Wie oft in der Woche einkaufen?​

  • Ich mache ein Mal in der Woche einen grösseren Einkauf, damit ich ausgesorgt bin. Könnte mir das nicht vorstellen, jeden Tag einkaufen zu gehen und dem Stress ausgesetzt zu sein.

  • Dank mehrerer Umstände schon seit über eineinhalb Jahren nur noch alle drei Monate Katzenfutter. Und ich habe mich richtig daran gewöhnt. Ja, das ist nicht wirklich förderlich für meine Problematik und allem. Aber im Moment scheiße ich darauf, ehrlich gesagt.

    Ohne zu wissen, dass die Zeit gekommen ist, wirst du mich eines Tages nicht mehr wiedersehen.
    (Unbekannt)


    Begrenzt ist das Leben, unendlich die Ewigkeit.

    (Spruch vom Floristen)


    Der Kummer, der nicht spricht,

    nagt am Herzen, bis es bricht.

    (William Shakespeare)

  • Wöchentlich mache ich den Wocheneinkauf.
    Allerdings gibt es einige Produkte, wie Fisch und Fleisch, das ich dann ggf. unter der Woche frisch kaufen muss, da es sich nicht so lange hält.

    Wir sind anders als die Andern.

    Und wir woll'n auch anders sein.



    Und durch das Dunkel hallt es:
    Vernunft ist nichts! Gefühl ist alles!

  • Gehe jeden Tag einkaufen. Da ich auf die Bahn angewiesen bin kann ich einkaufen oder am Bahnhof warten ersteres macht mehr Spass. :halloweenyes:

    Das Biest erblickte das Antlitz der Schönheit und von diesem Tag an war es dem Tod geweiht.

  • Gehe jeden Tag einkaufen.

    Ich kann mir vorstellen, wenn man täglich der Verlockung ausgesetzt ist, dass man dann mehr Geld ausgibt, als man wollte oder nötig gewesen wäre. Wie ist das bei dir?


    Denn ich sehe immer wenn ich einkaufe, was ich noch haben will, aber gerade nicht unbedingt benötige :D

    Wir sind anders als die Andern.

    Und wir woll'n auch anders sein.



    Und durch das Dunkel hallt es:
    Vernunft ist nichts! Gefühl ist alles!

  • Grob gesagt, etwa 1 bis 3 mal die Woche aber ich habe hier auch fußläufig Einkaufsmöglichkeiten und kann daher je nach Bedarf einkaufen.

  • @Soul pain Da ich mein Budget nicht überschreiten will, kaufe ich nur das wichtigste :halloweenyes: Habe mir selbst ein festes Limit festgelegt dass ich jeden Tag zu Verfügung habe und somit immer etwas Reserve habe.
    Gehe aber nicht nur wegen dem einkaufen einkaufen, sondern auch dass ich ein wenig unter menschen bin.

    Das Biest erblickte das Antlitz der Schönheit und von diesem Tag an war es dem Tod geweiht.

    2 Mal editiert, zuletzt von Dante ()

  • Anfang des Monats mache ich grosseinkauf, so daß ich nur Brot, Milch und verderbliche Sachen nachholen muss.
    Ich habe Lidl und Aldi quasi vor der Nase, und, deshalb ist es verlockend kurz mal hin zu gehen..

    Es ist nicht deine Aufgabe, die Zukunft vorherzusehen,
    sondern sie zu ermöglichen.

  • Gehe fast täglich, schau, was im Abverkauf ist oder ganz bewusst im Angebot. Manche Sachen kaufe ich dann auch auf Vorrat. Kaufe so gut wie immer das selbe. Kann bei den grellen Lichtern keine Preise lesen und habe nur sehr selten Hilfe.

  • Unregelmäßig, kommt drauf an, was ich kochen will und dann noch brauche.
    Meistens fährt ja mein Männe, da ich es hasse :halloweengrin:

    Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.


    (Franz von Assisi)

    🐕❤🐕

  • Ich geh meist zwei bis drei mal in der Woche einkaufen.
    Das ist Rückblickend für mich eigentlich als Errungenschaft zu werten.
    Vor 5 Jahren noch hab ich einen Tag lang so gehortet, dass ich anschließend rund 2 Monate nicht raus brauchte.
    Ich hab es einfach nicht gepackt, die Wohnung zu verlassen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!