Raumklima (Luftfeuchtigkeit)

  • Huhu ihr lieben!


    Ohoh also man is bissel teilweise echt verpeilt.
    Man versteht das nich.
    Also hier sin 22 Grad und 55% Luftfeuchtigkeit.
    Doch das is erst seit kurzen so und egal was man macht man bekommt das nich mehr so wie es mal - es war so 45% und das war sehr gut. Aber egal wie man wann lüftet es geht nach kurzer Zeit wieder hoch und man kann nix machen und nun hat man Angst das da was RaumklimaLuftfeuchtigkeitsTemperaturDingsbumsBums kaputt gegangen ist.


    Menno alles doof.
    Man fühlt sich schon nicht mehr richtig wohl.
    Es fühlt sich alles so naß an. :(


    Arkei is doof oda?
    Was nu?


    AllesGute
    a.

  • Huhu Arkei.


    Für Wohn- und auch Büroräume wird eine relative Luftfeuchtigkeit von etwa 50 % empfohlen, wobei unterschiedliche Quellen Bereiche von 35 % bis 70 % angeben.


    Somit würde ich sagen, ist eigentlich alles noch im grünen Bereich soweit bei Dir ;-)


    Ich selbst habe ausserhalb der Heizperiode meist 60-70 % und finde das ok.


    Manuelle Hygrometer verstellen sich alle paar Monate. Falls Dus weißt, prima. Falls Du es bisher nicht wußtest, weißt Du es jetzt :)


    Die Manuellen kannst Du ganz simple einfach selber neu kalibrieren (das macht man ca. alle 6 Monate).


    Hygrometer kalibrieren


    Hygrometer kalibrieren / nachjustieren

  • Liiiiiiiiiiiieeeeeeber @Trevor


    Daaaaanke das Du so lieb schreibst, es is nur so das man wenn was nich versteht Angst teilweise bekommt - da das doch nie so war. Und es fühlt sich alles so naß an. Also das wird jedenfalls so gefühlt.


    Bisschen hat Angst das was Du geschrieben hast weggemacht.
    Also man hat hier son Ding mit Strom und da denkt man das is kaputt aber das is bestimmt nicht kaputt oder. Also hm man denkt drüber nach n neues Dings zu kaufen. Das Hygrodingsbums das hat ja schon son n komischen Namen.


    Aba man is hier allgemein derbe mit allem überfordert und man hat ja schon so immer Angst, doch was jetzt abgeht is schon arg.


    Versuch ma nu das man das so sieht wie Du das das nich schlimm is.
    Öhm ham andere auch schon gesagt wo man sie gefragt hat. Man kann das doch eh jetz nich ändern. :(


    Ach schnuff.

  • Ich selber habe mir nie Gedanken über Luftfeuchtigkeit im Wohnbereich gemacht.


    Aber ich sollte das mal tun.
    Bekommt man ein Raumluftfeuchtding,
    zu kaufen.
    B.z.w Messluftgeräteteil.
    Wie heißt das denn überhaupt?


    Ach ich habe auch noch zwei Räume wo ich sowas brauche.
    Und was außer Schimmelpilze wächst denn da noch,
    oder an mir oder oder oder? :o094::sheeps:


    Eieijei, ich hoffe ich habe jetzt nicht zu dolle verwirrt.
    :schrank1:

  • Bekommt man ein Raumluftfeuchtding,
    zu kaufen.
    B.z.w Messluftgeräteteil.
    Wie heißt das denn überhaupt?

    ja das bekommt man zu kaufen
    also wir haben so eins mit knopfzelle
    und uhr und so und da weiß man aba nich ob das kaputt is
    also man kann sich auch eins holen ohne Strom
    das meinte bestimmt @Trevor wo man gegentreten muss das das geht
    und wie das heißt
    Hygrometer


    weil man will ja nich grüne wände haben und da is das wichtig
    aba das hat man damals auch nich gebraucht in BetreutenWohnen
    aba jetz und seit dem naja ohoh das löst voll viel doofe Angst aus im Moment


    :monster542:


    aba hier in Forum is man sicher!
    Da ihr lieb!
    Dankeschön. :f2022t1216p14115n14:
    :sonne:

  • Lieber Arkei, schön cool bleiben, oki!?


