Nicht geliebt werden vom Partner...

  • Ich stecke seit längerem (Monaten) in einer Hoffnungslosen Lage fest, und auch wenn ich immer wusste das etwas nicht so ist wie es sein sollte, habe ich heute erst richtig das Problem erkannt und mir selbst eingestanden.


    Ich muss dazu sagen ich habe bisher noch nie in einem Forum etwas gepostet,bin also noch neu aber irgendwie muss ich mir den Frust ja von der Seele reden....
    Ich bin 24 Jahre alt und führe seit fast 6 Jahren eine Beziehung mit meinem Freund (30), wir wohnen auch zusammen.
    Am Anfang alles schön und toll gerade weil wir uns schon 3 Jahre vorher kannten und befreundet waren.


    Und ja ich weis nicht was passiert ist, wahrscheinlich liegt es an mir ich kanns nicht erklären, von jetzt auf gleich war nichts mehr da von seiner Seite, kein begehren mehr, keine Zärtlichkeit, kein Sexualleben mehr nichts.
    Man denkt sich anfangs nichts dabei und sagt sich ,,Nur eine Phase wird schon wieder,, aber diese Phase hällt so lange an mittlerweile das ich mittlerweile Depressionen habe.


    Dieses Gefühl nicht begehrt zu werden von jemandem den man so sehr liebt tut so sehr weh. Auch sein ,,Ich ändere mich ,, hilft nichts und machts nicht besser.


    Ich bin eigentlich kein Eifersüchtiger Mensch, jedoch weiß ich das er seiner Ex mehrmals fremd ging, natürlich ist die Angst groß das er es erneut macht nur dieses mal mit mir.


    Heute z.B war er mit Freunden und Bekannten einen ,,Männerabend,, machen, das machen die einmal im Jahr wo sie auf eine Strip veranstaltung gehen, als er vorhin heim kam war er nicht nur sturz betrunken und ging direkt ins Bett, nein er verhielt sich noch komischer als vorher.


    Ich konnte nicht wiederstehen und hab in sein Handy geschaut, was finde ich da 2 Kontakte in Whats app von 2 Frauen die ich noch nie gesehen habe aber seinem Typ Frau passend aussahen. Ebenso fand ich Bilder von der veranstaltung wie eine der Stripperinnen sich nackt an ihm rieb.
    Natürlich bin ich direkt in einen Heulkrampf ausgebrochen und daran fast zusammengebrochen.
    Ich weis ganz genau wenn ich ihn morgen danach Frage gibt es wieder streit und er streitet es ab.


    Ich bin echt verzweifelt, habe sogar schon seit längerem an Selbstmord gedacht, und nun das, was mir wieder einen Schlag ins Gesicht verpasst hat. Der Gedanke das er mir sagt er Liebt mich, mich aber nicht anfasst, nicht begehrt und dann wohl noch fremd geht macht mich Wahnsinnig.


    Jetzt hab ich einen halben Roman geschrieben, aber das musste jetzt einfach sein habe niemand mit dem ich darüber reden kann.


    Habt ihr Tipps für mich damit umzugehen oder einen guten Rat ? Oder vielleicht von den Männern hier ne Idee was mit ihm los sein kann ?

  • Kurzes Update :


    Er kam gerade raus ins Bad um sich zu übergeben (das kommt vom vielen saufen )
    Ich natürlich noch wach und verweint und stinke sauer hab ihn zur rede gestellt wer denn diese ,,Alex,, sei.
    Er völlig genervt : ,, Niemand ,, das sagte er mehrmals aber ich hab nicht locker gelassen, dann plötzlich war es eine aus dem Geschäft komisch hab die noch nie gesehen er hat mir noch nie was davon erzählt.


    Ich natürlich weiter geharkt das er nicht Lügen soll und so.


    Dann meinte er plötzlich er hat sie bei dem letzten Disco besuch wo er mit mir und Freunden war kennegelernt, sie kam angebelich ständig zu ihm wenn er drausen war eine rauchen und hat ihn ständig angeflirtet und sowas.


