DHL Paket erhalten - ohne Absender

  • Ich suche Dich


    Du hast mir am 07.06.2016 gegen 10:55 Uhr ein Paket geschickt, welches ich am nächsten Tag, am Mittwoch, den 08.06.2016 erhalten habe.


    Inhalt: Kinderspielzeug, DVDs, PC-Spiele, Steine, Seifenblasen, Kettchen, Amola Ammoniak - Lavendel Ampullen, Chilipulver und vieles mehr.


    Du hast mir "Viel Spaß mit deinem Inneren Kind" gewünscht. Es lag ein Beiblatt mit einer "Zeichnung" Errare Humanum Est und G.B.Y - was womöglich für God Bless You steht. Du scheinst Dir viel Mühe bei dem Paket gegeben zu haben. Du schriebst, ich solle mich bei Dir melden - aber ich weiß nicht wer Du bist und kann mich auch nicht daran erinnern, in den letzten 5 Jahren dir meine Adresse gegeben zu haben. Ich habe mich bei etlichen Menschen gemeldet und nachgefragt - niemand hat das Paket verschickt.


    Wie soll ich dich kontaktieren, wenn ich nicht weiß, wer Du bist? DHL hat mir die Auskunft gegeben, dass das Paket womöglich von Ditzingen 71254 aus aufgeben wurde. Ich kann mich an keinen Kontakt erinnern, der aus der Nähe kam. Die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass ich deine Aufmerksamkeit durch diesen Thread in einem Selbsthilfe-Forum erhasche, aber was bleibt mir auch anderes übrig? Ich habe schon einige Pakete in meinem Leben erhalten, aber keines mit diesem Inhalt. Gut dass Du mir Ammoniak Ampullen beigelegt hast, mit dem Hinweis auf Dissoziation. Scheinbar hast Du Vorwissen und wir scheinen uns mal darüber unterhalten zu haben. Es hat den Anschein als hätte ich mich geirrt oder wäre auf einem Irrweg gewesen und Du hattest das Bedürfnis gehabt mich "Zurück zu holen". Noch hast Du es nicht ganz geschafft, aber vielleicht bald?


    Wenn Du diesen Thread liest, dann melde dich bei mir. Denn ich wüsste nicht wie...






    Alles Liebe,
    Empathy (Chris)

    Die ganze Vielfältigkeit, der ganze Reiz
    und die ganze Schönheit unseres Lebens
    setzen sich
    aus LICHT und SCHATTEN
    zusammen.


    -Tolstoi

  • Nach der Schrift zu urteilen würde ich mal sagen es ist definitiv ein/e Frau/Mädchen gewesen.


    Musst mal genau überlegen mit welcher weiblichen Person du dich vielleicht schon länger unterhalten hast,die auch wissen könnte wo du wohnst usw.


    Dank Internet muss man nicht mal so super genaue Angaben haben wie Hausnummer,Stasi spielen geht mit Google und Co. recht leicht :D


    Ist auf jeden Fall eine sehr liebe Geste gewesen :)

  • Guten Tag,


    Ich weiß dass es eine Frau war. In den letzten Jahren hatte ich mit tausenden von Menschen Kontakt und ich gebe meine Adresse auch nicht jedem - deshalb war es klar wen ich kontaktieren musste. Von diesen Personen war es - wie gesagt - jedoch niemand.


    Muss schon länger her sein und ich weiß es daher nicht mehr. Über Google & Co lässt sich hier nichts rausfinden. Aber Danke für deine Nachricht!


    Liebe Grüße,
    Chris


    P.S:. Meiner Schrift zu urteilen könnte ich auch weiblich sein. Aber dem ist nicht so ;-)

    Die ganze Vielfältigkeit, der ganze Reiz
    und die ganze Schönheit unseres Lebens
    setzen sich
    aus LICHT und SCHATTEN
    zusammen.


    -Tolstoi