    Mach Dir keinen Kopf, ich habe die 60-70%, (oft sogar noch etwas darüber) dauerhaft von ca. April - Oktober, in meiner gesamten Hütte. Und da ist wirklich alles trocken, keinerlei Feuchtigkeit oder gar Schimmel, auch in versteckten Ecken nicht, und das ist seit Ewigkeiten schon so der Fall :)


    Wichtig ist nur Stoßlüften. Das die Feuchtigkeit bisweilen schwankt ist ganz normal.


    Vlt. ist ja die Batterie bei Deinem Elektro-Hygrometer fast leer... schon mal geprüft? Bei zu wenig Saft, kann sein das Ding spinnt dann bissi.

  • @Trevor



    dauerhaft

    oh hab auf das dauerhaft dauerhaft kurz immer wieder draufgeklickt weil dachte isn link
    ohoh da musst jetzt doch bissel lächeln
    orrr nee


    dauerhaft klingt beänstigend
    da dauerhaft das dauert ja voll lang und dann naja dann hört das ja nie auf :(
    und Angst nich weggeht dann
    :o094:


    Lieber Arkei, schön cool bleiben, oki!?

    Ja muß ma gucken ob ma das so hinbekommt wie Du
    Du bist cool :)
    :hearts2:

    Vlt. ist ja die Batterie bei Deinem Elektro-Hygrometer fast leer... schon mal geprüft?

    die is nich leer die geht die is noch neu soga
    :elephantus:


    dass die Feuchtigkeit bisweilen schwankt ist ganz normal.


    aba es löst was aus von damals un da dreht hier alles am holzrad
    :e040:




    @Razor Sharp



    Schon wieder namen vergessen.

    Ja können die nich ma einfache Namen haben so Dinger,
    :flower123:
    für Drachi und Razor
    und
    :cookies:
    oda man legt überall Kekse hin da wird das dann vielleicht auch wieder trocken
    aba essen tu ich die keksis dann nich mehr
    bin ja nich doof :gruebel:

  • ui das voll viel text
    ohoh
    das voll viel
    aba die tabelle ok das is dann ja ok dann ok ok aba es fühlt sich komsch an wegen das löst was aus und das voll doof
    dann is bestimmt es so wie es so is es nu ma so und solang wand weiß is und nich komisch grün alles oki


    aba fühlt sich naß an :(
    arkei doof

  • Lieber @arkei31


    Du bist nicht doff!
    Manchmal können uns Dinge unsicher machen die andere nicht nachvollziehen können.
    Das soll jetzt nicht vorwurfsvoll ankommen, das können andere auch nicht nachvollziehen, weil sie es nicht erleben.


    Und weil das nicht von außen kommt was einem Angst macht sondern es ist eine Sache aus dem inneren, das durch etwas ( kann etwas total Banales sein ) im ausen getriggert wird.


    Ich denke es geht hier nur zum Teil wirklich um die Raumfeuchtigkeit.
    Es ist eher das Gefühl es ist nass ich werde nass das was mir Schutz bietet wird nass
    (und Wasser denke ich macht dir Angst)


    Ich weiß nicht ob es so ist wie ich es annehme, vieleicht kannst du ja kurz Rückmeldungen ob meine Vermutung stimmen könnte?


    :f2022t1216p14115n14::f2022t1216p14115n14::f2022t1216p14115n14::f2022t1216p14115n14:

  • @Trevor
    Wow du hast ja Ahnung. Gut zu wissen :-P


    @arkei31
    Du bist niiicht doooff.
    Ich habe keine Ahnung von diesen Sachen :-P
    Wirklich null Peilung. Und ich verstehe, dass es dir Angst macht..
    Gestern Zum Beispiel habe ich das Laminiergerät benutzt und es hat so komisch gerochen. Ich war voll paranoid und bin zu meiner Mutter gegangen. aber es war gar nicht schlimm
    Ich versteh dich voll


    Noch etwas wegen dem dauerhaft
    Ich kann mir vorstellen, dass dir dieses Wort Angst macht.
    Aber lies mal weiter. Danach kommt von ca. April bis Oktober. Ist es also doch befristet. Diese Monate kommen zwar immer wieder, aber ist befristet.
    Vielleicht hilft dir das :-)