ich glaub, ich werf mein smartphone weg

  • Deshalb habe ich früher meine Android-Geräte i. d. R. gerootet und mit einer anderen Firmware ausgestattet. Dann war es nämlich u. a. auch möglich, eine Firewall zu installieren und den Netzwerkverkehr entsprechend zu kontrollieren. Mich hat damals schon gestört, dass man bei einem regulär gekauften Smartphone selbst keine root-Rechte (volle Berechtigung) und somit auch keine vollständige Kontrolle über das System hat.
    Allerdings hat rooten den Nachteil, dass man währenddessen theoretisch das Gerät kaputtmachen kann und dass auch die Garantie erlischt.


    Das hat mich schließlich zu Apple geführt, wo ich früher auch gerootet habe (nennt sich dort Jailbreak), aber heute mach ich das (allein schon aus allgemeinem Desinteresse und fehlender Motivation) eigentlich nicht mehr. Apples iOS hat aber meiner Meinung nach einen Vorteil ggü. Android, da es ein geschlossenes System ist und auch deutlich besser gepflegt wird, selbst auf älteren Geräten. Aber auch hier gibt es natürlich Schadsoftware, keine Frage.


    Generell sollte man das Smartphone nicht wegwerfen, finde ich. Einfach bewusster nutzen und sich im Klaren sein, dass es "kostenlos" einfach nicht gibt. Man zahlt immer einen Preis, ob das nun Zwangswerbung ist, Datenklau oder eben die Aufnahme in ein Botnetz.


    Wenn man den Gedanken weiterspinnt, könnte man sogar sagen, dass ein Betriebssystem wie Android oder iOS selbst zumindest Spyware ist, sofern man den dahinterstehenden Unternehmen Google und Apple samt deren wirtschaftlichen Interessen kritisch gegenüber steht. Der Datenfluss ist nicht kontrolliert und für den Anwender selbst nicht nachvollziehbar. Wobei ich selbst hier Google an für sich kritischer als Apple betrachte, aber unter dem Strich sind es alle US-amerikanische Unternehmen mit US-amerikanischen Interessen...und die unterliegen US-amerikanischen (Datenschutz-)Gesetzen.


    Viele Grüße
    Nimmermehr

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.


    (Das Restaurant am Ende des Universums)

  • Zitat: "ich glaub, ich werf mein smartphone weg"


    sobald man mit hundeknochen telefonieren kann und WA schreiben kann werf ich das smartdings auch weg
    aber hm das wird wohl leider nich gehen :(

  • im Internet die Möglichkeit einkäufe zu bestellen

    nee das is krank
    kann das nich will das nich
    ich meine nee das is neeeeeee
    neee orr das is nee am besten noch mit handy
    und warte ich muss das dann auf facebook posten
    und n selfi machen
    neeeeeeeeeeeeeeeeeeee
    menno ich will einkaufen erleben und dann muss ich mich halt x wochen vorbereiten um rauszugehen
    ja nee man kann auch menschen reden beim einkaufen - das geht in echt - echt jetz !!!
    aber das wird ja heute gar nicht mehr hergestellt oder wie auch immer
    wozu brauch man dann handy wenn eh niemand mehr mit einander redet


    ausgenommen die lieben kinder nacht liebhab menschen
    orr die welt is komisch
    ausser hier im forum hier passt das und man is sicher
    und irgentwie naja für handy gut dann hier das man schreiben kann WA und reden kann das toll

  • menno ich will einkaufen erleben und dann muss ich mich halt x wochen vorbereiten um rauszugehen
    ja nee man kann auch menschen reden beim einkaufen - das geht in echt - echt jetz !!!


    Naja rausgehen is ja schon besser, gut wenn man da Wohnt wo wenig Menschen wohnen.
    Is ja auch nicht so Gefährlich :pennywise2:

    Naja mit Handy bestellen und Facebook wird ja schwierig weil da jetzt die Viren kommen .



    Tja und nu?
    Dann jeht ouch nicht mal KDN! :valeria::melu:

  • WA hab ich seit


    WhatsApp wegen Datenaustauschs mit Facebook abgemahnt - Verbraucherzentrale


    allerdings auch nicht mehr.


    Ich mein, vielleicht bin ich da zu paranoid mittlerweile. Aber, waaaah, wer will und kann, weiß f...ng allles über mich, was ich je im Netz preisgegeben habe. Und das ist nicht grade wenig.


    Mir sagte mal wer, "media consumes you as much as you consume media".


    Und seit ich mein Smartphone nachts komplett ausgeschaltet habe, schlafe ich besser. Zumindest ein bisschen ruhiger als vorher.


    Die Datenkrake frisst uns, wir fressen den Planeten, und am Ende finden sogar alle Sch... lecker...viscous circle oder sowas.

  • Es ist eh total egal welchen Messenger, oder was auch immer ihr nutzt. Abgehört wird sowieso alles.
    Egal ob Apple, Android, oder Windows Devices.
    Ich finde, die Viren sind das kleinere Problem an der ganzen Sache.

    Ist mir ehrlich gesagt egal.
    Ob irgendwer meine gespräche mithört.
    Da ich nicht kriminell bin, weiß ich das niemanden interessiert.
    Was in meinem Gesprächsdialogen gesagt wird.
    Ich persönlich rechne auch damit das irgendwie mitgehört wird.
    Merke es auch an meinem bekannten.
    Wenn die sich was grünes besorgen.
    Dann reden sie so das man es nicht versteht.
    Aber so isses halt...

  • ich werf das Ding eher weg weil ich ohnehin äusserst ungern telefoniere und es somit gar nicht brauche....

    I`ve seen a lot of Sights and travelled many Miles;
    shook a thousand Hands and seen my share of smiles.
    Caused one too much concerns and told one too many Lies- and now I see this World through those sad old jaded Eyes....

  • ich werds jetzt sogar wegwerfen können...es hat nämlich irgendnen flimmerschaden (ich fürchte es ist zu nass geworden), der nach dem "auf werkeinstellungen zurücksetzen" nur noch schlimmer wurde.


    insofern darf der Knochen von 2005 wieder...irgendwie find ichs ja lustig, ich hab diesen klingelton so geliebt und das schicksal (bzw. das wetter) haben mir die entscheidung abgenommen. nur was ich mit dem blöden vertrag mache, weiss ich nicht, der ist noch relativ frisch ://