Erstes Bild eines "Schwarzen Lochs" aufgenommen

  • Wissenschaftler haben das erste Bild eines Schwarzen Lochs mit Hilfe von Beobachtungen des Event Horizon Teleskops vom Zentrum der Galaxie M87 erhalten. Das Bild zeigt einen hellen Ring, der als Lichtkrümmung in der intensiven Schwerkraft um ein schwarzes Loch gebildet wird, welches 6,5 Milliarden Mal massiver ist als die Sonne. Dieses lang gesuchte Bild liefert den bisher stärksten Beweis für die Existenz supermassiver Schwarzer Löcher und öffnet ein neues Fenster zur Erforschung der Schwarzen Löcher, ihrer Ereignishorizonte und der Schwerkraft.
    Quelle


    Publikation


    Wenn das der olle Einstein wüsste.
    Hatte er es also doch korrekt berechnet und da würde es ihm wohl ein ordentliches "Scheiße nochmal" entlocken, weil er ja bekanntlich eine ziemliche Schnauze am Leib hatte.


    Ist doch irgendwie ein erhebendes Gefühl, wenn man mal wieder etwas nachgewiesen bekommt. Nichts was mir die Miete zahlt, aber es gibt ja auch noch mehr als das im Leben.
    Da sieht man mal was der Mann vor 100 Jahren schon alles jongliert hat. Kann man nur den Hut ziehen, wenn ich einen tragen würde.


    Mich freut es ja immer wieder, wenn die Theorien, die wir hier auf der Erde ersinnen und diskutieren, anzweifeln und zu widerlegen versuchen, letztlich dann doch 55 Mio. Lichtjahre entfernt gestärkt werden können. :halloween-4: Is doch mal was positives in diesen dunklen Zeiten der Macht.

  • Die Geburtsstunde des Weltalls?Zwei schwarze Löcher kollidieren und sprühen Materie aus?Könnten wir das Verschwinden in einem schwarzen Loch beobachten,entstünde ein Paradoxon - je schneller es hineingezogen wird,desto langsamer vergeht die Zeit - bis zum Stillstand.Den wir dann sehen würden.Es ist nur leider sehr wenig Menschen gegeben,Hier noch geistig mithalten zu können,nicht nur Albert Einstein,sondern auch der unlängst verstorbene Stephen Hawking versuchten die Geheimnisse des Weltalls zu lüften.Leider sind Menschen zu sehr auf das eigene Wohlergehen bedacht,auf Habgier,Neid und Machtgeilheit.Dann ist es wurscht(Hessisch:bedeutet Wurscht),wieso ganze Galaxien in schwarzen Löchern verschwinden können.Warum auch nicht?Im Schwarzbuch,vom Bund der Steuerzahler sehen wir schließlich auch Milliarden von Steuergeldern im Nichts verschwinden :grinh::yellowsad::Ratte::cry444: