Crows Wutrede 2.0

  • Liebe Kinder der Nacht,
    innerhalb der letzten drei Tage wurde ich massiv angegangen und mit Anschuldigungen konfrontiert, welche ich ganz entschieden zurückweisen möchte. Ohne irgendwelche Namen nennen zu wollen, mag ich trotzdem ein wenig darauf eingehen.


    Ich habe mir vorgestern Nacht mehrere Stunden Zeit für ein Mitglied genommen, obwohl es mir selbst nicht gerade gut geht. Ich versuchte zwischen einem Disput mit einem anderen Mitglied zu vermitteln und machte lediglich darauf aufmerksam, dass man private Meinungsverschiedenheiten nicht öffentlich austragen sollte, da hier ein jedes Mitglied ein gewisses Recht auf Privatsphäre hat. Getätigte Aussagen wurden innerhalb weniger Minuten abgestritten, woraufhin ich besagte Abschnitte zitierte und noch einmal ergänzende Erklärungen einbrachte. Daraufhin wurde mir vorgeworfen alles zu "zerpflücken" und man fragte mich schlußendlich sogar, was ich überhaupt wolle. Nach über zwei Stunden Diskussion, welche ich überhaupt nur aus Kulanz geführt habe und mir gar nicht hätte antun müssen, fühlte ich mich sehr vor den Kopf gestossen und war auch nicht mehr gerade nett. Trotzdem war und ist eine Sperre kein Thema, auch wenn besagte Person diese mit allen Mitteln provozieren wollte.


    Shit happens, dachte ich mir und konzentrierte mich am nächten Tag wieder auf meine zahlreichen Aufgaben. Abends wurde ich dann darüber informiert, ich hätte angeblich in PNs anderer Mitglieder geschnüffelt. What the fuck? Ohne die Mithilfe eines Technikers, könnte ich noch nicht einmal die Verschlüsselung in der Datenbank überwinden. Ich habe in meinen ganzen 10 Jahren als Admin noch nie eine fremde PN gelesen und weiß noch nicht einmal wie das geht, wohlwissend, dass es diese Möglichkeit rein theoretisch gibt. Dies wäre selbst für unseren Techniker nur eine Option, wenn die Polizei uns um Mithilfe bittet, weil z.B. Gefahr in Verzug ist. Ich stellte das Mitglied, welches dieses Gerücht in Umlauf brachte natürlich zur Rede. Als besonderes Dankeschön wurde ich schlußendlich noch als "feige Nuss" beleidigt.


    Kurz und knapp: Ich habe den Kaffee mal wieder auf. Entweder manche Menschen bekommen sich hier wieder in den Griff, oder ich muss vielleicht wirklich damit anfangen, härter durchzugreifen. Mir geht es weiß Gott nicht gut. Trotzdem stecke ich immer wieder meine ganze Energie hier rein und engagiere mich für Menschen, welche mir hinterrücks einen Dolch in den Rücken jagen. Motivation geht anders... :halloween-12:


    Crow

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-

  • Den Gedanken vom KleinenWesen hatte ich auch schon.
    Denn es ist immer 1% an Menschen das Stress sucht.
    Aber hm und wenn der Name raus is,was dann. Es wird doch nicht besser. Es hilft doch nix zu klären wenn man weiß wer das is der so doof zu Crow war. Das spricht halt dagegen den Namen zu sagen.


    Naja der Rest steht halt in meiner PN an Dich lieber Crow.
    und @KleinesWesen Crow hat doch hier geschrieben so wissen wir es doch und die Sache is aufn Tisch und der Mensch der so doofi zu Crow war hat sogar jetzt die Chance anonym zu sagen das es ihm/ihr leid tut und das sowas nich noch ma passiert. Also Crow hat das schon gut geschrieben!


    So arkei hüpft nun wieder lesend durch das Forum weiter.

  • Ich glaube nicht,dass es hilft einzelne User an den Pranger zu stellen indem sie hier namentlich erwähnt werden.
    Es wäre schon sehr hilfreich,wenn etwas mehr Dankbarkeit für die vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit gezeigt werden würde die Crow hier hineinsteckt jeden Tag.
    So wie es auch die anderen Teammitglieder tun.
    Leider wird sich weit mehr beschwert als Dankbarkeit gezeigt.
    Es ist wahrhaftig keine Selbstverständlichkeit,dass die Administration jeden Tag so viel präsent ist.
    In diesem Forum steckt viel Herzblut und Idealismus und das sollte man nicht mit Füssen treten.

    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen wenn wir gehen.


    Albert Schweitzer

  • @Gandalf
    Ich finde schon, dass es helfen würde Namen zu nennen. Kann doch nicht sein, dass hier einige glauben Scheizze bauen zu können und damit ungestraft davonkommen zu können.


    Es ist kacke, immer wieder lesen zu müssen, dass Crow am liebsten seine Arbeit hinschmeißen würde und das KdN dann nicht mehr da wäre.
    Das KdN ist einer der wenigen Orte in meinem beschissenen Leben, an denen ich mich einigermaßen angenommen und verstanden fühle.

