Malbücher für Erwachsene

  • Oh, sowas gibt es?
    Ich kenne nur malen nach Zahlen für Erwachsene.
    Spiele mit dem Gedanken, mir so etwas zu zulegen, mit dem Bild meiner Hunde aber ich habe die Befürchtung, dass ich bei den Feinheiten, dann am Rad drehe.

    Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.


    (Franz von Assisi)

  • Ich habe tatsächlich einige in Benutzung. Ich benutzt sie um abzuschalten, wenn der eigene kreative flow nicht so hoch ist, um selbst was zu zeichnen. Mir gefallen besonders die Malbücher von Kerby Rosanes, dabei handelt es sich um detailreiche Fantasy und Tier Motive. Ich benutze meist hochwertige Buntstifte zum colorieren, die ich aufschichte und mische.

  • Ab und an finde ich solche Malbücher ganz praktisch- sie entspannen, ich habe etwas zu tun, muss hierbei aber weder nachdenken noch irgendwie wirklich kreativ tätig werden. :)


    Besonders mag ich das Buch von dem Musikchannel "MrSuicideSheep" und das Ausmalbuch zu der Trilogie "Das Reich der sieben Höfe". Ich verwende Buntstifte, aber keine besonders teuren- das lohnt sich für mich da einfach weniger. ^^"

  • ich hab früher welche benutzt.Die meisten mit Katzen (was für eine Überraschung ^^)
    Die Bilder habe ich dann als Geschenkpapier benutzt oder als Briefpapier.

    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen wenn wir gehen.


    Albert Schweitzer

  • Ich habe ein Malbuch.
    Male allerdings viel zu selten darin. Keine Zeit, zu viel anderes zu tun.
    Wenn ich darin male, dann mit Buntstiften. Irgendwelche einfachen. Mir geht es dabei nicht darum, ein Kunstwerkt zu erstellen.
    Manchmal male ich und höre dabei Musik, oder male nur und manchmal auch nebenbei. Zum Beispiel neben einer Vorlesung. Das entspannt mich dann und steigert zumindest vom Gefühl her sogar eher die Konzentration.

    "I will be so strong looking for an new version of myself
    'cause now all I want is to be a part of my new world"
    (Cecilia Krull - My Life is going on)

  • @Sockenschein
    Ich habe ein set von Tombow Stifte.
    Für malbücher sind die meiner Meinung eher ungeeignet da sie das Papier beschädigen an manchen Stellen. Die meisten malbücher haben eher sehr sehr dünnes papier.
    Die Stifte selber sind bombe. Haben tolle Farben, die Pinsel Seite der Stifte ist sehr angenehm zum ausmalen auch wenn die Stifte dafür eig nicht gemacht sind. Sie sind eher was für Handlettering. Je nach benutzung und papier drücken die stifte durch und verformen das papier. Da sie auf wasserbasis sind und wie gesagt die meisten bücher haben echt scheiß Papier.


    Ich male meine Malbücher mit Alkohol Marker aus, wenn die motive einseitig bedruckt sind, macht das extreme durchdrücken nichts aus. Habe auch ein 120er set von Polychromos. Auch wenn sie teuer sind im vergleich zu anderen Buntstiften lohnt sich jeder cent. Sie lassen sich gut verblenden, gut schichten, haben tolle und kräftige Farben und bundstifte haben den Vorteil das man sich über die papier Qualität nicht so Gedanken machen muss. Habe auch noch gel stifte von Castel Art und ein paar Uni Posca stifte.


    Wenn einen die hässlichen streifen die bei normalen Filzstiften entstehen nicht stören, empfehle ich für den Anfang die Premium-Filzstift set von STABILO. Oder die feinliner von Staedtler. Wenn man nicht so viel Geld für Bundstifte ausgeben möchte, kann man auch die Goldfaber von Faber-Castell kaufen, mit ihnen kann man auch viel machen. Einziger Nachteil es gibt kein größeres Set. Wenn einen wenig Farben nicht stören kann man da Geld sparen. :halloweenyes:


    Ich habe schon sehr viele malbücher fertig ausgemalt und sehe das als einer meiner größten Hobbys an neben dem Spielen von Videospielen.
    Die meisten Malbücher die ich besitze sind von Hannah Lynn, Jade Summer, Jasmine Becket-Griffith, Molly Harrison und Camilla d'Errico.

  • Ich habe Mandala Malbücher für Erwachsene. Ich nutze zum Ausmalen meistens Buntstifte von Farber Castell. Ich male in diesen Büchern meistens zum Abschalten mit hellen Farben. Eben wenn ich gerade selbst nichts Zustände bringe.
    Die ausgemalten Motive verwende ich dann für Karten oder als Geschenkanhänger.