Streit in der Partnerschaft

  • Hallo meine lieben, meine Freundin und ich sind seit fast 3 Jahren ein paar aber wir hatten knapp 6 Monate einen streich durch die Beziehung gemacht
    Ich erzähle mal kurz von vorne an.


    Wir haben uns durch einen doofen Zufall über eine ex von mir kennen gelernt. Wir haben oft geschrieben gecamt. Ixh komme ja aus dem Norden und haben mir eines Tages nach knapp 3 monaten Kontakt gesagt ixh muss diese Person life sehen sehen wie sie hinter dem Bildschirm ist. So also Auto gemietet und knapp 450 km runter gefahren. Wir haben uns seither das war Ende 2013 sehr oft über Wochen gesehen und sind dann zusammen gekommen und haben in einem Zimmer in dem Haus meiner Mutter gewohnt nach knapp 2/3 monaten haben wir und nur noch gestritten. Wir sind dann trotzdem am 1.8.14 und eine gemeinsame 3 Zimmer wohung gezogen. Eine Zeit lang lief es sehr gut dann kamen meine Depressionen sehr stark durch außer das ich mit meinem hund draußen war und ab und an mit einkaufen gewesen bin kam meinerseits im Haushalt nichts
    Da wir eine Zeit nicht wirklich offen über Dinge gesprochen haben ist nachher die Bombe geplatzt wir haben uns jeden tag angeschrien ich war psychisch so fertig das ich meine Ausbildung nicht weiter führen konnte. Der ganze Stress war der kleine funke der Alle zum brennen gebracht hat
    Am 1.12.15 bin ich dann in meine eigene wohung gezogen und sie auch da waren wir knapp 2 Monate scjon getrennt meine gefphle waren komplett weg sie hat mich immernoch abgöttisch geliebt. Nun ist es so das wir beide seit knapp hm 2/3 monaten wieder ein paar sind
    Wir haben seeeeeehr viel zusammen scjon durch gemacht
    Ich liebe sie über alles
    Ziehe demnächst in eine 3 Zimmer wohung im EG aufgrund meiner ms. Es war so abgemacht das sie ihre wohung bald kündigt wir beide je ein eigenes Schlafzimmer haben nur fangen diese Streitereien wieder an
    Mittlerweile weiß ich auch das sie psychisch sehr angeschlagen ist und vieles auch nicht mit Absicht macht sie strahlt nur noch schlechte Laune aus
    Ich weiß nicht was ich machen soll ist es doch ein Fehler wieder zusammen ziehen damals hatten wir nur 1 Schlafzimmer nun aber 2. Das heißt wir können uns auch mal aus dem weg gehen. Wie kann ich mir klar machen das sie evt gar keine schlecht Laune hat wenn ixh aber Denke das sie es überhaupt ermittelt


    Ich bin etwas hilflos und wäre über ein paar Gedanken Anstöße sehr dankbar



    LG eure stella

    ~ Nehme DEiiNE Angst und wage DiiCH Nehme es in Kauf und lass NiiCHT zu. Schau in den Spiegel man das bist DU denn du bist ein SOLDAT.!!!~





    (songtext: Battlefield)

  • Beziehungsfragen beantworte ich meist nur ungern, weil ich es immer schwierig finde zu pauschalisieren und anderen Menschen zu sagen, wie sie miteinander umzugehen hätten. Niemand, der nicht in der Beziehung lebt, wird die Beziehung verstehen.
    Eine einzige Sache, mag ich dir mit auf den Weg geben gerade- wenn jeder von euch versucht sich nur mit Hilfe des anderen hochzuziehen, werdet ihr euch gegenseitig zu Boden reißen. Dementsprechend rate ich euch beiden, euch vor allem Hilfe für eure Probleme zu suchen. Jeder für sich. Getrennt voneinander und nicht miteinander. Versucht euch gegenseitig ein bisschen Raum zu geben für die eigenen Sorgen und Nöte und auch einfach, um mal durchatmen zu können.
    Irgendwann werdet ihr merken, ob es hilft und besser wird oder ob es nix bringt. Dann müsst ihr andere Wege suchen oder eben getrennte Wege gehen.

  • Danke für den Tipp das ist genau das was ich ihr auch mal sagte hol dir Hilfe seit knapp 3 wochen hat sie die ambulante psychiatrische Pflege zur Hilfe genommen Ohren ersten Termin nach Monaten beim Neurologen wahr genommen. Stimmt recht hast du niemand kennt die Hintergründe des ganzen. Aber vllt hat ja trotzdem noch jemand wie du den ein oder anderen auch noch so kleinen tipp

    ~ Nehme DEiiNE Angst und wage DiiCH Nehme es in Kauf und lass NiiCHT zu. Schau in den Spiegel man das bist DU denn du bist ein SOLDAT.!!!~





    (songtext: Battlefield)