Familie wird zu Bekannten, was ist das?

  • Ich weiß nicht recht, ob es hier rein passt, aber könnte mir einer sagen, ob es für das Beschriebene eine Krankheitsbezeichnung gibt? Es ist nämlich so, dass ich mich nurnoch mit meinen Familienmitgliedern streite und mittlerweile kann ich nicht mehr Mum oder Dad sagen... sie sind für mich zu Bekannten geworden, ich seh sie nicht mehr als Familie..... Weiß einer, wie man sowas bezeichnet?


    LG J.P.

    Ist all Schaun und Schein nur Schaum - Nichts als Traum in einem Traum? ~Poe


    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. ~Nietzsche

  • Entfremdung?
    Die Frage ist, ob du hier schub- bzw. phasenartige Episoden beschreibst, die nach einer Weile wieder gehen oder von einer allmählichen Entwicklung sprichst, die sich mit der Zeit intensiviert.
    Für mich klingt es gerade nach letzterem.

  • Entfremdung?
    Die Frage ist, ob du hier schub- bzw. phasenartige Episoden beschreibst, die nach einer Weile wieder gehen oder von einer allmählichen Entwicklung sprichst, die sich mit der Zeit intensiviert.
    Für mich klingt es gerade nach letzterem.


    Es ist definitiv letzteres.... meine Familie macht mich immer mehr fertig und ich sehe iwie jedem nurnoch als 'irgendwen' .. ich wurde vor allem in letzter Zeit sehr oft enttäuscht, woraus einen Isolation meinerseits von meinen Mitmenschen resultiert...

    Ist all Schaun und Schein nur Schaum - Nichts als Traum in einem Traum? ~Poe


    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. ~Nietzsche

  • Kenn ich zu gut... bei mir ists genauso :( nur leider hab ich dafür auch keine bezeichnung

    ' Es gibt Dinge die wir akzeptieren müssen, von verkraften war nie die Rede.'


    'Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus.'


    'Es gibt keine wirklichen Lösungen. Und auch keine wirkliche Antworten. Am Besten atmet man tief ein und aus.... und hofft, dass der Schmerz nachlässt.'


    :nagori.:


    :hirn1: