Was sagt deine Handschrift über dich aus?

  • Vorneweg: Dies ist natürlich keine professionelle Deutung und daher bewusst im Forum "Lustiges" gelandet ^^


    Und so einfach gehts: Link aufrufen, links auf "Textvorlage" klicken, den dort angezeigten Text handschriftlich niederschreiben und auf "Zur Deutung" klicken. Euch werden ein paar Fragen gestellt und ihr erhaltet ein recht ausführliches Profil über eure Persönlichkeit. Ob dieses nun stimmt oder nicht, das entscheidet ihr ^^
    Wer mag kann seine Deutung ja hier zusammenfassen und kommentieren.


    Viel Spaß ^^


    Klick mich!

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy

  • Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:


    Der Schreiber gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
    und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.


    Der Schreiber ist ein Individualist.
    Er ist eher introvertiert mit relativ wenig Kontakt zu anderen Menschen.
    Trotzdem kann er sehr spontan werden,
    manchmal wirkt er etwas sprunghaft.


    Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert,
    wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er
    seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Der Schreiber legt Wert auf eine Grunddistanz zu seinen Mitmenschen.
    Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.


    Er ist künstlerisch-handwerklich begabt - oder zumindest interessiert.

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-

  • Estell ist selbstbewusst und bereit,
    ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
    Sie ist locker und großzügig.

    Estell gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
    und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.

    Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
    wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
    ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

    Estell legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
    Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

    Sie ist ein sehr humorvoller Mensch, bemüht sich, mit diesem Humor niemanden zu verletzen.


    Sie ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit
    plötzlich auftretenden Widerständen von ihrer Seite überrascht.


    Estell hat sich noch etwas das Kindliche bewahrt.
    Darunter leidet manchmal das Pflichtgefühl.




    "Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten..."

  • Melu ist selbstbewusst und bereit,
    ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
    Sie ist locker und großzügig.


    Chefs sind nun mal so.


    Melu ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
    Sie lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
    auch nicht von einem "Das gehört sich aber so."


    Melu ist ein Individualist.
    Sie ist eher introvertiert mit relativ wenig Kontakt zu anderen Menschen.
    Trotzdem kann sie sehr spontan werden,
    manchmal wirkt sie etwas sprunghaft.


    Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
    wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
    ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Melu ist überdurchschnittlich intelligent.
    Nüchtern und zweckmäßig bewältigt sie ihre Aufgaben.


    Melu ist anderen Menschen gegenüber immer offen und aufgeschlossen.
    Der Umgang mit Menschen macht ihr Spaß,
    der ideale Arbeitsplatz ist da, wo sie mit anderen Menschen zu tun hat.


    Sie arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.


    Melu ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
    Sie versucht stets, sich für andere einzusetzen.


    Sie ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit
    plötzlich auftretenden Widerständen von ihrer Seite überrascht.



    Aber holla!

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy

  • Liebeslied ist selbstbewusst und bereit,
    ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
    Sie ist locker und großzügig.


    Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
    wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
    ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.


    Sie ist bestrebt, anderen Menschen so weit wie möglich zu helfen.


    Liebeslied begibt sich nicht in die Gefahr, als kleinlich bezeichnet zu werden.
    Eher werden ihre Taten als überstürzt und ungenau eingeschätzt.
    Trotzdem besitzt sie eine gewisse Neigung zur Zufriedenheit, die auch
    zur Trägheit werden kann.


    Sie ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit
    plötzlich auftretenden Widerständen von ihrer Seite überrascht.



    Ist ja interessant. ^^

  • Stille ist selbstbewusst und bereit,
    ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
    Sie ist locker und großzügig.


    Ihr ist sehr wichtig, nach außen etwas darzustellen.


    Stille gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
    und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.


    Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
    wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
    ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Sie versucht, die eigene Meinung durchzusetzen.
    Wenn sie etwas besser weiß als andere, muss sie es ihnen auch unbedingt mitteilen.


    Stille ist überdurchschnittlich intelligent.
    Nüchtern und zweckmäßig bewältigt sie ihre Aufgaben.


    Stille legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
    Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.


    Sie ist bestrebt, anderen Menschen so weit wie möglich zu helfen.


