World of Warcraft

  • Kaum ein Gamer hat es noch nicht gespielt. Das erfolgreichste MMORPG aller Zeiten. Wie empfandet/empfindet Ihr Eure aktive Zeit? Welches Addon gefiel euch besonders gut? Und welche Klasse war/ist Euer Main?

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-

  • Ach, das liebe WoW... ich liebe und verteufel es zugleich ^^


    Ich mochte sowohl WOTLK als auch das aktuelle WOD. WOTLK war einfach zu spielen, es lief flüssig, das Spiel war gerade in seiner Hochzeit angelangt. Immer fand man Spieler für etwas, Beschäftigung gab es noch und nöcher und die Story war einigermaßen brauchbar. WOD widerrum war eine fesselnde Story mit einer faszinierenden Technik dahinter. Jedoch auch sehr sehr SEHR zeitaufwändig. Die aktuellen Raids fand ich leider nicht ganz so ansprechend vom Design her, aber es war okay.


    Gespielt habe ich Maintechnisch einen Druiden Heiler seit über 5 Jahren oder so. Ich mochte die Klasse sehr und konnte gut mit ihr umgehen.


    Warum ich in der Vergangenheitsform schreibe? Das Spiel ist für mich Geschichte. Es ist das tollste Spiel, was ich jemals angerührt habe, doch ist der Zeitfaktor für mich untragbar geworden. Abgesehen davon hatte ich mich mit Blizzard selbst so oft in den Haaren, so dass ich einfach keinen Bock mehr hatte, diesem Verein monatlich bis zu einer dreistelligen Summe in den Arsch zu schieben, nur um hintergangen und beschissen zu werden.
    Aber das Spiel selbst ist top! xP

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy

  • Juhu, noch ein Heiler Druidchen. :)
    Der Dudu ist mein Main. Habe zwar jede Klasse gespielt muss aber sagen, dass mir das Heilen mit verschiedenen Klassen unglaublich viel Spaß bereitet.
    Der Diszi gefällt mir nicht mehr, das smiten wurde quasi rausgepatched.

    Spiele seit Wotlk und das war neben Cata mein liebstes Addon.
    Ich bin zur Zeit nur noch der Wochenendspieler und level meine Chars auf 100.
    3 von 11 hab ich nun auf max. Level.

  • Ich habe nach vielen Jahren mal wieder eine Spielpause eingelegt. Am aktuellen Addon liegt es nicht. Ich finde es eigentlich sehr gelungen. Die Community hat sich leider sehr verändert. Es scheint fast nur noch Pro-Gamer oder absolut talentfreie Spieler zu geben. Diese Entwicklung ist sehr schade.


    Gespielt habe ich leidenschaftlich gern meinen Mage. Mit ihm habe ich 3 Top 100 World of Logs Einträge für die höchste DPS in diversen Bossfights erreicht. Außerdem hatte ich viel Spaß mit meinem Holy Pala. Zu Cata-Zeiten spielte ich außerdem noch einen Hunter und ein Bäumchen.


    Ein wirkliches Lieblings-Addon habe ich gar nicht. Die schönsten Erinnerungen habe ich an TBC. Die tollste Geschichte gab es zu WOTLK. Die besten Spielmechaniken zu Cata. Die größten Herausforderungen zu MOP. Das aktuelle Addon mag ich noch nicht abschließend bewerten. :halloween-18:


    Mal schauen ob ich je wieder anfange. Im Moment gehe ich eher nicht davon aus. Das Spiel ist wahnsinnig zeitintensiv. Diese mag ich lieber dem KdN widmen...

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-

  • Maaaan, ich darf hier nicht reingucken x)
    Jetzt hab ich wieder Bock zu zocken... generell bin ich voll auf Entzug. Ich habs mit anderen Spielen probiert, aber es ist alles nicht dasselbe. Alles andere mache ich nach ner Stunde wieder aus, entweder weils mich nicht fesselt, die Grafik scheiße ist oder es nicht so funktioniert wie ich es gern hätte. Gerade bezüglich des Umfangs ist WoW für mich unschlagbar.
    Jetzt habe ich vorhin einen Key für TESO bekommen... mal gucken was das ist, aber die Lust hält sich echt in Grenzen...
    Ich hoffe ja immer noch drauf, das WoW irgendwann kostenlos wird. Ohne den monatlichen Beitrag kann man dann gechillter an die Sache gehen und ist nicht mehr gezwungen täglich reinzuschauen, um den größtmöglichen Nutzen vom investierten Geld zu erzielen.


