Was für ..... "Menschen"

  • Sorry ihr lieben Kinder der Nacht!


    Aber musste Video auch noch mal ins Thema Religion als Beitrag reinstellen.
    Da ich ausfällig würde ab jetzt höre ich lieber auf und schreibe nichts mehr dazu.
    Ausser das ich diese Christen sehr sehr sehr krank im Kopf finde!


    Arkei is auf 180°C bei solchen .............


    Wenn solche Leute Kinder haben werden die in den USA oft von denen zu Hause unterrichtet.
    Mein Gedanke ist das man denen die Kinder wegnehmen müsste.


    Das ist doch irre?

    ...SCH :halloweengrin:

  • In solchen Fällen ist das Konzept des Staates und dessen Eingreifen bei unberechtigten verbalen und körperlichen Übergriffen der Minderheit gegenüber "Andersdenkenden" sinnvoll. Ich finde es auch nicht richtig, dass radikale Gruppen Selbstjustiz üben. Der Staat muss davor schützen,...ein Restrisiko bleibt leider, weil nicht alles aufgedeckt werden kann.


    Es ist gewiss irre...und traurige Realität.

    Truly, if there is evil in this world, it lies within the heart of mankind.
    Edward D. Morrison

  • Den Bericht habe ich auch im TV gesehen.


    Einfach unglaublich wie sich die Abtreibungsgegner aufspielen.


    Die können ja ihre Meinung haben und dazu stehen,aber ich finde was die machen geht einfach zu weit.Für viele Frauen wird eine Abtreibung ohnehin schon schwer genug sein,da braucht es nicht noch Menschen die sie davor regelrecht verteufeln und auch nicht davor zurückschrecken handgreiflich zu werden.


    Wirklich schlimm finde ich aber die Tatsache das es schon in mehreren Bundesstaaten keine Abtreibungskliniken mehr gibt und auch die in den Beitrag eine der letzten (oder gar die letzte ?) im Bundesstaat ist.


    Ob Abtreibung oder nicht ist einzig und allein Sache der Frau und nicht irgendwelcher Hillbillys die meinen sie würden Gott auf Erden vertreten.
    Das es Abtreibungskliniken gibt ist eine gute Sache,selbst wenn man gegen Abtreibung ist,denn wie es sonst laufen würde sieht man auch so regelmäßig,Frauen die Angst vor der Reaktion haben,wenn sie zugeben das sie schwanger sind und dann zu fragwürdige und gefährliche Methoden greifen,um eine Abtreibung herbeizuführen.
    Oder das Kind wird geboren und endet dann in der Kühltruhe oder Mülltonne,hört man bei uns auch oft genug.


    Vor wenigen Jahren wurde in den USA auch ein Machtwort durch das oberste Gericht ?! gesprochen und landesweit die Homoehe legalisiert,da sollte auch bei sowas ein Machtwort gesprochen werden.


    Lachen musste ich als der Teil mit der Radiosendung kam,wo ein Anrufer gefragt hat was denn mit den Körperteilen der abgetriebenen Babys gemacht wird :greyrofl:
    Das hat eigentlich gut gezeigt das da offensichtlich bei manchen Abtreibungsgegnern blanke Unwissenheit herrscht,und die wirklich meinen da wird ein voll entwickelter,denkender und fühlender Mensch abgetrieben :vogelzeigen2:

  • Der Staat muss davor schützen,...ein Restrisiko bleibt leider, weil nicht alles aufgedeckt werden kann.

    und selbst wen es aufgedeckt werden könnte hängt der Staat in gewissen Dingen doch selber drin. Deswegen is es denen scheißegal.



    Für viele Frauen wird eine Abtreibung ohnehin schon schwer genug sein,da braucht es nicht noch Menschen die sie davor regelrecht verteufeln und auch nicht davor zurückschrecken handgreiflich zu werden.

    Gerade die Männer da was für....
    Die sollten echt die Fresse halten. Den die betrifft es einen Scheißdreck.
    Aber auch die Frauen die können ja wenns denen passiert einen anderen Weg nehmen. Aber wenns andere nicht können das haben sie zu akzeptieren. Aber dazu sind so scheiß radikal religöse nicht fähig. So müsste es von Gesetz her Konzequenzen geben.



    Vor wenigen Jahren wurde in den USA auch ein Machtwort durch das oberste Gericht ?! gesprochen und landesweit die Homoehe legalisiert,da sollte auch bei sowas ein Machtwort gesprochen werden.

    Das kann ich nur unterschreiben. Schlimm genug das bei der Ehe ein Gericht einschreiten musste.



    Unwissenheit

    Ja daraus kann so schnell "SCHEISSEGAL" werden denn die verstehen es nicht wollen sich damit nicht auseinandersetzten da es in ihr scheiß Weltbild nicht passt und der Rest ist Geschichte.

    ...SCH :halloweengrin:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!