• Kanalbeschreibung:
    Willkommen in der melancholischen Ecke des Internets!Zwischen verrauchten Räumen, leeren Whiskey-Flaschen die im Mondschein schimmern und Teenage Angst, die auch im erwachsenen Alter noch nicht verschwunden ist , erwarten dich hier Videos die dem langweiligen Alltag die nötige Portion an Weltschmerz und Melancholie verleihen und dir einen Ort bieten an dem deine Sorgen, Ängste und Gedankengänge verstanden werden.Hier reden wir über Lektionen, die uns das Leben selbst lernt. Wir reden über persönliche Konflikte, die das volle Spektrum vom leichtem Unwohlsein bis zur ausgereiften Depression behandeln. Wir unterhalten uns über Vorurteile, welche Wirkung sie auf die Menschen haben und wir sie abbauen können oder über Phasen, durch die uns das Leben immer wieder mit neuen Herausforderungen schickt. Hin und wieder wird es auch Poetisch und wir ergründen die eigene Tiefe der Gedankenwelt und verleihen den inneren Stimmen die Möglichkeit nach außen zu sprechen. Hier bist du nie alleine.


    Kanal:
    Andre Teilzeit
    - YouTube


    Ich finde Andre Teilzeit unglaublich wundervoll und möchte ihn gerne mit euch teilen. Wenn ihr wollt könnt ihr mir gerne ein paar Worte dalassen wie ihr ihn findet. Schaut einfach mal rein.

  • Ich kenne seine Videos. In vielen Dingen finde ich ihn wahnsinnig sympathisch und er bringt vieles auf den Punkt, erklärt Dinge gut usw.
    Aber... er hat in einigen Punkten eine sehr intolerante Sicht einigen Menschengruppen gegenüber.
    Zwar setzt er sich gegen Sexismus usw. ein, aber auf der anderen Seite sagt er Dinge wie "die Heteros blablabla" oder sein Nickelback- Running- Gag. Ich weiß, einiges davon ist pure Ironie und Satire. Aber einige Aussagen kommen eben sehr ungeschickt rüber und machen ihn ein wenig... doppelmoralisch.
    Vllt. verstehst du, was ich meine.

  • Ich finde das Video gut in dem er beschreibt wie man mit Suizidgedanken von Freunden umgehen kann...und die Videos über Depressionen sind auch gut gemacht.

    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen wenn wir gehen.


    Albert Schweitzer

  • Ich habe auch schon ein paar Videos von ihm gesehen u.a. über die Borderline PS.
    Sie sind sehr informativ und die Fakten definitiv gut recherchiert und durchdacht.
    Über seinen Humor lässt sich streiten - mir passt er ganz gut.

    Well, my aspiration in life would be to be happy.
    (Beyonce - Pretty hurts)

  • Ich kenne Andre schon seit seinen Anfängen auf Youtube.
    Er hat ja immer wieder alte Videos gelöscht, darunter das Video in dem er seinen Tod vortäuscht (Angehörige hätten das Video zur Information für die Zuschauer hochgeladen hieß es damals), um zu sehen wie die Leute darauf reagieren.
    Dass das das Letzte war scheint er auch gemerkt zu haben, deshalb existiert dieses Video und die danach folgende Auflösung auch nicht mehr.


    Daher ist es auch für mich heute schwer nachzuvollziehen, wann ich angefangen habe ihn zu schauen, aber es müsste so vor 4-5 Jahren gewesen sein.


    Heute sehe ich ihn nur noch ab und zu mal, es wird tendenziell auch immer weniger.
    Seine Videos über Depressionen, Angststörungen und andere psychische Erkrankungen finde ich meistens relativ gut und durchaus etwas, was man auch mal Freunden oder Familie zur Aufklärung zeigen könnte.


    Aber einige seiner sonstigen Videos finde ich...naja....
    Aussagen wie diese finde ich sehr bedenklich:


    "Kleine weiße Cis Boys, die sich auch mal diskriminiert fühlen wollen"
    Die Aussage im Kontext zum Video impliziert, dass weiße, heterosexuelle cis Männer nicht Opfer von Diskriminierung oder Sexismus werden können (dies wird im ganzen Video immer wieder deutlich).


    oder


    "In Queer Beziehungen steht wirklich nur Liebe im Vordergrund, nicht Familie gründen und Kinder kriegen"
    Aha, weil Hetero Beziehungen nicht nur Liebe im Vordergrund haben? Ne, da gehts ja nur um Fortpflanzung.
    Generell das Video "Vorteile Queer zu sein" (oder so ähnlich) ist voller Vorurteile gegenüber heterosexuellen Menschen.


    Genau so wie er Werte und Ansichten des 3. Welle Feminismus verbreitet, wie dass Frauen in der westlichen Welt immer noch nicht gleichberechtigt oder sogar unterdrückt seien.
    (Stichwort Pay Gap oder Rape Culture)


    Seine Videos über psychische Erkrankungen sind meistens ein wertvoller Beitrag, die anderen Werte, die er verbreitet sind oftmals...nicht gefährlich aber bedenklich und sollten sich nicht zum Vorbild genommen werden (genau wie sein regelmäßiger Alkoholkonsum in seinen Videos).


    Aber insgesamt ist er meiner Meinung nach harmlos.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!