Filme, die nicht jeder kennt...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Filme, die nicht jeder kennt...

      In diesem Thread soll es um Filme gehen, die nicht unbedingt sehr bekannt wurden, aber trotzdem eine Empfehlung wert sind. Ein Trailer und/oder Beschreibung wären sehr schön. :halloweenhappy:

      -Crow-
      When you can't find the words to say,
      it's hard to make it through another day.
      And it makes me want to cry,
      and throw my hands up to the sky.
    • Tammy - Voll abgefahren

      In meinen Augen eine total unterbewertete, liebenswerte Komödie mit einer großartigen Hauptdarstellerin. Mehr als einmal fühlte ich mich an die grandiose Roseanne Barr erinnert, was ich nicht an der Figur, sondern vielmehr am trockenen Humor Melissa McCarthy's festmache.

      When you can't find the words to say,
      it's hard to make it through another day.
      And it makes me want to cry,
      and throw my hands up to the sky.
    • Frozen - Eiskalter Abgrund

      Ein wirklich böser Schocker, der zwar ohne großes Budget, aber mit einer guten simplen Story aufwarten kann. Auch die Leistung der Darsteller geht voll in Ordnung und transportiert die Stimmung vor grandioser landschaftlicher Kulisse sehr gut.

      When you can't find the words to say,
      it's hard to make it through another day.
      And it makes me want to cry,
      and throw my hands up to the sky.
    • Crow schrieb:

      Tammy - Voll abgefahren
      Den mochte ich auch *lächel*

      Ich hätte noch Sweet November im Angebot. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme... Obwohl mit Keanu Reeves und Charlize Theron ist er recht unbekannt.

      Da würde ich empfehlen weder Rezensionen zu lesen noch einen Trailer anzusehen weil es einfach zu viel verrät..
      Inhalt zu Beginn: Der Workaholic Nelson ist unsensibel, egoistisch, oberflächlich. Die sympathische Sarah ist das genaue Gegenteil - lebenslustig, liebenswert, lieb und freundlich zu allen. Die beiden lernen sich durch einen großen Zufall kennen. Sarah beschließt es sich zum Ziel zu machen, ihm zu helfen, denn in ihren Augen ist seine Lebensweise nicht gut für ihn, und kann nur unglücklich machen. Sie bietet ihm an, ihr „Mr. November" zu werden.

      "Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten..."
    • Saving Sarah Cain

      Ein wirklich sehr gefühlvolles Drama, welches das Leben der Amish aus der kindlichen Perspektive erzählt. Der innere Konflikt der Protagonisten mit "unserer" Welt ist diesem Werk besonders gut gelungen.

      When you can't find the words to say,
      it's hard to make it through another day.
      And it makes me want to cry,
      and throw my hands up to the sky.
    • Wärmstens zu empfehlen, weil einfach gut:

      The Hours
      The Libertine
      Die Töchter des chinesischen Gärtners
      Adams Äpfel

      Des Weiteren ( Aber Achtung unbedingte Trigger Gefahr für Leute mit SvV, Suizidgedanken, Missbrauchserfahrung, Trauma im Bezug auf Gewalt oder Leute die einfach zusehr mitfühlen:)
      Downloading Nancy
      "There`s something cold an blank behind her smile. She`s standing on an overpass in her miracle mile."


    • Nathan verliert seine Ehefrau bei der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter, auf welche die Krankheit ihrer Mutter überspringt. Da der Chef einer Firma für Organtransplantationen namens Geneco ihm den Mord an ihr vorwirft ist Nathan fortan gezwungen, für diesen als "Repo Man" zu arbeiten, wenn er nicht angeklagt werden will. Das heißt, er muss "Das Eigentum der Firma" von Leuten wiederholen, die nicht rechtzeitig zahlen können und das Mitten in einer globalen Epidemie von Organversagen. Ohne Betäubung, versteht sich. Nathans Tochter Shilo ist derweil ihr ganzes Leben lang eingesperrt, da ihre Krankheit ihr nicht erlaubt nach draußen zu gehen. Auf der Suche nach einem Heilmittel entdeckt das Mädchens nicht nur einen Untergrundmarkt, der illegale Betäubungsmittel für jene vertreibt, die sich das Original von Geneco nicht leisten können, sondern kommt auch hinter den geheimen, blutigen Beruf ihres Vaters.

      Eine brutales, makaberes und stellenweise sehr lustiges Musical, was mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. ^^
      "All the best people are crazy"


    • In American Honey begibt sich eine Gruppe junger Zeitschriftenverkäufer rund um Shia LaBeouf auf einen wilden Roadtrip durch den Mittleren Westen der USA. Ich kann den Film nur empfehlen. :halloweenhappy:
      When you can't find the words to say,
      it's hard to make it through another day.
      And it makes me want to cry,
      and throw my hands up to the sky.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher