Umgang mit Liebeskummer?

  • Wie geht ihr mit Liebeskummer um? Gibt es spezielle Sachen oder Aktivitäten, die euch wieder ein wenig aufmuntern können? Oder versinkt ihr eher in eurer Traurigkeit, ohne einen Ausweg sehen zu können?

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy

  • Da neige ich wohl ganz klar zu Letzterem. Eine verlorene Liebe ist für mich wie ein Teilverlust meiner Seele. Selbst die Zeit lässt die Gefühle nur vernarben, aber kann diese niemals absterben lassen.

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-

  • In so einer Situation gibt es nur zwei Sachen, die mich wirklich aufmuntern können.
    Das erste sind Rocksongs (bei mir vor allem von Rise Against - Savior), das zweite ist etwas ungesünder, aber wesentlich effektiver.
    Ich hole mir einen Geschwindigkeitskick, beim Downhill, bis ich wirklich nur noch daran denken kann, den Lenker vom Fahrrad möglichst Grade zu halten um nicht zu stürzen.


    Falls aber dies alles nicht hilft, versinke ich oft in tiefer Traurigkeit und dann ist es immer ziemlich schwer da wieder heraus zu kommen, einmal, weil ich ohnehin schon niedergeschlagen bin und hinzu kommt, das ich weiß, das meine Versuche dagegen anzukommen nicht funktioniert haben.