Das aller Schönste in meinem Leben bisher war...

  • Ich schwelge oft in schönen vergangenen Erinnerungen bzw. Erlebnisse, die ich hatte. Bei mir war es zum Beispiel mein Jahr in Kanada (Montreal) in der 11. Klasse, was definitiv zu meinen schönsten Erlebnissen bisher zählte. Dort durfte ich viele nette Menschen kennenlernen und so völlig sein wie ich bin ohne das Gefühl zu haben ausgestoßen zu werden. Eine völlige andere (gelassenere) Mentalität. Zudem konnte ich nebenbei noch eine Fremdsprache erlernen...


    mich würde mal interessieren, was war für euch bisher das aller Schönste, das ihr erleben durftet bzw. etwas, was euch bis heute positiv in Erinnerung geblieben ist?
    Bin gespannt auf eure Antworten :Bat9:

  • So große Dinge habe ich gar nicht... Aber dafür mehrere kleine.


    Was immer in Erinnerung bleiben wird sind die Samstage als ich so 11-13 war, da hing ich den ganzen Tag auf nem Pferdehof rum wo man mitarbeiten musste bevor man reiten dürfte.
    Das war für mich so ein Gefühl der absoluten Freiheit, niemand der mich dumm gemacht hat, jede Menge tolle Menschen und natürlich Pferde.


    Was ich auch nie vergessen werde ist meine Teilnahme am IDTF 2009 in Frankfurt.
    Zum einen wurden wir drei Tage von der Schule befreit, zum anderen waren das die lustigsten Tage meines Lebens. Drei Tage zusammen mit dem Team, mit superbekloppten Menschen und nichts was irgendwie hätte negativ sein können. Dazu dann auch noch Deutscher Vizemeister in unserer AK geworden. Definitiv das beste was ich bisher erleben durfte.

  • War früher als Kind, in den Ferien, immer bei meiner Oma zu Besuch.....
    sie wohnte in einem Dorf mit Pferdekoppeln und einem kleinen See in der Nähe!
    Wir gingen jeden Tag zum See baden und es gab immer leckeres Mittagessen.....und Schokolade......
    ganz viel Schokolade, Eis und Kekse! :grinh:



    :cookies:

    Es war einmal, vor langer Zeit.......

    Ich stehe zum Alten Glauben....Niemand kann mir meine Götter rauben !!!

  • War und ist immer wieder nach Haus zu kommen und zu spüren, dass da zwei kleine Wesen existieren die sich freuen einen zu sehen und dies auch zeigen. Einfach das Gefühl geliebt zu werden weil man ist wie und wer man ist. Das macht das Leben, so besch.... wie es auch sein mag, um ein grosses Stück lebenswerter.

  • Bei mir sind es auch diese kleinen Momente aber es gibt bei mir auch diese großen Momente :) Ich hatte keine schlechte Kindheit und das bedeutet das ich sehr viele schöne Erinnerungen an damals habe, zu viele:) Heutzutage trage ich sie auch mit mir rum, zum Beispiel: Ein Abend in Spanien Mallorca, Meine Großeltern, Schwester und ich wie wir uns den Strand ansehen abends und durch die Stadt dort gehen.


    Aber habe auch von heutzutage schöne Erinnerungen die ich mit mir trage, zum Beispiel das erste mal wo ich mit mein Freund ausgegangen bin, er ist extra 4 stunden zu mir gefahren nur um mit mir 3 Stunden lang ins Kino zu gehen und wieder heimzufahren, also sowas trage ich mit mir rum als wirklich schöne Erinnerungen, denn es gab und gibt wirklich Menschen die gerne mit mir weggehen und das auch ehrlich meinen, sowas freut mich wirklich sehr.


    Was mich auch freut sind solche Momente der Versöhnung, wenn man zb 4 Monate nicht miteinander geredet hat weil man böse Dinge gesagt hat und bereut hat und sich wieder mit den Menschen versöhnt, das sind solche Momente die zählen und auch schöne Erinnerungen für mich.

  • Der Elbe Flut Einsatz - Mit mir 20 Mann, anfangs waren wir konfus, doch nach kurzer Zeit haben wir uns gegenseitig gebufft und da wusste jeder, wo er am meisten gebraucht wurde. Resultat: Minimale Sachschäden, keine Verletzten und keine toten in unserem Einsatzbereich. Das Gefühl 100erten Zivilisten vorm Existenzverlust gar vor Schäden an Leib und Leben gerettet zu haben, ist unbeschreiblich und zeigte mir, das ich auch irgendwo Fähigkeiten besitze und nicht ein Knaller bin, der nichts kann.

  • Bei mir gibt es auch mehrere...


    Der 1.Kuss und die 1.Freundin (weil ich nie geglaubt habe das es mal so weit kommt).
    Flüge mit ein Bell UH1 (einmal mit offenen Seitentüren,knapp 30m über den Boden).
    Die Geburt von mein Neffen und meiner Nichte.
    Die Verleihung meines bordeauxroten Barett's nach der AGA.
    Mehrere positive und schöne Aussagen der Mutter einer Ex über mich.

  • einer der schönsten Momente war es urlaub mit meinem Pferd auf der nordseeinse Norderney zu machen und am Strand entlang zu galoppieren. Freiheit pur.

  • Als ich das erste Mal meine kleine Schwester im Arm hielt. Ich dachte es wäre eine Puppe, bis sie meinen Finger griff und nicht mehr losließ. Von da an gehörte ihr mein Herz. Bis heute.
    Dieses kleine zerbrechliche Wesen und es war meine Aufgabe auf sie aufzupassen.


    Ich liebe dich meine kleine Maus <3

    It is our choices that show what we truly are, far more than our abilities.


    (Albus Dumbledore)