Alternative zu Windows Media Player

  • Hey ihr,
    ich suche jetzt schon eine ganze Weile nach einer sinnvollen Alternative zum Windows Media Player,
    der sowohl Musik einlesen kann (also von CD kopieren) und als mp3 abspeichern kann, als auch aktuelle Albuminformationen (also Liedtitel, Albumtitel, Bla) heraussucht.
    Musik wiedergeben sollte er natürlich auch können.


    Ich kenne zwar den Media Monkey, komme mit dem Programm aber nur schwer zurecht.
    Sonst nutze ich noch DVD Videosoft und den VLC Player - diese erfüllen aber nicht die o.g. Kriterien.


    Hat jemand vielleicht noch andere Ideen und Erfahrungen?


    Lieben Gruß,


    Waschi

  • Liebe @Waschi,
    Ich kenne selber keinen Player der alles erfüllt was du dir gerne wünscht. Für Videos schauen ob auf DVD oder Heruntergeladen benutze ich sehr gerne den Media Player Classic. Er spielt alle wichtigen Formate ab und verbraucht weniger System-Ressourcen wie der VLC Player. Winamp ist eine gute Lösung war mir aber immer zu unübersichtlich. Es gibt zwar zahlreichen Skins und Plug-ins dafür. Aber das war nicht wirklich was für mich.


    Was hältst du von Kantaris Media Player? Der Player basiert auf den VLC Player und kann alle Audio- und Videodateien abspielen.
    Aber deine wünsche wird sicher "foobar2000" erfüllen, ich habe den Player noch nicht probiert aber laut Internet kann er Abspielen, Organisieren, Konvertieren und sogar Brennen.

  • Mein Stamm-Player ist Winamp. Der wurde ja bereits genannt. Allerdings wurde der Support offiziell eingestellt (downloaden kann man ihn aber noch) und er kann keine CDs brennen. Das ging nur in der Premium-Version.


    Ansonsten hat er im Grunde nur Vorteile. Sieht gut aus. Es gibt viele Skins. Du kannst auch Radio darüber hören. Es gibt einen eingebauten Browser. Es gibt massenweise Add-Ons. Z.B., um die Lyrics mit anzuzeigen. Oft sogar synchron. Du kannst alles so einstellen, wie du magst. Welche Tags angezeigt werden sollen, Albumcover oder nicht usw. Du kannst die Tags bearbeiten und suchen lassen. Wobei die dann nur für Winamp gespeichert werden und es recht lange dauert, wenn du ein Album bearbeitest oder so. Das haben aber viele Player. Ich benutze dazu MP3Tag. Klappt super. Kann ebenfalls suchen und man kann viele Dateien auf einmal bearbeiten. Das funktioniert aber für alle Player.

    "Ich bin ein wirklicher Mensch, aus Fleisch und Knochen, aus Nerven und Flüssigkeit – und man könnte vielleicht sogar sagen, dass ich Verstand habe. Aber trotzdem bin ich unsichtbar – weil man mich einfach nicht sehen will. Wer sich mir nähert, sieht nur meine Umgebung, sich selbst oder die Produkte seiner Phantasie – ja, alles sieht er, alles, nur mich nicht." - Ralph Ellison.

  • Ich habe eine lange Zeit Winamp (Premium) genutzt und dann auf iTunes umgestiegen da ich ein iPhone bekommen habe.
    Meiner Meinung nach ist iTunes ganz okay. Und für mich persönlich macht es das Feature den PC als Media Server im WLAN zu etablieren sehr nützlich. Im Wohnzimmer steht ein Shuttle auf dem alle CD's alls ALAC gerippt liegen und ich kann sowohl von meinem Handy als auch von meinem PC über iTunes darauf zugreifen.


    Bedienung ist aber auf jedem Fall geschmackssache.

  • Ein bisschen spät - aber Waschi! - schau Dir mal den foobar2000 Player an.


    Den nutze ich auch selbst und ist definitiv - auch qualitativ, einer der Besten! :)


    Viele, sehr umfangreich nützliche Funktionen..

    Die ganze Vielfältigkeit, der ganze Reiz
    und die ganze Schönheit unseres Lebens
    setzen sich
    aus LICHT und SCHATTEN
    zusammen.


    -Tolstoi