Ouija - Habt Ihr schon Erfahrungen mit Witchboards gemacht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ouija - Habt Ihr schon Erfahrungen mit Witchboards gemacht?

      Mich würde interessieren ob Ihr schon Erfahrungen mit Witchboards gemacht habt. Und wenn ja, welche? :halloweenhappy:
      When you can't find the words to say,
      it's hard to make it through another day.
      And it makes me want to cry,
      and throw my hands up to the sky.
      (Adrian Smith)
    • :Bat6: Ich habe noch keine Erfahrung mit einen Hexenbrett gemacht, möchte das gerne aber mal nach holen:)
      Also wenn jemand ein Ouija Brett zu verschenken hat kann Er oder Sie sich gerne bei mir melden, mich interessiert wirklich ob das nur Spinnerei ist oder wirklich was dran ist mit Wesen aus anderen Parallelwelten ein Schwätzchen zu halten :Bat5:

      Probiere auch mal in den nächsten Tagen eins selber zu machen, wenn ich keins erhalten sollte.
      Bin gespannt :halloweenhappy:
    • Hallo,
      ich beschäftige mich schon viele Jahre mit Geistwesen und Übernatürlichem. Ich besuche regelmäßig Spukorte, um Fotos anzufertigen.
      Vor einem Ouija-Brett kann ich nur EINDRINGLICH warnen!!! Die Dinger sind überaus gefährlich. So ein Board zu verwenden ist wie am Telefon irgendeine Nummer zu wählen und zu hoffen, daß der Angerufene freundlich ist - nur was ist, wenn er das nicht ist??
      Selbst wenn Du jemanden Bestimmtes rufst, kann Du nie sicher sein, dass es auch der ist, der antwortet.
      Bedenke bitte, dass Du beim Ouija eine Tür öffnest...

      Ich habe schon erlebt, dass dieses "nur-mal-probieren" in einer Katastrophe endete.

      Liebe Grüße!
      Krüppel
      Der Drache lernt wieder zu fliegen.
    • Ich kann mich hier nur Krüppel anschließen und eben vom Hexenbrett abraten....

      Ich habe selbst Erfahrungen damit gemacht , die definitiv mit keinen klaren Menschenverstand zu widerlegen waren. Wir reden von schlagenden Türen und Fenstern , von dem Glas was sich definitiv bewegt hat , obwohl niemand mit der Hand mehr dran war. Und ich meine nicht dieses bewegen aus irgendwelchen Videos.

      Vieles hab ich versucht zu widerlegen , und versucht ganz normale Hintergründe zu finden...........

      Aber am Abend , war kein Wind , es waren alle Fenster fest verschlossen , die Türen waren alle zu.

      Das Problem war , das wir durch 2 Mädchen der Gruppe die richtig Panik geschoben haben , das ganze auch nicht richtig beendet haben , am Ende war eines der Mädchen seelisch sehr instabil und ging Wochen später .........stationär. Sie hat nicht mehr geschlafen , Dinge bei ihr sind verschwunden und an völlig anderen Orten aufgetaucht......

      حتى في أعظم الظلام، وعلى ضوء يمكن العثور عليها في مكان ما في المسافة
    • Ich sehe das ähnlich wie @Daniel000
      Ist für mich ebenso alles nur Hokus Pokus ohne tiefere Bedeutung. Weiß nicht was ich sonst dazu sagen soll. Für mich gibt´s kein Telefon in die Geisterwelt. Ich glaube weder an übernatürliches noch an ein Leben nach dem Tod. Ich hoffe auch nicht, das es sowas gibt. Ich bin mit meinem Leben so schon nicht sonderlich zufrieden und brauche nach meinem ableben nicht wirklich noch eine Fortsetzung davon. Aber ich bin auch bekennender Atheist. Ich glaube also an gar nichts und halte ebenso Sachen wie die Mutter Gottes und Josef und Maria für ein Hirngespinst. Und es wird mich sicherlich auch niemand vom Gegenteil überzeugen können.

      Ouija ist meiner Ansicht nach etwas für Leichtgläubige Leute die nicht viel Selbstvertrauen haben.
    • Hi , ich halte die Teile für Blödsinn, zwar habe ich selbst noch keine Erfahrug damit aber ich habe mal eine Erklärung dafür gehört und halte diese für sehr plausibel.
      Die Bewegung des Glases/Zeigers, Resultiert aus Mikrobewegung jedes einzelnen der mitmacht, es wird daher von keinem eine bewusste Bewegung gemacht, daher das aber jeder einen kleinen Teil dazu beiträgt kommt die Bewegung zustande, die Worte bilden sich aus den Gedanken im Unterbewusstsein der einzelnen.
      Ich wäre heute nicht wer ich bin, wenn ich damals nicht gewesen wäre wer ich war.
    • Wir haben das mal in meinen damaligen Kinderzimmer ausprobiert.
      Das war Übel! zu wissen das drei Geister mit einem zusammenleben.
      Nicht das ich das glauben würde, doch wenn man ein fiesen Gruselfilm hinter sich hat.
      Denkt man ganz schnell wieder an dieses Ritual.
      Also auf keinen Fall an vertrauten Orten durchführen, auch wenn es Grundlegende
      Logische Erklärungen dafür gibt. Es geht nicht mehr so richtig aus den Kopf. :ängstlich: :unglücklich:
      ---
    • Ich hatte noch nie etwas davon gehört und bin bis dato was "übernatürliche" phänomene angeht sehr skeptisch und glaube eig nicht daran. (wobei ich nicht an zufälle glaube und somit schon an "gott"[nicht im kirchlichen sinne] oder einen "sinn" glaube).

      Hab mich jetz aber grade einmal in Ouji Boards eingelesen und mir einige videos angeschaut....schlussendlichhab ich grade eben so n komisches brett bei amazon bestellt.

      Was meint ihr (die ehrliche erfahrung) damit haben, sollte und kann ich dass ganze alleine ausprobieren? Kommt laut Amazon am Samstag x)!

      Achso und noch eine Frage an die Zweifler (nicht abwertend gemeint!) hier in dem Thread, habt ihr es denn selber mal ausprobiert?
      schatz wo kann ich denn hinkotzen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tsi tuo ()

    • Hm ich hab aber keine Freunde x)...und dann könnte ja einer das holzauge bewegen? ich hab auch videos gesehen wo die Person das alleine gemacht hat. (habe nur angst davor falls es nachher wirklich klappt, zitternd keuchend und naseblutend auf dem boden rumzukauern mit irgendnem dämon in meinem schädel...lulz) können halt nur auch gefaked oder geschauspielert sein. Ich möchte halt wirklich sicher gehen ob da was dran ist.
      schatz wo kann ich denn hinkotzen