Willkommenskultur in Bielefeld: Ruhe bitte oder wir schießen!

  • Einfach nur asozial so etwas in einer Behörde aufzuhängen,egal nun Ausländerbehörde oder Sozialamt was auch immer.


    Wie ich immer sage,derzeit kann man sich als Deutscher nur noch in Grund und Boden schämen,es ist eine Sache die Asylpolitik zu kritisieren,aber warum müssen sich die Leute im Land immer so hochgradig asozial und mittlerweile oft auch kriminell verhalten.


    Deutschland,Land der Dichter und Denker (man denke nur mal an BER :D) guter Witz -.-*

  • Es gibt sie überall,in England geht man auf die Ausländer los,
    die seit Jahrzehnten dort leben.


    Brot für die Welt,aber die Wurst bleibt hier.
    Der Rücksturz in die Nationalitäten klopft an.


    Wenn wir jetzt nicht aufpassen,wird es bald kein
    Multikulti mehr geben.....


    Ratte

  • Einfach nur asozial so etwas in einer Behörde aufzuhängen,egal nun Ausländerbehörde oder Sozialamt was auch immer.

    absolut richtig!!!!
    nur es fehlt noch was wichtiges
    es ist dumm
    aber dummheit ist man hier im lande der fettgefressenen gewöhnt
    wohlstand macht in vielen fällen eben antisozial³
    ui yuiyuiyuyui der kuchen der verkackte.... jeder will was von dem kuchen haben und mir wegnehmen
    verdammte scheiße.... was für ein kuchen - keine angst ihr beschissenen steuerhinterzieher zum bsp. - euch wird schon niemand was von den schwarzgeldkonten wegnehmen.... solange man noch OttonormalSteuerzahler die Scheiße vom Konto "wegSteuern" kann.... und Einwanderer haben wirklich andere Probleme - die sind froh wenn sie endlich weg sind vom Krieg -


    von in Frieden wo sie angekommen will ich lieber nicht reden
    das zeigt ja dieses dumme Schild.


    Man kommt neutal als möglicher Menschenfreund auf die Welt, aber wenn man die Scheiße hier sieht, kann man nur eins lernen - und das ist - Menschen zu hassen. Das schlimme bzw. gute ist, was aber schlimm ist, weil man weiß ja, das es geht, ist, das man weiß das es geht.


    Oder noch länger gesagt: Ich weiß das Menschen können wenn sie wollen - aber viele haben einen anderen Weg eingeschlagen und diese viele können ihre dumme asoziale Fresse halten und zu was auch immer beten das sie nicht mal in eine ähnliche Lage kommen.


    Das ist wie das Ost/West Thema.
    Ja klar das dunkle Sachsen....
    Vollidioten gibt es überall.


    Ja und Armut hat einen entscheidenen Anteil daran das es Menschen scheiß egal ist,was mit anderen Menschen ist wenns ums eigene Überleben geht. Deswegen scheiß ich auf jeden Millionär, denn bei der Scheiße die es hier gibt auf der Welt sprech ich den das Recht auf deren Reichtum ab. Möglichkeiten werden geschaffen durch Absicherung und Absicherung kommt durch Reichtum, also ist es die Pflicht von den Menschen die etwas mehr haben, anderen so gut sie können etwas zurückzugeben. Aber das hat dieser gewisse Teil der dummen Menschenheit nicht begriffen.


    Und es sind nicht imer die anderen, das ist man auch immer ein bisschen selbst - jeder kann sein Anteil dazu beitragen das die Welt etwas besser wird,aber das brauch Kraft und die hat ja kaum jemand....


    so naja is eh nur blablablabla was der irre arkei schreit
    draufgeschissen..... wah
    ließt eh niemand also was solls..... blablablabla

    Hoffentlich is es irgendwann einfach nur vorbei,man is so müde von dem ganzen Mist.

    3 Mal editiert, zuletzt von arkei31 ()