Du trägst Pegida in dir

  • Die Hip-Hop-Formation K.I.Z. ist zurück. „Hurra die Welt geht unter“ ist ein Abschied aus dem Poser-Business: aufrichtig und postironisch.


    Glückwunsch Deutschland, du hast wieder mal eine neue Partei in deiner Mitte! Die allerletzte Alternative. Eine Einheitspartei. Eine Bewegung mit Führung, die dir sagt: Du trägst keine Liebe in dir – sondern Pegida. Du feierst den Partypatriotismus und das Oberlehrertum. Und du hast statt der kompletten YouTube-Plattform nur ein paar miese Musikvideos und die Außengrenzen deiner Vorhöfe gesperrt.


    Weiterlesen auf: http://www.taz.de/Neues-KIZ-Album/!5208961/


    Zu wenig Hip-Hop im KdN, ich mach' euch den Propheten. Vielleicht kann sich der eine oder andere über die Grenzen seines gewöhnlichen Musikgeschmacks hinweg begeistern :)


    - Ika

  • Zitat

    Zu wenig Hip-Hop im KdN, ich mach' euch den
    Propheten. Vielleicht kann sich der eine oder andere über die Grenzen
    seines gewöhnlichen Musikgeschmacks hinweg begeistern :)


    In der Tat habe ich mich kürzlich ein Stück weit von meinem üblichen niveauvollen Geschmack hinweg bewegt, genauer gesagt vom Schweinegrunzmetal, oder auch Death Metal, und habe doch tatsächlich ne Hip Hop oder Rap Band (keine Ahnung ob es da einen Unterschied gibt) gefunden, die mir zusagt. Sonst habe ich die Texte immer als Gangstergeblubbere abgetan. (Vorurteil, ich weiß) Aber nö, es gibt auch gehaltvolleres. Aktuell höre ich das hier:


    Ce-Rebell-um- Im Wahrheitsrausch


    Aber K.I.Z. scheint auch interessant zu sein. Kritik ist schon mal gut. Werde mal ausgiebiger testen, ob das etwas für mich ist.