Bereitest du dich auf Telefongespräche vor?

  • Ich würde sagen, dass es mit den Jahren deutlich besser geworden ist, aber zumindest eine Art Stichwortliste lege ich mir immer noch hin.


    Was aber nachhaltig hilft und was ich nur empfehlen kann, ist souverän damit umzugehen, wenn man anfängt zu stottern oder komplette Sätze in ihrem Aufbau versaut, so dass man wie ein Idiot klingt. In solchen Situationen versuche ich zu lachen und sage meinem Gesprächspartner, dass ich den Satz noch mal neu anfangen muss und danach bin ich in der Regel viel entspannter.


    Telefonieren ist kein Spaß. ^^

  • Ja das tue ich.
    Muss mir vorher aufschreiben, was ich sagen muss oder sollte.

    Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.


    (Franz von Assisi)

  • Nein hab ich noch nie gemacht. Mein Problem liegt eher darin das ich als eine Art Blockade habe und nicht anrufen kann egal wie sehr ich es versuche. Mein Finger will nicht auf die Wahltaste drücken. Ist echt komisch.

  • Private Telefongespräche habe ich zum Glück keine . Wenn ich Behörden zb Gemeinde anrufen muss bin jedesmall voll :panik2: habe aber Glück das ich vom Geschäft aus anrufen darf .Fühle mich dann viel sicherer ,gehe aber immer das Gespräch im Kopf durch um es so kurz wie möglich zu halten. :halloweenhappy:

    Das Biest erblickte das Antlitz der Schönheit und von diesem Tag an war es dem Tod geweiht.

  • Früher habe ich mir oft sehr lange Gedanken drüber gemacht und meine Sätze geistig schon vorher komplett ausformuliert. Hat nur leider nicht geklappt, weil ich dann vor lauter Nervosität doch immer vergessen habe, was genau ich sagen wollte und letztlich improvisieren musste. Seit ich beruflich relativ viel mit fremden Leuten telefonieren muss, fällt es mir zunehmend leichter, ich bin wesentlich entspannter und spontaner dabei, bereite mich auch so gut wie nicht mehr vor.

  • Ich habe Probleme damit längere Gedankengänge aufzubauen und durchzuspielen aber ja, ich bereite mich Telefongespräche vor. Bei behördlichen Gesprächen gehe ich durch was ich will, was ich mit dem Telefonat erreichen kann und wie es ablaufen soll und weiche Unterlagen ich benötige.
    Bei privaten Telefonaten habe ich große Probleme weil ich nicht weiß was ich sagen soll und daher versuche ich "den Ball zurück zu spielen" indem ich beim anderen nachfrage und ihn dazu ermutige mehr über sich zu reden.

  • Bei privaten Telefonaten habe ich große Probleme weil ich nicht weiß was ich sagen soll und daher versuche ich "den Ball zurück zu spielen" indem ich beim anderen nachfrage und ihn dazu ermutige mehr über sich zu reden.

    Genau so! :halloweenlaugh:
    Allerdings ist das bei mir ein generelles Small-Talk-Problem. Das ist nicht nur beim Telefonieren so, sondern auch im direkten Gespräch.
    Ist das bei dir nur am Telefon so?

  • Bei privaten Telefonaten habe ich große Probleme weil ich nicht weiß was ich sagen soll und daher versuche ich "den Ball zurück zu spielen" indem ich beim anderen nachfrage und ihn dazu ermutige mehr über sich zu reden.

    Genau so! :halloweenlaugh: Allerdings ist das bei mir ein generelles Small-Talk-Problem. Das ist nicht nur beim Telefonieren so, sondern auch im direkten Gespräch.
    Ist das bei dir nur am Telefon so?

    Ja, so leicht ist es für mich nur am Telefon in Sachen Smalltalk.
    Im direkten Gespräch gehen auch behördliche Gespräche, soweit es nur um klärende Fragen geht und nicht um längere Dialoge. Aber da weiß ich auch was von mir erwartet wird und ich von dem gegenüber erwarten kann und solang nicht mehr von mir verlangt wird, habe ich keine Probleme.


    Smalltalk im Alltag und im direkten Gespräch ist da schon schwieriger. Wenn der andere den Smalltalk beginnt, dann geht das noch weil der gegenüber gibt mehr oder weniger ein Thema vor und notfalls stelle ich halt mehr fragen (das ist sehr hilfreich bei Leuten die eh sehr gerne sich selbst reden hören). Ich überlege aber auch bei Gesprächen ob ich Themen kenne die zudem passen was der Gegenüber als Thema angefangen hat und lenke dann langsam zu den Thema über wenn ich nicht weiß was ich noch sagen kann und versuche dann den Gegenüber dazu zu animieren das derjenige mehr über das neue Thema redet.



    Selbst das Gespräch anfangen ist da für mich schon um einiges schwieriger weil ich Probleme damit habe einzuschätzen wann der richtige Moment ist, um ein Gespräch zu beginnen. Ich überlege dann immer wann der richtige Zeitpunkt für den Gesprächsbeginn ist (im nachhinein ärgere ich mich dann immer weil mir klar wird das ich einige Zeitpunkte verpasst habe).


    Beim Thema habe ich nicht mehr so große Probleme und je nach Situation kann ich dann auf das ein oder andere Thema zurückgreifen.
    Mögliche Themen sind:
    - der Weg von A nach B (wenn etwas passiertoder da ist, was sonst nicht passiert oder da ist)
    - Passanten die sich anders verhalten als sonst üblich (also kein Gespräch über eine bestimmte Person)
    - das Wetter, bspw. wenn es regnet dann sag ist das es schön ist, das es regnet + warum ich es schön finde.


    Mehr Themen fallen mir spontan nicht ein aber ich versuche dann immer den anderen dazu zu bringen das derjenige dann mehr als ich redent.


    Das Gespräch zu beenden ist dann auch noch einmal ein kniffliger Punkt aber es fällt mir nun leischter als früher.



    Das alles soll jetzt nich bedeuten das ich jede Mögichkeit suche um Gespräche zu führen. Ich versuche sie weiterhin so gut wie möglich zu vermeiden und sie sind weiterhin für mich anstrengend aber sie sind nicht mehr so schlimm wie früher.

  • Privat telefoniere ich ungern und sehr selten.


    Beruflich habe ich es am Anfang auch gehasst, heute macht es mir nichts mehr aus. Aber ich bin dann schon vorbereitet.

    ....der weiß es, dem gleiches wiederfuhr, und die es trugen, mögen mir vergeben. Bedenkt - den eignen Tod, den stirbt man nur, mit dem Tod der anderen muss man leben (Mascha Kaléko)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!