Beschreibung des Forums xD (ggf Trigger)

  • oh yeah, ich musste gerade schmunzeln, das war aber nich immer so lang...


    ==

    Kinder der Nacht | Suizid-Forum / Selbsthilfeforum

    Präventives Suizid- und Selbsthilfeforum für Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Komorbiditäten.

    ==


    So seriös und deutsch xD


    Was müsste da aus eurem Verständnis stehen odercwas bedeutet es euch?


    Also, als ich hier das erste Mal herkam 2008 und gerade vom religioesen Weg abgekommen war, dachte ich,

    'Kinder der Nacht, lichtscheue Emo-Ritzer und sündige Gothic-Ritzen. Erzählt euren Eltern nix von der Mitgliedschaft in diesem Forum"


    Ja, is so. Meine Vater hats irgendwann mal im Verlauf seines pc's entdeckt und mich vorwurfsvoll gefragt was ich mich auf sowas rumtreibe als seis 'ne Darknetseite oO


    Uuund. Was ist die Definition in eurem herzen oder was dachtet ihr anfangs was hier abgeht? Ihr dürft explizit in eurem humor sein, hab vorsorglich ''trigger' drangeschrieben

  • Mmh, ich bin über Google auf das Forum aufmerksam geworden.

    "Kinder der Nacht" hörte sich für mich irgendwo interessant, andererseits auch gruselig an.

    Mein erster Gedanke war auch, hier werden sich wohl eher dunkle Gestalten rum treiben, also schaute ich mir erstmal alles in Ruhe an.

    Ich schlief mal eine Nacht drüber aber der Name "Kinder der Nacht" ließ mich nicht los und machte mich neugierig. Also hab ich mich am nächsten Tag angemeldet.

    Ich war überrascht..... wurde gleich herzlich empfangen und fühle mich auch sehr wohl hier.... nix mehr mit dunklen Zombis und Gestalten :halloweenlaugh:

    Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.


    (Franz von Assisi)

  • War auf der Suche nach Statistiken was mit Suizid in Verbindung gebracht werden könnte und stieß über google auf diese Seite. Eigentlich war ich gar nicht auf der Suche nach Hilfe oder einem Forum, eher Neugierde, ob es irgendwelche Zusammnenhänge geben könnte.

  • "Kinder der Nacht" klang für mich zunächst ein bisschen zu verniedlichend, sowohl allein als auch in Kombination mit "Suizid-Forum", aber ich bin es gewohnt, über so etwas hinwegzusehen - das ist "so ein Ding" von mir, dass ich eher für Härteres zu haben bin... (Vielleicht klafft dort doch irgendwo zu einem Quäntchen, aus welcher Ecke "man" einst mal stammt. :schulterzucken:) - Zum anderen, manchmal ist ein eher verniedlichenderer Titel heute vielleicht sogar besser. Damit Außenstehende und Vorbeilaufende nicht auf dumme Gedanken kommen, Wunder was sich hier im Forum für abartige oder schreckliche Dinge abspielen.


    Von all meinen Optionen als ein potenzielles neues Forum ließ ich es in den Bookmarks, weil mir die Forenregeln doch gefielen, und neben dem Thema Suizid irgendwo dazwischen auch erwähnt wurde, generell sind auch alle willkommen, die sich ein bisschen anders als andere fühlen.


    Erste Option war es nicht, weil gerade der Bei-Titel "Suizid-Forum" mich etwas abschreckte, weil ich mit dem Thema gar nicht so viel zu tun habe, und weil das dadurch wieder ein Forum ist, wo man sich tunlichst nichts erlauben darf, was der Rest im realen Leben mitkriegt, weil dann wieder ein paar komische Schlüsse daraus gezogen werden.

    Aber... wie die Alternativen ausliefen, blieb es dann als letzte übrige Option, es noch mal mit einem Forum zu versuchen (als dritter Versuch, danach hätte ich dann erst mal aufgegeben).


    Da bin ich dann dem Ruf gefolgt, dass auch Leute kommen dürfen, die sich einfach nur anders fühlen... "Scheiß was drauf, dass da "Suizid-Forum" steht" dachte ich mir.


    Irgendwie hatte ich noch Broken soul 's Avatar gesehen und mir gedacht "okay, wenn hier niemanden stört, dass auf irgendeinem Avatar-Bild eine Waffe zu sehen ist, dann ist das schon wie eine halbe Miete" - weil ich dann etwas für den eigenen auswählen kann, was meiner Art Geschmack entspricht... Und wenn so was schon geduldet wird, wird man wohl bestimmt mit anderen Dingen hier weniger päpstlich sein als ich das an anderer Stelle zuvor erlebt habe.

    Was dann schlussendlich bedeutete "hm, vielleicht kann ich mich hier ausbreiten, ohne mich ständig zu bewegen als wenn ich auf Eierschalen laufen müsste - weil irgendwen immer irgendwas von dem, was oder wie ich es sage, triggern könnte".


    Als ich irgendeinen Thread aus dem Sexualitätsbereich dann später noch gelesen habe, wo auch andere User sich zu erkennen gaben, bei denen das mit der offiziellen Geschlechtsidentität und der eigenen wahrgenommenen nicht übereinstimmt(e) - ich glaube, dann brach ein wenig das Eis, weil ich mir damit nicht mehr vorkam als wenn ich ein Hochstapler wäre. Es war dieser Effekt "hier gibt es noch andere mit dem selben Problem".


    In dem Sinne... 'ne teilweise recht gemischte "Truppe" hier.

    (Auf die Weise erinnert es "mich" dann doch ein Stück an "mein" ganz allererstes Forum.)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!