Brauche unbedingt neue Musik und eure Hilfe dafür

  • Hey

    Also ich brauche unbedingt neue Musik. Nur ich bin da absolut nicht drin bewandert, was derzeit an Musik überhaupt so los ist.


    Allerdings gibt es da arge Probleme, was einiges betrifft.


    Es dürfen super gerne unbekanntere Interpreten genannt werden, die am besten bei YouTube zu finden sind. Musik wurde zuvor von Disturbed, ASP früher, Saltatio Mortis, Faun, Unheilig, Corvus Corax, Tanzwut, Schandmaul, Subway To Sally, Within Temptation, E Nomine, Mudvayne, gehört. Santiano würde ich aus persönlichen Gründen auch direkt ausschließen wollen.

    So Musik von Jackpot45, Eddie West und generell solche HipHop/Rap-Lieder höre ich auch mal, wenn die Stimmung so da ist, ich es brauche, aber damit noch umgehen kann. Also können solche auch ruhig vorgeschlagen werden. Ich höre sie definitiv nicht immer. Zuletzt vor langer Zeit wohl. Keine Ahnung, wann zuletzt.


    Das größte wäre wirklich, wenn der „Sound“ und die Stimme gut wären. Deutsche Texte wären ein Traum, aber ob das so unbedingt möglich wäre, weiß ich nicht. Schlagt einfach was vor, wenn ihr was habt. Ich wäre für alles Dankbar. Und einen Wunsch hätte ich noch: für die Österreicher und Schweizer hier: gibt es bei euch vielleicht andere Kinderlieder in den Kindergärten, als in Deutschland? Könntet ihr mir da etwas nennen vielleicht?


    Ihr würdet mir wirklich sehr helfen, wenn ihr hier was dazubeitragen könntet.


    Ich bedanke mich sehr bei euch.


    Traumchaos

    Ohne zu wissen, dass die Zeit gekommen ist, wirst du mich eines Tages nicht mehr wiedersehen.
    (Unbekannt)


    Begrenzt ist das Leben, unendlich die Ewigkeit.

    (Spruch vom Floristen)


    Der Kummer, der nicht spricht,

    nagt am Herzen, bis es bricht.

    (William Shakespeare)

  • Hey Traumchaos,


    Bei Sachen wie Subway To sally, saltatio, Schandmaul usw. Ist mir als erstes Feuerschwanz in den Kopf gekommen, vielleicht auch dArtagnan. Die machen aktuell recht viel.


    Rap höre ich ziemlich selten. Da hab ich an alligatoah gedacht. Hab ich aber selbst ne ganze Weile nicht mehr gehört, weiß ich gerade nicht so was da los ist.


    Was wirklich aktuelle Musik angeht, die so im üblichen Radio läuft bin ich nicht auf dem Stand.

    Höre im Auto nur Radio Bob und nie sonstiges Radio


    Ich krame nachher nochmal in meinem Gedächtnis, bin gerade erst aufgestanden da funktioniert das noch nicht so :halloweengrin:

    "I will be so strong looking for an new version of myself
    'cause now all I want is to be a part of my new world"
    (Cecilia Krull - My Life is going on)

  • Danke Amalthea

    Naja…unbekannte Interpreten mit bedeutsamen Texten wären mir sogar lieber ^^ Radiomüll und zu hochgefeierte Künstler sind mir zu blöd, ehrlich gesagt ^^ So tiefergehende und ehrliche Texte aus dem Leben sind da schon eher was. Wohl deswegen auch Rap? :ugrübel: Vielseitigkeit ist hier aber schon etwas gegeben ^^

    Ohne zu wissen, dass die Zeit gekommen ist, wirst du mich eines Tages nicht mehr wiedersehen.
    (Unbekannt)


    Begrenzt ist das Leben, unendlich die Ewigkeit.

    (Spruch vom Floristen)


    Der Kummer, der nicht spricht,

    nagt am Herzen, bis es bricht.

    (William Shakespeare)

  • Ich schlage mal:

    Für gute Texte:

    Adam Angst

    Die Ärzte

    ENGST


    Vom Stil her:

    Versengold

    Faun


    Aus dem Bereich Rap:

    Alligatoah

    Casper


    vor.

