Jesus war ein Außerirdischer

  • Mir ist vor kurzem etwas wieder eingefallen, was mir mit etwa 9 Jahren von meinem Stiefvater weisgemacht wurde. Der ist nämlich fest davon überzeugt, dass Jesus Christus nicht etwa der Sohn Gottes war, wie das Christentum behauptet, sondern ein Außerirdischer.
    Diese Verschwörungstheorie basiert auf dem Glauben daran, dass die Jesus-Wunder allesamt so passiert sind, wie in der Bibel beschrieben, vor allem ging es ihm aber um die Auferstehung und die Himmelfahrt. Demnach wäre Jesus nicht zum Himmel und somit zu Gott gefahren, sondern von seinem Mutterschiff abgeholt worden, nachdem er seine Mission auf der Erde erfüllt hat. Was diese Mission war, wurde mir entweder nie erklärt, oder ich erinnere mich nicht mehr an diesen Teil.


    Gefunden habe ich unter anderem das hier zu diesem Thema:



    Ich war schon etwas überrascht, überhaupt irgendwas zu diesem Thema zu finden. Bisher dachte ich, dass sich mein Stiefvater diesen Stuss selber ausgedacht hat und sonst niemand auf die Idee kommen würde, sowas zu glauben. So kann man sich täuschen. :halloweengrin:

  • das mag jetzt doof klingen, aber was ist an der theorie unwahrscheinlicher als das jesus echt gottes sohn war, immer vorausgesetzt, dass es sowas wie gott auch wirklich gibt, weil das wäre ja schon die erste theorie.
    ich mein damit jetzt nicht, dass ich glaube dass jesus ein alien war, aber ich find das genauso möglich wie das andere. wissen tut es doch keiner ...
    da ich durchaus an sowas wie die existenz ausserirdischer intelligenz glaube (aber da keine konkreten vorstellungen zu habe ...) klingt das für mich sogar durchaus nachvollziehbar.

    Wir leben zu sehr in der Vergangenheit, haben Angst vor der Zukunft und vergessen dabei völlig, die Gegenwart zu genießen.
    Autor: unbekannt

  • slowrider muss ja auch immer ein bisschen aufpassen, dass die grünen männchen ihn nicht abholen (oder sind die in berlin auch schon blau) oder dass irgendjemand fliegende untertassen nach ihm wirft...*klirr*



    ...abgesehen davon gibt es ja auch die theorie, dass die cheops-pyramiden von ausserirdischen erbaut wurden und wer die bibel liest, wird da einiges über schiffe finden, die in den himmel führen...es heisst ja auch kirchenschiff z.b. oder himmelfahrtskommando...jaja viele wege führn ins paradies...beim is funktioniert das sogar auf knopfdruck...

  • @rosch93,sorry,Jesus war kein langhaariger Europäer.Wie er immer wieder von europäischen Malern dargestellt wurde.Er war Hebräer,Locken,gedrungener Körper.Nicht außerirdisch,belegt durch Zeitzeugen.Auch solche,die nicht an ihn glauben.Es ging nur um das,was er vermitteln wollte. :Ratte:

  • Jesus Christus war Mensch. Ich denke, wer mehr über ihn wissen möchte, sollte selbstständig und für sich alleine die Bibel lesen. Am besten von der ersten bis zur letzten Seite. Mir hat der Glauben an ihn sehr geholfen, wieder auf die Beine zu kommen und an der Überfläche zu bleiben trotz der schweren Situation, in der ich jetzt stecke.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!