Schreck in der Morgenstunde!

  • Hallo Ihr.
    Ich muss das erstmal loswerden. Heute morgen, so gegen halb 11 klingelte es, ich noch halb im Schlaf renne zur Tür..
    Und wer steht da? Die Polizei. Dachte es sei etwas mit meinem Vater, mache also die Tür auf. "Sind sie die und die* Ja, bin ich. "Dürfen wir herein kommen?" klar.
    Nun saß ich da also mit 2 Beamten im Wohnzimmer. Ich konnte mir denken wieso sie kamen. Sie wurden informiert, irgendwer hatte sich sorgen um mich gemacht bezüglich Suizid, so zumindestens habe ich es verstanden. Ich war damals in einem anderen Forum angemeldet, und ja, ich bin mir sicher.. Vielleicht habe ich meine Beiträge so formuliert das das dort falsch verstanden wurde. Kann also nur jemand von dort gewesen sein, denn Freunde wissen davon nicht. Aber wieso kommt die Polizei erst jetzt? Mir bereitet das echt Sorgen.
    Nun sitze ich schon den ganzen Tag mit einem schlechten Bauchgefühl hier und habe angst das die hier nochmal auftauchen und es dann meine Eltern mitbekommen. Kann das irgendwelche Konsequenzen hinter sich ziehen? Sie meinten zwar nein, aber ich bin mir da nicht so sicher.
    Zumal sie sich meinen Namen, Geburtsdatum, Geburtsort und Handynummer haben geben lassen. Also muss ich mir nun sorgen machen? weiß da jemand bescheid, ich habe nämlich angst. Umsonst schreiben die sich sowas doch nicht auf, oder? Vielleicht ist das auch nur routine mäßig. Ich bin einfach komplett verwirrt.

  • Ich denke nicht, dass Du Dir noch Sorgen machen musst. Wenn sie nur wegen Deiner unglücklichen Formulierung kamen, war das eigentlich reine Routine. Klar, die haben jetzt Deine Daten. Aber ich denke nicht, dass da noch etwas kommt. Die müssen halt allen Hinweisen nachgehen. Eine Zwangseinweisung hast Du wirklich erst zu befürchten, wenn Du unmissverständlich die Absicht äußerst, Dich töten zu wollen. Trotzdem kann ich Deinen Schreck natürlich gut verstehen. :umarmen:

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-

  • Aber das mit den Beiträgen ist schon 4 Wochen oder so her.Ich weiß auch nicht ob es deswegen war, aber das kann es nur sein. Sie meinten nur sie wurden Benachrichtigt, und sie müssten dem eben nachgehen. Nicht das ich nun noch irgendwie Post bekomme. Denn ich kenne meine Eltern, die reißen das auf sobald die das sehen.
    Und dann ist daheim die Hölle los. Glücklicherweise bin ich schon über die Volljährigkeit hinaus sodass meine Eltern nicht benachrichtigt werden mussten..

  • Manchmal dauert es extrem lange bis die Polizei handeln kann. Dies liegt auch an der Menge von Daten, welche ihnen zur Verfügung gestellt wurde. Ich habe noch nie gehört, dass noch evt. Post nachkommt. Du musst Dir also keine Sorgen machen. :halloweenhappy:

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-

  • Für gewöhnlich werden deine Daten nur aufgenommen, um dich zuordnen und ohne Gerichtsbeschluss finden zu können, falls es noch mal zu einer Meldung bei der Polizei kommt, soweit ich weiß. Es würde mich wirklich sehr wundern, wenn da noch Post hinterher käme.

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!