Kickstarter-Skandal: 320.000 Dollar für Hausbau aufgewendet

  • Habe ich auch gelesen und musste lachen,ist zwar mies für die die da Geld gegeben haben,aber auch wieder klassischer Fall von "Selbst Schuld!".


    Ich halte nichts von solchen Dingen und würde dafür auch nie Geld hergeben,für sowas finde ich einfach Banken zuständig oder Leute den es sowieso egal sein kann wenn sie 1 Million Verlust machen.
    Geld gebe ich nur wenn ich auch gleichzeitig eine Dienstleistung erhalte.