    Dann war meine Frage ja wenn du kein Interesse hattest wieso ist sie in deinem Handy, darauf sagte er damit sie ruhe gibt und zufrieden ist er hätte ihr bereits zwei mal per Whats app geschrieben das er kein Interesse hat. Da frag ich mich 1. Wo ist der Verlauf 2.Wieso ist sie nicht gelöscht 3.Wieso ist sie überhaupt in seinem Handy ich mein wenn ich kein Interesse hab dann gebe ich nicht meine Nummer raus.


    Natürlich glaub ich ihm das alles nicht ich bin daraufhin auch Hyperventiliert und zusammen gebrochen.


    Ich werde das Gefühl einfach nicht los das er mir fremd geht, ich meine r geht nie weg alleine ohne mich nur zur Arbeit und Heim, aber ich weis das er seiner Ex damals auch fremd ging, mit der die er damals aufgerissen hatte, hat er telefoniert wärend er mit dem Hund drausen war.
    Woher weiß ich also das er es nicht bei mir auch macht, woher weis ich ob er sich nicht auf dem Weg zur Arbeit trifft.


    Ich kann nicht mehr ich bin fertig mit den Nerven und der Welt.
    Wenn er schon fremd geht und kein Bock mehr hat auf mich wieso Lügt er mich an und sagt es nicht, gibt es zu, wieso stellt er sich noch hin und sagt er Liebt mich, wirft mir vor ich hätte kein Vertrauen und sowas.

  • Huhu du


    Mir fallen dazu zwei Sachen ein.


    1. Gib dir nicht die Schuld für sein Verhalten, denn ich denke, dich trifft da keine Schuld.
    2. Wenn eine Beziehung soweit ist, dass man das Hany kontrolliert, ist das Vertrauen zerstört und ohne das, kann es nicht richtig funktionieren.


    So hart es nun klingen mag, ich bin der Meinung, dass eine Beziehung ohne Vertrauen, Zärtlichkeiten und Liebe nicht funktonieren kann.


    Hast du/habt ihr denn schonmal über Trennung nachgedacht?


    Ich bin nun kein Mensch der sagt "Sobald es Schwierigkeiten gibt, sollte man sich trennen"...aber ich sage ganz klar "Wenn eine Beziehung nur noch weh tut, misstrauen hervorbringt usw., dann sollte man es lassen"


    In einem Lied gibts die Zeile "Las los- Glück fühlt sich anders an"... das denke ich dazu.

  • Bin da genau der selben Meinung wie Daenerys!
    Versuch noch mal in Ruhe mit ihm über alles zu reden.....vielleicht wird es ja ein klärendes Gespräch für euch beide....
    wenn nicht solltest du wirklich über eine Trennung nachdenken.....ohne Vertrauen kann eine Beziehung nichts gutes bringen!
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft dafür! :)

    Es war einmal, vor langer Zeit.......

    Ich stehe zum Alten Glauben....Niemand kann mir meine Götter rauben !!!

  • ich weiß jetzt nicht, ob ich was hilfreiches zu dem thema beitragen kann.
    ich weiß aber wie es sich anfühlt wenn der partner einen fremdgeht und sowas wünscht man niemanden.


    du hast ja gesagt, das er in der alten beziehung auch fremdgegangen ist und meine erfahrung und beobachtungen sagen mir, wer einmal fremdgeht, der wird das immer wieder tun wenn sich die möglichkeit dazu bietet.

  • Beobachte ihn weiterhin und wenn er dir weiterhin nicht gut tut, dann beende die Beziehung, schließlich hat sie dann keinen Sinn mehr. Es scheint so als würde er dich nur kaputtmachen, also zieh für dich die Reißleine, wenn du sagst, dass es nicht mehr geht. Ist zwar scheiße nach 6 Jahren Beziehung, aber im Endeffekt ist es das beste für dich.
    MfG

  • Naja ich habe schon über eine Trennung nachgedach, ich muss auch ehrlich gestehen es hat mich so fertig gemacht das ich die Dame angerufen habe und nachgefragt habe was sache ist.


