36.
    Wie ich mich kenne, werde ich garantiert ein stattliches Alter erreichen, weil irgendein Fluch auf mir lastet....
    Was Sinnvolles hinterlassen kann ich auch nicht wirklich.
    Vielleicht kommt mir ja noch eine total geniale Idee....

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!