Trotz allem-darum ist das Leben für mich lebenswert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trotz allem-darum ist das Leben für mich lebenswert

      Hey ihr

      Ich hoffe, den Thread gibt es nicht schon und ich habe ihn übersehen.
      Mich würde interessieren, was euch, trotz all dem Schwierigen, am Leben hält.

      Bei mir ist es

      - das Lachen mit anderen Menschen
      - die Momente der Verbundenheit mit anderen
      - die Schönheit der Natur
      - die Tatsache, dass es Tiere gibt
      - ein gutes Essen

      .... to be continued....
      Don‘t let the ugliness of the world corrupt your soul. Stay in touch with beauty.
      -J. Frusciante-
    • Weil das Leben an sich ein Geschenk ist, wenn man überlegt, wie viele Kinder nicht einmal geboren werden. Auch ich wäre fast bei meiner Geburt gestorben. Früher dachte ich, das wäre besser gewesen. Aber dann hätte ich auch all das Schöne nicht erlebt: meine vielen Reisen, meine kleinen Jobs, die Dankbarkeit derer, denen ich helfen durfte. Ich finde das Leben an sich lebenswert, weil ich leben darf.
      Ich bin hier in meiner eigenen Wohnung, 70km entfernt von meiner Vergangenheit und denen, die mir wehgetan haben. Ich bin FREI.
    • Das Lachen von Kindern.
      Das Lachen von Freunden.
      Die Sonne.
      Das Meer.
      Deiche.
      Sonnenaufgänge/Sonnenuntergänge.
      Liebe.
      Zartbitterschokolade mit Chillifüllung.
      Meerluft.
      Konzerte.
      Gitarrensoli von Amon Amarth.
      Küsse und Umarmungen, Kuschelrunden von meinem Wikinger.
      Blödelmomente mit meinem Wikinger.
      Meeresfrüchte.
      Kalte Abende bei Kaminfeuer verbringen.
      Salzwasser auf der Haut.
      Das Gefühl mit einem überglücklichen Klienten auf ein Konzert zu sein und ihn überschwänglich sagen hören das man ihm einen Lebenstraum erfüllt habt, indem er bei J.B.O. in der ersten Reihe stehen durfte mit seinem Rollstuhl.

      Mehr folgt.
      "Ich weiß, das ist schwer für dich hinzunehmen, aber Traurigkeit gibt es viel öfter als Glück. Wer hat dir gesagt, dass Du glücklich sein musst? "
      -Ragnar Lothbrok-