Geld verdienen über das Internet

  • Hallo Leute,


    Ich schreibe hier anonymisiert für eine andere Person, die mich gebeten hat, zu erfragen, ob jemand Erfahrungen oder Ahnung davon hat, welche Möglichkeiten es gibt, über das Internet Geld zu verdienen. Diese Person ist in einer finanziellen Notlage und aus diversen Gründen auf solche Möglichkeiten angewiesen.


    Es geht dabei ausdrücklich um Dinge, die man ohne besondere Fähigkeiten, Kenntnisse oder ähnliches bewältigen kann - Streaming etc. fällt damit weg.


    Kennt ihr (vertrauenswürdige) Seiten? Habt ihr bereits Erfahrungen in dem Bereich gemacht? Die Angebote müssen selbstverständlich legal sein.


    Nur zur Klarstellung: Es geht hier nicht unbedingt um Angebote aus dem Erotikbereich, wobei auch da einzelne Möglichkeiten in Frage kämen.


    Ich freue mich auf Hinweise. Per PN oder auch gerne hier im Thread, weil vielleicht auch andere User von den entsprechenden Informationen profitieren können. :halloweenhappy: Bitte beachtet, dass verlinkte Seiten nicht gegen die Forenregeln verstoßen sollten.



    Grüße,
    Schattenstern

  • Ich habe mal bezahlte Meinungsumfragen ausprobiert. Das Resultat war nicht empfehlenswert. Zum einen, weil vorzugsweise mit Gutscheinen für irgendwas bezahlt wird und grundsätzlich erst, wenn ein gewisser Betrag erreicht wird, zum anderen weil die auch nur zahlen, wenn man die Umfrage auch komplett abschließt. Meistens wird nach einer bestimmten Zielgruppe gesucht, worauf jedoch nir hingewiesen wird. Nach ein paar Fragen wird die Befragung abgebrochen, weil man nicht der Zielgruppe entspricht. Ich habe 1 von 20 geschafft und mir dabei stolze 2€ in 1,5 Stunden verdient.
    Von den ganzen Apps fürs Handy, mit denen man Geld verdienen kann, wird man auch nicht reich. Man muss dort eine gewisse App runter laden und eine gewisse Zeit benutzen, bis man 20 Cent bekommt. Und die, die mehr Geld bringen (maximal 50 Cent) sind entweder kostenpflichtig oder man kann nur 1 im Monat runter laden. Bezahlt wird auch erst bei mindestens 5€ Guthaben.
    Bezahlte Likes auf Facebook bringen auch nur Centbeträge.
    Ich würde sagen, das man (außer mit Erotik, wo es auch nicht viel gibt) kein Geld verdienen kann. Ich persönlich rate eher zum Pfandflaschensammeln.


    Mit freundlichen Grüßen
    DSM

  • Ich würde von sowas allgemein Abstand nehmen,weil DSM hat ja schon erwähnt wie sowas laufen kann.
    Viele Angebote im Netz die groß damit werben Reichtümer zu verdienen,innerhalb von Minuten,sind nicht selten Betrug.


    Was eben eine Möglichkeit wäre,die aber mit ein Risiko verbunden ist,Ebay,kaufen und verkaufen,günstig Dinge kaufen und dann für mehr verkaufen,gibt Leute die damit recht erfolgreich sind,aber da muss man natürlich auch eine gewisse Kenntnis von all dem haben.


    Erotikkrams würde ich schon aus Prinzip nicht machen,moralisch einfach fragwürdig.Die "Stars" unter den ganzen Camgirls usw sollen wohl recht gut verdienen,aber wie das Leben sonst so aussieht,kann man sich ja ausmalen,ich für mein Teil habe vor solchen Frauen einfach keine Achtung mehr,für mich sind das einfach Nutten ohne Selbstachtung.


    Was noch Ebay angeht,kann man ja gucken ob man noch was rumliegen hat was man nicht mehr braucht,was für den ein Schrott ist,ist für den andern Gold wert,wenn man sieht was da teilweise für Krams verkauft wird^^

  • Pfand sammeln ist lukrativer.
    Früher konnte man mit sogenannten Paidmailern ein gutes Taschengeld erwirtschaften, Voraussetzung war allerdings, das du ein paar Leute geworben hattest, die dann in deiner Downline erschienen sind und für die du eine bestimmte Prozentzahl an deren Verdiensten als Provision bekommen hast. Dafür mussten diese allerdings aktiv teilnehmen. Mein bestes Ergebnis waren monatlich bis zu 300 Euro. Einmal sogar 1.000, wo eine Seite neu eröffnete und ich so eine Aktivrallye gewonnen hatte. Heute musst du tausende Mails klicken für ein paar Cent, deswegen bin ich da raus.


    Wer Überzeugungskraft hat und sein Internetprovider fürs Neukunden werben Provisionen zahlt, sollte das mal in Augenschein nehmen. Ich habe für meinen Provider spaßeshalber einen Kunden geworben, dieser nahm das kleinste Paket, ohne Vertrag, ich bekam dafür 12,50€; große Pakete bringen 50+


    Und Umfragen kannst gleich in die Tonne kloppen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!