    Sie ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit
    plötzlich auftretenden Widerständen von ihrer Seite überrascht.


    Stille legt sehr viel Wert darauf, dass sie von der Umwelt ernst genommen wird.
    Privat- und Berufsleben trennt sie sehr stark voneinander

  • Tomoya ist selbstbewusst und bereit,
    seine Stärken auch anderen zu zeigen.
    Er ist locker und großzügig.


    Ihm ist sehr wichtig, nach außen etwas darzustellen.


    Tomoya ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
    Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.


    Er ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
    Er lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
    auch nicht von einem "Das gehört sich aber so."


    Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert,
    wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er
    seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Er ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.


    Tomoya legt Wert auf eine Grunddistanz zu seinen Mitmenschen.
    Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.


    Er ist ein sehr humorvoller Mensch, bemüht sich, mit diesem Humor niemanden zu verletzen.


    Tomoya legt sehr viel Wert darauf, dass er von der Umwelt ernst genommen wird.
    Privat- und Berufsleben trennt er sehr stark voneinander.

  • Hannah ist eher bescheiden und zurückhaltend.
    Es reicht ihr, wenn sie nicht im Mittelpunkt steht.


    Hannah ist ein Individualist.
    Sie ist eher introvertiert mit relativ wenig Kontakt zu anderen Menschen.
    Trotzdem kann sie sehr spontan werden,
    manchmal wirkt sie etwas sprunghaft.


    Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
    wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
    ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.


    Sie arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.

    We are born alone, we live alone and wie die alone -
    Only through our love and friendship we are able to create the illusion of beeing not alone.

  • Amy ist eher bescheiden und zurückhaltend.
    Es reicht ihr, wenn sie nicht im Mittelpunkt steht.


    Amy gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
    und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.


    Amy ist ein Individualist.
    Sie ist eher introvertiert mit relativ wenig Kontakt zu anderen Menschen.
    Trotzdem kann sie sehr spontan werden,
    manchmal wirkt sie etwas sprunghaft.


    Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.


    Amy ist ein sehr gefühlsbestimmter Mensch.
    Oft werden Entscheidungen gefühlsmäßig gefällt, obwohl bei
    rein rationeller Überlegung eine andere Entscheidung die richtige wäre.


    Amy legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
    Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.


    Sie arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.


    Amy ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist.


    Sie hält nichts von übertriebener Toleranz. Ihre Antworten fallen schon mal etwas heftiger aus.


    Amy legt sehr viel Wert darauf, dass sie von der Umwelt ernst genommen wird.
    Privat- und Berufsleben trennt sie sehr stark voneinander.

  • Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:




    Razor ist selbstbewusst und bereit,
    seine Stärken auch anderen zu zeigen.
    Er ist locker und großzügig.




    Razor ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
    Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.




    Razor ist bestrebt, nach außen etwas darzustellen.




    Razor ist ein Gewohnheitsmensch.
    Er ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet,
    die ihm erlaubt, rationell zu arbeiten,
    und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben.
    Für ihn ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.




    Er ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.




    Razor ist ein Lebenskünstler: ideenreich, produktiv und
    kreativ überwindet er Probleme.
    Manchmal wirkt seine Art, mit der Umwelt umzugehen,
    etwas theatralisch.




    Er ist bestrebt, anderen Menschen so weit wie möglich zu helfen.




    Razor ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist.




    Razor legt sehr viel Wert darauf, dass er von der Umwelt ernst genommen wird.
    Privat- und Berufsleben trennt er sehr stark voneinander.
  • Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:



    DestinysLoop ist eher bescheiden und zurückhaltend.
    Es reicht ihm, wenn er nicht im Mittelpunkt steht.



    DestinysLoop ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
    Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.



    DestinysLoop ist ein Individualist.
    Er ist eher introvertiert mit relativ wenig Kontakt zu anderen Menschen.
    Trotzdem kann er sehr spontan werden,
    manchmal wirkt er etwas sprunghaft.



    Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert,
    wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er
    seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.



    Er ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.



    DestinysLoop ist ein sehr gefühlsbestimmter Mensch.
    Oft werden Entscheidungen gefühlsmäßig gefällt, obwohl bei
    rein rationeller Überlegung eine andere Entscheidung die richtige wäre.



