Erfahrungen mit Vodafone Kabel Deutschland

  • Nachdem mein Vermieter das Hausnetz modernisiert hat, hören die ewigen Werbeflyer dieser Firma bei mir nicht mehr auf.


    Was ist passiert? Mein Vermieter hat den alten Anschluss bei einer anderen Kabelgesellschaft gekündigt und einen neuen Vertrag mit KD abgeschlossen.
    Nun werden zwar die Nebenkosten günstiger, aber jeder der TV braucht oder mag soll dann eben einen eigenen Vertrag bei KD abschließen.
    Bereits 2x erläuterte ich einen Vertreter an meiner Wohnungstür, dass ich kein TV nutze und Internet aus diversen Gründen über DSL (Telefondose) beziehe und meinerseits auch in Zukunft kein Interesse an DVB-C besteht.
    Es kamen dennoch immer wieder (trotz Kleber "Bitte keine Werbung einwerfen") Flyer, persönliche Werbebriefe, etc. hereingeflattert.


    Heute hat es mir dann gereicht und ich habe eine wütende E-Mail an den zuständigen Shop geschickt.
    Mit dem Vermerk, dass ich eine Unterlassung von Werbeaktionen, sowohl adressierter als auch allgemeiner Natur fordere und bei Missachtung rechtliche Schritte einleiten werde.
    Dies würde ich wahrscheinlich nie machen, aber man will ja seinen Worten Gewicht verleihen.


    Habe schon gegoogelt und festgestellt, dass gerade KD schon häufiger Gerichtsverfahren hatte, wobei eine Verbraucherschutzorganisation der Kläger war.


    Daher möchte ich mal hören, ob ihr auch schon mal mit dieser Firma im negativen Sinne zu tun hattet.

    Blau-Weiße Hertha nur du.
    Blau-Weiße Hertha nur du.
    Dir gehört der Sieg ganz allein.
    Blau-Weiße Hertha nur du allein.