    Mir fehlt mein Dudu.. ^^

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy

  • Ich bekenne mich hier einfach als WoW-Junkie auf Entzug ..
    Seit dem Erscheinungsjahr war ich mit 2 längeren Pausen dabei, also alles in allem ca. 10 Jahre. Leider entwickelte sich das Spiel wie die Spielerschaft im Laufe der Zeit so gar nicht in die Richtung die ich mir gewünscht hätte..
    Auch wenn ich mich Melu-ähnlich schon durch kleine Dinge wieder angelockt fühle, versuche ich mir vor Augen zu führen, das alle Wiederspielversuche mir nur aufzeigten was aus dem Spiel geworden ist..
    Auch ich teste unzählige Spiele von Rift bis SWTOR (ja wirklich..^^) und keines konnte mich halten, ich kann nicht sagen was es ist, aber diese "Sucht" entsteht bei anderen Spielen einfach nicht.. eigentlich was gutes glaube ich ...
    Man genießt die Momente levelt ein wenig und dann sobald es aus ist hat man nie wieder Lust es weider anzumachen, und das war wie alle WoW-Junkies wissen, dort anders...
    Mein Main war ein Taurenkrieger (später ein kicherndes Gnomimädchen) mit dem ich gerne mit meinem Mann in der Arena 2vs2 war oder aber in einer kleinen recht familiären Gilde in Raids tankte... Als kleine unvollkommene Perfektionistin empfand ich es als nette Challange alle Fraktionen auf ehrfürchtigen Ruf zu bekommen und so ziemlich alle Erfolge zu sammeln die mir möglich waren. ja damals.. ^^
    Ein sehr schönes Spiel, das es heute leider nicht mehr ist...


    "Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten..."

  • Ich fand bisher eigentlich jedes Addon super,auch wenn ich WoD derzeit bisschen mau finde.
    Aber so fand ich eigentlich Cata am besten,2 neue Rassen,besonders Worge fand ich super,dazu wurde mal die ganze Welt überarbeitet und man hatte mal wieder mehr Spaß und Motivation was zu erkunden und normal zu leveln ,auch die Sache mit Todesschwinge,so ein Drachen als Ober-Endboss war für mich endlich mal weder klassische Fantasy.


    Aktuell habe ich ein Draenei Paladin als Main,weil es so super zu WoD passt und ich Paladine,allgemein so heilige/göttliche Ritter unheimlich toll finde :D

  • ,so ein Drachen als Ober-Endboss war für mich endlich mal weder klassische Fantasy


    Wenn es sich doch nur wie ein Drache angefühlt hätte.. ^^ Wenn wir ehrlich sind, haben wir doch nur gegen Rückenschuppen und vier Krallen gekämpft, zum Schluss noch n bisschen auf die Schnauze geballert und schon war der Weltenzerstörer futsch.. ^^ Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich da was Epischeres von Blizzard erwartet habe. Da fand ich den TBC-Raidcontent irgendwie ideenreicher und runder von Story, Aufmachung, etc. Oder anders: Es war halt geil, als noch nicht jeder alles erreichen konnte ^^ Wenn man so weit war in Raids zu gehen, wo nur 5% der Spielerschaft bisher drin war, war das einfach ein Erfolgserlebnis. Jetzt aktuell gehst du zu WoD eben kurz zwischen Tür und Angel LFR, musst nix können und nix wissen und der Boss ist trotzdem Matsche ^^


    WoD ist derzeit aber tatsächlich noch recht spärlich bestückt. Seit 7 Monaten released und wir hängen immer noch bei zwei Raids mit insgesamt 19 Bossen... Inis kann keiner mehr sehen und wir fangen wieder den Twink vom Twink an, weil wenig zu tun ist. Wobei ich gestehen musss, dass ich gar nicht weiß, was jetzt mit 6.2 kommt, abgesehen vom neuen Gebiet.. vielleicht sollte ich mich mal einlesen.. ^^

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy

  • Die grafik und diverse spielerkommentare haben es geschafft, dass och WoW nach weniger als 15 Minuten wieder deinstalliert habe...hat bis jetzt noch kein spiel geschafft...


    ...bin dann bei HdRO, dann bei GW2 und nun bei TESO gelandet...


    Den Hype um WoW konnte ich nie nschvollziehen....aber geschmäcker sind ja verschieden ^^

  • Ich spiel derzeit wieder auf Frostmourne, dem Cata-Server...ganz ohne geht doch nicht. :009:


    Mit dem Content sind die mittlerweile recht gut vorangekommen, Feuerlande-Daylies und der gleichnamige Raid gehen wohl ohne Probleme.
    Bin schon fleißig am Equip sammeln, bald werde ich wieder Ragnaros die Stirn bieten :)


    Wenn jemand Lust haben sollte, sich anzuschließen, gebt Bescheid :)

  • Also, ich krieg ja Feuerlande 25 HC allein hin als 100er aufm Offi *hust* ^^


    Wenn ich meine Accountdaten noch wüsste, würde ich dir mein Gold zuschieben... aber ich glaub, a) hatte ich eh fast nix auf dem Cataserver und b) hab ich kein gepatches WoW ^^ Und c: ich weiß verdammt noch mal meine Accountdaten nicht mehr ^^

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy