Pen & Paper: Online-Gruppe gesucht

  • Hallo zusammen,


    P&P-Gruppen zu finden ist irgendwie nicht so leicht, aber ich würde gern eine finden / gründen =)


    Für alle Fachfremden: Pen&Paper-Spiele sind Rollenspiele mit Stift und Papier am heimischen Küchentisch. Charaktere werden anhand von Regelwerken grundlegend auf dem Papier festgehalten, aber durch den Spieler/die Spielerin erst richtig zum Leben erweckt. Eine Person leitet das Spiel ("meistert") und spielt damit alle NPCs, beschreibt die Welt, während sich der Rest der Mitspielenden darin bewegt - alles nur in Erzählung bzw. anhand von Karten versteht sich.


    Um Entfernungen und zeitliche Engpässe zu überbrücken würde ich, falls sich dazu Menschen finden, gern einmal einen Online-Versuch starten. Quasi ein Treffen im TS mit einem gemeinsamen Abenteuer.


    Das Regelwerk ist mir dabei nicht so wichtig, ich würde mich mit vielem beschäftigen wollen. Erfahrung habe ich in DSA4/4.1 und D&D. Ich habe an praktischem Spiel nicht unendlich viel Erfahrung, habe aber schon so manchen Abend gespielt oder auch gemeistert. Sollte es zu einer Gruppe kommen, könnte ich mir vorstellen diese zu leiten.


    Bei Fragen oder Interesse stehe ich zur Verfügung =)


    lg Mia

    "Natürlich bin ich nach wie vor besessen davon, allein zu sein. Kein Dialog ist aufrichtiger oder verlogener als der mit sich selbst. Und einsam in einer Wohnung zu sitzen ist so viel unkomplizierter, als unter Menschen zu sein, die essen und trinken und lachen und so sehr am Leben sind, dass ihr Anblick schmerzt" -- Lilly Lindner

  • Hey =)


    Sprache vermutlich über Discord, TS oder Skype – andere Dinge wie Landkarten, Bilder oder dergleichen könnten im Vorfeld entsprechend vorbereitet werden um sie leichter zugänglich zu machen. Es gibt auch einige Homepages, die genau auf derartiges Onlineplay und einen gemeinsamen Zugriff für P&P-Zwecke ausgelegt sind – aber da lese ich mich erst gerade erst noch ein.


    Sobald sich einige Menschen gefunden haben würde ich einen Gruppenchat erstellen (bzw. wir unterhalten uns kurz), damit wir uns auf ein gemeinsames Regelwerk einigen und grundlegende Fragen klären können. Eine Starthilfe wird natürlich gegeben und sobald mindestens 1 Neuling mitmacht bietet es sich an eine Reihe kürzerer Einstiegsabenteuer zu spielen, damit man ohne Zwang und in einem kleineren Rahmen an die Basics rangeführt wird =)

    "Natürlich bin ich nach wie vor besessen davon, allein zu sein. Kein Dialog ist aufrichtiger oder verlogener als der mit sich selbst. Und einsam in einer Wohnung zu sitzen ist so viel unkomplizierter, als unter Menschen zu sein, die essen und trinken und lachen und so sehr am Leben sind, dass ihr Anblick schmerzt" -- Lilly Lindner

  • Super! =)


    Per PN hatte sich bisher auch bereits eine Person gemeldet. Mittlerweile sind wir also: 1x Spielleitung und 2x Spielende. Perfekt wäre meines Erachtens eine Gruppe mit 3 oder 4 Spielenden.

    "Natürlich bin ich nach wie vor besessen davon, allein zu sein. Kein Dialog ist aufrichtiger oder verlogener als der mit sich selbst. Und einsam in einer Wohnung zu sitzen ist so viel unkomplizierter, als unter Menschen zu sein, die essen und trinken und lachen und so sehr am Leben sind, dass ihr Anblick schmerzt" -- Lilly Lindner

  • Wird es eig auf jeden Fall ein mystisches PnP werden? Oder könnte man vllt ein kleines Spiel im Supernatural-Style machen? (Falls du Supernatural überhaupt kennst xD)

    Ist all Schaun und Schein nur Schaum - Nichts als Traum in einem Traum? ~Poe


    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. ~Nietzsche

  • Ich kenne Supernatural nur vom Namen her – sorry ^^


    In eine mystische Richtung könnte gegangen werden, aber wo Präferenzen und Abneigungen liegen würde ich am liebsten mit der gesamten Gruppe abstimmen, bevor es los geht. Wenn jemand gar keine Lust darauf hätte, wäre das ja dann auch blöd ;-) Grundsätzlich finde ich mystische Eckpunkte interessant, versuche wenn ich meistere allerdings möglichst low-fantasy zu bleiben, sodass Magie, Geister oder dergleichen eine Überraschung für die Spielenden bleiben und keine Dauergäste =)

    "Natürlich bin ich nach wie vor besessen davon, allein zu sein. Kein Dialog ist aufrichtiger oder verlogener als der mit sich selbst. Und einsam in einer Wohnung zu sitzen ist so viel unkomplizierter, als unter Menschen zu sein, die essen und trinken und lachen und so sehr am Leben sind, dass ihr Anblick schmerzt" -- Lilly Lindner

  • Huhu,


    wir sind gerade 4 Spielende und ich würde, bevor es mehr oder weniger werden, erst einen Testlauf starten wie es mit der Teilnehmerzahl und der Onlinekommunikation so läuft.


    Sorry, Karthasis – d.h. dass du erst einmal warten müsstest. Sobald sich eine Möglichkeit ergibt würde ich es hier bekanntgeben =)

    "Natürlich bin ich nach wie vor besessen davon, allein zu sein. Kein Dialog ist aufrichtiger oder verlogener als der mit sich selbst. Und einsam in einer Wohnung zu sitzen ist so viel unkomplizierter, als unter Menschen zu sein, die essen und trinken und lachen und so sehr am Leben sind, dass ihr Anblick schmerzt" -- Lilly Lindner

  • Update: Es sind wieder Plätze frei!


    Da kamen wir noch gar nicht zum Spielen, sind schon zwei Menschis wieder abgesprungen. Wer also Lust hat, melde sich =)


    Wie siehts aus, @Katharsis?

    "Natürlich bin ich nach wie vor besessen davon, allein zu sein. Kein Dialog ist aufrichtiger oder verlogener als der mit sich selbst. Und einsam in einer Wohnung zu sitzen ist so viel unkomplizierter, als unter Menschen zu sein, die essen und trinken und lachen und so sehr am Leben sind, dass ihr Anblick schmerzt" -- Lilly Lindner