    It is like an endless movie that has no happy end (nano - Hysteria)

    We can't undo the scars, all up and down our hearts can't forget how it felt when it all fell apart and we talk a big game like we wanna get well in our prison made of pain only fooling ourselves (Icon for Hire - Get Well II)

  • also was mir als erstes einfällt; meine absolute herzensband. Lord of the lost. Es ist zwar eine deutsche band, allerdings sind das überwiegend englische texte. Ich liebe jedes ihrer alben, mot liedern wie:'the broken ones, a splintered mind, lighthouse, my better me' etc. Sprechen die mir immer direkt aus der seele :halloweenhappy: sie sind im bereich gothic/metal unterwegs. (Mal mehr gothic, mal mehr metal) weis nicht, ob das was für dich wäre :)

    und sonst fällt mir grade noch mono inc ein, die sind auch eher im gothic bereich, je nach album aber in einer anderen epoche vom stil her :halloweenhappy:

    Und sonst.. puh. Blutengel. Auch gothic, aber mit viel elektronischen anteil. Vorsicht, viele lieder sind seeehr depressiv.

    Und dann fällt mir natürlich noch musik ein, die ich früher gehört habe. Aus den bereich rap: zate (seeehr depressive musik) jankicks (macht keine musik mehr, aber die lieder die er hat, mag ich sehr) und sonst etwas bekanntere. Prinz pi, casper, ok kid, sierra kid (nur die alten lieder, ohne autotune. Die dürften so bis.. puh. 2017? Gewesen sein denke ich) dann gäbe es noch richter und lumaraa und mehr fällt mir grade nicht ein :) vielleicht ist da ja das ein oder andere für dich dabei

  • Terano und Puzzlegedanken

    Vielen Dank für eure Ideen.

    Ohne zu wissen, dass die Zeit gekommen ist, wirst du mich eines Tages nicht mehr wiedersehen.
    (Unbekannt)


    Begrenzt ist das Leben, unendlich die Ewigkeit.

    (Spruch vom Floristen)


    Der Kummer, der nicht spricht,

    nagt am Herzen, bis es bricht.

    (William Shakespeare)

  • Gut, ich schnepp mir nen Bierchen und versuche mal das ein oder andere beizutragen, was ich gerne höre.


    MADELINE JUNO

    CELLAR DARLING

    Helloween

    Leaves’ Eyes

    SDP

    Samsas Traum (vielleicht das a.Ura und das Schnecken.Haus Album)

    Fäaschtbänkler

    dArtagnan

    Ingrimm

    Balbina

    AD INFINITUM

    Delain

    Epica

    Versengold

    BEYOND THE BLACK

    Alligatoah

    Weimar

    Anna Murphy

    UNLEASH THE ARCHERS

    Nachtblut

    ELUVEITIE

    Eisbrecher

    Eisregen

    Ougenweide

    Rabenschrey

    Ragnaröek

    Vogelfrey

    HÄMATOM

    257ers

    Unheilig

    Megaherz

    In Extremo

    Bannkreis

    Cultus Ferox

    Harpyie

    Callejon

    Krayenzeit

    Letzte Instanz

    Morgenstern

    Nachtgeschrei

    Van Langen

    Volkstrott

    Spielbann

    Eisheilig

    Janus

    Van Canto

    Schattenmann

    Joachim Witt

    Adorned Brood

    Die Apokalyptischen Reiter

    Caliban

    Equilibrium

    Heaven Shall Burn

    Rage

    Wolfchant

    Amorphis
    Ensiferum

    Finntroll

    Turisas

    Arkona




    Vielleicht ist das ein oder andere für dich dabei.. :halloweengrin:

    Tausend andere Bands werde ich aber vergessen haben, aufzuschreiben :sorry111:

    Wir sind anders als die Andern.

    Und wir woll'n auch anders sein.



    Und durch das Dunkel hallt es:
    Vernunft ist nichts! Gefühl ist alles!

  • Hm... Wenn dir Sachen aus dem Bereich Nu Metal auch etwas sagen...

    Puh, da muss ich zwar in meine Kiste der Pandora greifen, aber vielleicht ist doch etwas für dich dabei.


    Staind (weiß nicht, ob die heute noch was machen, aber Aaron Lewis Stimme ist eine ganz andere Klangfarbe als David Draiman), Taproot (keine Ahnung, ob die heute noch was machen...), kannst ja auch Limp Bizkit ausprobieren, ob es was für dich ist (Fred Durst hat zwar eine große Fresse, aber er konnte schon immer durchaus auch nachdenklich).

    Evanescence sollte es heute auch noch geben.

    Wenn du irgendwas aggressiveres suchst, versuche bei mehr Metal vielleicht Slipknot (was das Zeug aus der Gegenwart angeht, kann ich nichts zu sagen; inzwischen sind da auch schon ein paar Musikerumbesetzungen geschehen, und zwei langjährige Mitglieder sind auch schon nicht mehr unter den Lebenden...).


    Ach ja... Korn darf oder sollte man vielleicht auch nicht vergessen. (Die machen definitiv noch was bis in die Gegenwart, soweit ich das mitbekommen habe.)