    Sie war total überrascht das er eine Freundin hat denn er hat es nicht einmal erwähnt, sie sagte mir und das glaube ich ihr auch das sie einen Partner hat und kein Interesse an ihm hat auser Freundschaft dies hat sie ihm auch gesagt.
    Er hat nach ihrer Nummer gefragt nicht umgekehrt und hätte sie gewusst das er eine Partnerin hat hätte sie ihm gesagt man könne doch mal zu viert etwas machen Freundschaftlich.


    Zwischen beiden ist nichts gelaufen, jegliche anfragen von ihr zu einem treffen hat er abgelehnt, hat sich wohl auch mehrere Wochen nicht gemeldet als sie ihn dann anschrieb wieso und was los sei hatte er behauptet er hätte sein Handy verloren was absolut nicht stimmt, wieder eine Lüge.


    Mir will es absolut nicht in den Kopf gehen wenn er doch nur jemand kennelernen wollte und nur Freundschaftlich mit ihr befreundet sein wollte wieso er mich anlügt und das so massiv.


    Ich habe versucht nochmal mit ihm zu sprechen darüber, ruhig und normal eig wie Erwachsene, aber er hat direkt abgeblockt, ist laut geworden hat mir sachen unterstellt die nicht stimmen wo er weis das es nicht stimmt und hatte null Einsicht.


    Er streitet es ja noch immer ab das er mich angelogen hat wegen ihr und das ich übertreiben würde.
    Übertreibe ich denn mit meiner Reaktion ?


    Er war sofort auf 180 und es war absolut nicht möglich mit ihm zu reden immer wieder nur ,, Dann beenden wirs eben und gut ist,, anstatt mal normal zu reden und mir zu sagen was los ist und warum vor allem.


    Ich verstehe echt nicht wieso er so reagiert, so trotzig ist.
    Er ist nun stink sauer auf mich obwohl ich nichts getan habe ich wollte doch nur wissen was los ist.
    Jetzt ist es so das ich da sitze und mir die Schuld gebe, mir sage gut hätte ich es lieber gelassen und ihn machen lassen dann wäre jetzt alles noch gut.

  • Ich muss zugeben, dass ich auch ziemlich sauer wäre, wenn mein Partner a) in meinem Handy rumschnüffelt und b) auch noch ohne mein Wissen Kontakte von mir anruft.
    Nicht, dass da was drin ist was ich zu verbergen habe. Aber, wie Daenerys es im Eingangspost schon schrieb, es gehört für mich zu dem Grundvertrauen was für eine Beziehung wichtig ist dazu, dass man das nicht tut. Bzw. dass sowohl er drauf vertraut dass ich ihm alles relevante erzähle als auch dass ich ihm vertraue dass er mir sowas nicht verschweigt.
    Wenn es mal heiklere Gespräche übers Handy gibt von denen er wissen muss kopier ich die. Und ansonsten gehts ihn einfach nichts an. Auch ohne dass da was dramatisches drin ist. Das ist genauso wie E-Mails oä. Das ist meine Privatssphäre. Wenn ich ihn rein lasse ist es die eine Sache, aber wenn das hinter meinem Rücken passiert würde ich ehrlich gesagt auch ziemlich ausrasten.
    Nur zu der Frage wieso er nu sauer ist, weil du ja "nichts getan hast". So gesehn kann ich ihn ehrlich gesagt auch nachvollziehn, dass er keine Lust hat mehr großartig drüber zu reden. Spätestens danach ist ja klar, dass ihm sowieso nicht geglaubt wird.


    Kann mich ansonsten meinen Vorrednern größtenteils nur anschließen. Ich frage mich, auf was für einer Ebene diese Beziehung noch Zukunft haben soll wenn ein gesprochenes Wort nichts mehr wert ist.


    Will es nicht bagatellisieren und sagen, dass er nichts tut. Aber nach dem Gespräch mit der Dame hast du ja im Endeffekt das Ergebnis bekommen was er auch gesagt hat. Dass da nichts war. Macht zwar keinen Sinn dass er da nicht direkt sagt, dass er sie mal iwo kennen gelernt hat, aber glaube wenn man kotzend aus dem Bett stolpert ist man auch nicht unbedingt in der sinnvollsten Verfassung um so ein Gespräch zu führen. Insbesondere wenn du auch schon entsprechend auf 180 bist.