    DestinysLoop legt Wert auf eine Grunddistanz zu seinen Mitmenschen.
    Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.



    Er arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.



    Er ist ein sehr humorvoller Mensch, bemüht sich, mit diesem Humor niemanden zu verletzen.



    DestinysLoop ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist.



    DestinysLoop legt sehr viel Wert darauf, dass er von der Umwelt ernst genommen wird.
    Privat- und Berufsleben trennt er sehr stark voneinander.




    Huuuuuuuuch^^ na sowas^^

  • Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:


    Gedankenamok ist selbstbewusst und bereit,
    ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
    Sie ist locker und großzügig.


    Gedankenamok ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
    Es fällt ihr nicht leicht, sich anzupassen.


    Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
    wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
    ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Gedankenamok ist ein sehr gefühlsbestimmter Mensch.
    Oft werden Entscheidungen gefühlsmäßig gefällt, obwohl bei
    rein rationeller Überlegung eine andere Entscheidung die richtige wäre.


    Sie versucht, die eigene Meinung durchzusetzen.
    Wenn sie etwas besser weiß als andere, muss sie es ihnen auch unbedingt mitteilen.


    Gedankenamok ist anderen Menschen gegenüber immer offen und aufgeschlossen.
    Der Umgang mit Menschen macht ihr Spaß,
    der ideale Arbeitsplatz ist da, wo sie mit anderen Menschen zu tun hat.


    Gedankenamok ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
    Sie versucht stets, sich für andere einzusetzen.




    ...


    Würde ich mal so unterschreiben. ^^

  • Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:


    Die Schreiberin ist ein Individualist.
    Sie ist eher introvertiert mit relativ wenig Kontakt zu anderen Menschen.
    Trotzdem kann sie sehr spontan werden,
    manchmal wirkt sie etwas sprunghaft.


    Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
    wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
    ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.


    Die Schreiberin ist überdurchschnittlich intelligent.
    Nüchtern und zweckmäßig bewältigt sie ihre Aufgaben.


    Sie arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.


    Sie ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit
    plötzlich auftretenden Widerständen von ihrer Seite überrascht.




    (Hmm... im Großen und Ganzen könnte es eventuell passen... wäre leichter zu beurteilen, wenn auch negative Charakterzüge erwähnt werden würden. :Halloween_Smiley_48: )

  • Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:


    Fading ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
    Es fällt ihr nicht leicht, sich anzupassen.


    Fading ist bestrebt, nach außen etwas darzustellen.


    Fading ist ein Gewohnheitsmensch.
    Sie ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet,
    die ihr erlaubt, rationell zu arbeiten,
    und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben.
    Für sie ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.


    Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
    wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
    ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.


    Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.


    Fading legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
    Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.


    Sie arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.


    Fading ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
    Sie versucht stets, sich für andere einzusetzen.



    Interessant...

  • Der Schreiber ist selbstbewusst und bereit,
    seine Stärken auch anderen zu zeigen.
    Er ist locker und großzügig.



    Der Schreiber ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
    Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.



    Der Schreiber ist ein Gewohnheitsmensch.
    Er ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet,
    die ihm erlaubt, rationell zu arbeiten,
    und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben.
    Für ihn ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.



    Er ist intelligent und nicht der Typ, der mit dem Kopf durch die Wand muss.
    Seine rationelle Art und Weise kann auf Leute, die ihn nicht kennen, kühl und nüchtern wirken.



    Der Schreiber ist ein vernunftgesteuerter Mensch.
    Er versucht, seine Gefühle zu verbergen und sich bei Entscheidungen nur vom Verstand leiten zu lassen.



    Er versucht, die eigene Meinung durchzusetzen.
    Wenn er etwas besser weiß als andere, muss er es ihnen auch unbedingt mitteilen.



    Der Schreiber legt Wert auf eine Grunddistanz zu seinen Mitmenschen.
    Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.



    Er arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.



    Der Schreiber legt sehr viel Wert darauf, dass er von der Umwelt ernst genommen wird.
    Privat- und Berufsleben trennt er sehr stark voneinander.



    3 Sachen passen nicht aber der Rest trifft schon zu.^^