Europa und die Mittelmeer-Flüchtlinge: Hilflos

  • Europa und die Mittelmeer-Flüchtlinge: Hilflos


    Wieder sterben Hunderte Flüchtlinge im Mittelmeer. Italien ist überfordert, die EU steht am Pranger. Doch die Politik gibt sich ratlos - selbst das Mitgefühl scheint verloren.


    Kann man sich an das Massensterben im Mittelmeer gewöhnen?


    Als das Schiff mit 500 Flüchtlingen an Bord kenterte, als immer mehr Leichen aus dem Mittelmeer gezogen wurden, war Europa schockiert. Der Chef der EU-Kommission flog nach Lampedusa, hielt eine Schweigeminute vor den aufgereihten Särgen ab und versprach, so etwas werde sich nicht wiederholen. "Wir akzeptieren nicht, dass Tausende an Europas Grenzen sterben", sagte José Manuel Barroso. Das war im Jahr 2013, nach der Katastrophe von Lampedusa.


    Jetzt hat sie sich wiederholt.


    Weiterlesen auf www.spiegel.de

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-