    Hast du mal versucht mit ihm ein sinnvolles Gespräch zu führen? Also wenn es euch beiden einigermaßen ok geht und ihr mal beide nicht stinksauer seid? Vielleicht auch an einem neutralen Ort? Und du ihm vielleicht auch mal klar sagst, dass du Angst hast, dass er dich hinter geht und du eben nicht verstehst wieso er sich seit einer Weile so verhält?


    Weiß nicht ob da überhaupt noch was zu retten ist, aber ich denke wenn dann nur wenn das ganze einigermaßen ruhig abläuft ohne weiter Handys etc auszuspionieren.

  • Ja ich kann dich da vollkommen verstehen Lilith, ich weis selbst das es absolut nicht in Ordnung ist vom Partner ans Handy zu gehen und sowas hab ich vorher auch nie gemacht, aber wenn du über Monate einfach nur merkst das dein Partner anders ist er nichts sagt wieso und weshalb dann macht man sich nunmal seine Gedanken und gerade weil ich ja selbst damals mitbekommen habe das er genau das gleiche bei seiner Ex gemacht hat musste ich einfach nachschauen nichtmal um etwas zu finden sondern eher um die Gewissheit zu haben das eben nichts ist.


    Ja auch das ich die Dame angerufen habe war nicht in Ordnung auch wenn ich ihm sagte dann kann ich die ja anrufen.
    Ich wollte mich einfach nicht länger fertig machen mit dem Gedanken das er mich betrügt.
    Diese Gedanke macht einem einfach nur fertig, und das ich ihm nicht geglaubt habe liegt einfach nur daran das er nicht direkt die Wahrheit sagte sondern erst 2 Geschichten erzählt hat, ich meine wer würde da dem anderen noch glauben wenn man vorher angelogen wird.


    Ich habe ihm dann auch seine Ruhe gelassen, habe meinen Hund geschnappt und bin den halben Tag spazieren gegangen.


    Und er war nicht sauer weil ich an sein Handy ging sondern weil sein ,,Geheimnis,, entdeckt wurde hat er selbst zugegeben.


    Wir haben uns dann Abends nochmal in ruhe unterhalten, auch wenn er nicht direkt einsichtig war.
    Klar ist das Vertrauen weg, und klar habe ich nun ständig angst das er sowas wieder macht, ich meine hätte er von anfang an gesagt hör zu hab da eine kennengelernt lass doch mal was zusammen machen (wenn er es nur auf Freundschaftlicher Basis halten wollte) es wäre ja alles kein Thema gewesen, neue Leute lernt man ja immer kennen.


    Ich weis halt echt nicht ob die Beziehung so überhaupt noch bestand hat auf dauer weil wie gesagt wenn das Vertrauen weg ist dann dauert es ewig es wieder herzustellen.


    Und klar hat er nichts mit ihr gemacht, aber er hat gelogen mehrmals und mich somit auch hintergangen, wenn kein Interesse von ihm da war an ihr wieso lügt er dann und sagt es nicht einfach ist ja dann nichts dabei.

  • Ja, nachvollziehbar. Also dass die 2 Lügen davor nicht hätten sein müssen und dass er ja auch einfach hätte sagen können, dass er die kennen gelernt hat.


    Kannst du nach dem Gespräch für dich denn irgendwie anders damit umgehn? /:

  • Hm nein irgendwie nicht. Auch trotz das ich weis das nichts lief kenn ich ihn und weis das früher oder später was gelaufen wäre. In mir ist trotz allem eine Leere und die Angst das ers wieder tut ist ständig da.


    Ich weis nicht ob das mit der Zeit verschwindet ich hoffe es zumindest.

  • Ich habe dir hierzu mal was ner pn geschrieben. Er wird es wieder tun darauf ist Verlass. Egal was du dir noch Hoffnung machst er betrügt dich denn dieses Verhalten ist eindeutig. Du bist jetzt noch jung, mache ein Schlussstrich egal wie schwer es sein wird und finde ein Menschen der dich respektiert und liebt wie du es verdienst! Du glaubst auch ihn zu kennen man kann aber ein Menschen leider nur vor die Stirn schauen ich dachte früher auch ich kenne mein ex und habe mich so getäuscht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!