  • Wir können alle gemeinsam helfen,dass das nicht passiert.
    Es ist an jedem einzelnen dazu beizutragen,dass das KdN unsere Herzensheimat bleiben kann.
    Es widerspricht unseren Prinzipien einzelne User an den Pranger zu stellen.Es würde das Problem nicht lösen.
    Es wird immer Menschen geben die sich fehlverhalten.

    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen wenn wir gehen.


    Albert Schweitzer

  • @Crow,


    Irgendwelche deppen gibt es immer. Es tut mir sehr leid das du dich engagierst und dann direkt einen vor den Latz bekommst. 99% der Leute hier sind aber dennoch mehr als dankbar für das was du tust (ebenso wie die anderen die hier aktiv mithelfen und mitarbeiten). Ihr gebt den Menschen einen Ort, wo sie sich wie zuhause fühlen können.
    Ich bin sehr dankbar dafür das es dich gibt und das es das kdn gibt. Einfach danke. Danke für das Gefühl von Heimat.


    Wenn es was gibt was ich oder wir tun können (außer uns am Riemen zu reißen, denn 99% schaffen das ja), dann lass es uns wissen.


    Solange fühl dich mal aus der ferne gedrückt wenn du magst. :f2022t1216p14115n14:

    Wenn du nicht fliegen kannst, renne.
    Wenn du nicht rennen kannst, gehe.
    Wenn du nicht gehen kannst, krabble.
    Aber was auch immer du tust, du musst weiter machen.
    :eule:


  • Sign

    Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf nur nicht vergessen ein Licht leuchten zu lassen. Albus Dumbledore

  • das tut mir leid @Crow, dass du hier sowas anscheinend schon mindestens zum zweiten mal durchmachst. So einen Stress verdienst du nicht bei dem ganzen Mist den du schon im reallife durchmachen musst. Ich hoffe das wiederholt sich nicht mehr und gewisse Personen bedenken bzw bessern ihr Verhalten.

    Ich habe Angst davor, nicht genug Zeit zu haben. Nicht genug Zeit, um die Menschen zu verstehen, wie sie wirklich sind.
    Ich habe Angst vor den Vorurteilen, mit denen jeder in dieser Welt lebt und vor den Fehlern, die jeder macht.
    Denn man hat nicht genug Zeit, um diese auszubessern.

  • Ich mag wirklich keine Namen nennen, weil ich auch diesen Menschen keine zwischenmenschlichen Kontakte verbauen möchte. Ich wollte lediglich in Erinnerung rufen, dass auch Teammitglieder ganz normale Menschen mit Ängsten, Schwächen und allgemeinen Gefühlen sind, welche es ebenfalls zu respektieren gilt.


    Am Ende eines jeden anstrengenden Tages stellen sich mir oft Fragen wie diese:


    - Warum tue ich mir das überhaupt an?
    - Warum traut mir Mitglied XY überhaupt so etwas zu?
    - Habe ich alles richtig gemacht?
    - Bin ich überhaupt geeignet für diese Aufgabe?
    - Habe ich überreagiert?
    - Habe ich etwas übersehen?
    - Habe ich jemanden vergessen?
    - Warum fragt mich das Mitglied nicht in einem persönlichen Gespräch?


    Es ist die Masse an unterschiedlichen Aufgaben und Situationen, welche unweigerlich auch zu Fehleinschätzungen meinerseits führen können. Mir liegt es aber wirklich fern, mein Amt zu missbrauchen und/oder irgendein Mitglied schlecht oder unfair zu behandeln. Manchmal weiß auch leider ich keine Antwort. :halloween-12:

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-

  • Ich kann zwar nur aus meiner Sicht reden, aber ich vermute, dass das auch auf die allermeisten anderen zutrifft: ich wirklich verdammt froh, dass es Menschen wie dich, @Crow, gibt, die solche Aufgaben übernehmen und dies auch so gut machen.
    Ich bin wirklich sehr zufrieden mit deiner Arbeit und kann dir nur danken für alles, was du hier tust. :)

    Die Menschen reden zu viel. Man sollte sich wieder mehr darauf konzentrieren, etwas zu sagen!


    „How can you just be yourself // When you don't know who you are?“ (aus "Song of Myself" von Nightwish)

  • @Crow
    User an den Pranger stellen ist nicht richtig (meine Meinung!).
    Man kann probieren eine vernünftige Diskussion zu führen und
    somit Streitigkeiten klären. Wenn User dabei eine Sperre provozieren
    wollen, sollen sie diese haben, danach ist Ruhe.


    Namen öffentlich zu machen würde den Usern nur
    (die wahrscheinlich von ihnen gewollte) Aufmerksamkeit schenken.


    MfG

  • @Crow, ich bin wirklich froh, dass es dich und dieses Forum gibt. Du steckst wirklich viel Herzblut und Arbeit in dieses Projekt und dass das nicht jeder zu schätzen weiß ist traurig. Ich glaube, Krawallmacher gibt es immer und überall. Laß es an dir abprallen, wenn es gar nicht mehr geht, kannst du die Person ja immer noch sperren. Ich bewundere dich und Melu jedenfalls.

    I'm being torn apart. I want to be free of this pain. And I know what I have to do, but I don't know if I have the strength to do it.
    Kylo Ren