    Hm - falls es irgendwas mit elektronischem Einschlag sein darf, wäre hier auch Static-X zu erwähnen. (Hier dürfte sich das wohl bestimmt abr nur um vergangenes Matrial handeln, da Sänger Wayne Static 2014 verstarb. - Inzwischen haben sich wohl die verbliebenen Mitglieder, nachdem sie einen Hort an unveröffentlichtem Material in Static's Nachlass gefunden und davon was aufbereitet veröffentlicht haben in den letzten Jahren, doch noch mal einen neuen Sänger gesucht und die Band gibt es, glaube ich, wieder. Ob die aber mit diesem neues Material gemacht haben bis jetzt und wie das musikalisch ausfallen würde, ist mir nicht bekannt. - Der Synthie-Anteil hing, dem Wissen meines Hirns zufolge, in den Fähigkeiten nämlich an Wayne Static.)

  • Soul pain und Tankist

    Auch bei euch muss ich mich bedanken.


    Es muss auch echt nicht neu sein ^^ Oftmals sind die alten Geschichten meiner Meinung nach sogar besser, als die neuen :schämen:


    Wenn sonst noch irgendwem was einfällt…immer her damit ^^


    Ansonsten: hat irgendwer noch Kinderlieder, die in den Mitte der 90er Jahren nicht so in Deutschland gespielt wurden? Irgendwas?

    Ohne zu wissen, dass die Zeit gekommen ist, wirst du mich eines Tages nicht mehr wiedersehen.
    (Unbekannt)


    Begrenzt ist das Leben, unendlich die Ewigkeit.

    (Spruch vom Floristen)


    Der Kummer, der nicht spricht,

    nagt am Herzen, bis es bricht.

    (William Shakespeare)

  • Bei näherem Nachdenken fällt meinem Gehirn noch P.O.D ein. Keine Ahnung, ob die heute noch was machen; waren aber eine Zeit lang präsent.


    Papa Roach fällt mir noch ein - die machen aber definitiv auch heute noch was. Vor kurzem da was gelesen...


    Was leicht punkiges war Sum41. (Vielleicht machen die noch was?)


    Green Day war eine Zeit lang auch mal sehr bekannt, gerade wegen deren Protest-Song "American Idiot", der wohl George "Doppelschuh" W. Bush gewidmet war.


    Oh, da warte mal... System of a Down sollte einem bei Nu Metal auch etwas sagen. (Denke gerade an "Boom" von denen, der so etwa zur Zeit der Irakinvasion erschien und sich darauf bezog. - Zählt aber bei weitem nicht zu deren bekannten Klassikern, glaube ich :ugrübel: .)


    Was gab es noch etwa zu der Zeit... ...

    Jimmy Eat World hießen noch welche; bei deutschen Gruppen (auch wenn die auf Englisch singen/sangen), wäre aus meinem Gedächtnis zu nennen: Die Happy, 4Lyn, H-Blockx, Guano Apes. (Die H-Blockx dürften bestimmt mal durch den Film "Bang Boom Bang" etwas bekannter geworden sein gegen Ende der 90er, weil einige Lieder von ihnen, die es zum damaligen Zeitpunkt gab, im Film auftauchen.)


  • Ich hatte vorhin meinen MP3-Player laufen gehabt. Da waren Lieder drauf wie „Imbecible Anthem“ „Right Side On The Bed“ von Atreyu, TicTacToe ^^ …echter Mix…oh und Odysee und Sturm von ähm…Konfuzius oder wie die hießen? Paint it Black, Nirvana, Smoke on the Water sind auch drauf - klar ^^ Keane ist auch drauf mit einem Lied ^^ Aber irgendwie fehlt mir da „Back to Black“ von Amy Winehouse…


    Vielen Dank nochmal Tankist

    Ohne zu wissen, dass die Zeit gekommen ist, wirst du mich eines Tages nicht mehr wiedersehen.
    (Unbekannt)


    Begrenzt ist das Leben, unendlich die Ewigkeit.

    (Spruch vom Floristen)


    Der Kummer, der nicht spricht,

    nagt am Herzen, bis es bricht.

    (William Shakespeare)

  • Cool. Danke Yukiro

    Ohne zu wissen, dass die Zeit gekommen ist, wirst du mich eines Tages nicht mehr wiedersehen.
    (Unbekannt)


    Begrenzt ist das Leben, unendlich die Ewigkeit.

    (Spruch vom Floristen)


    Der Kummer, der nicht spricht,

    nagt am Herzen, bis es bricht.

    (William Shakespeare)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!