Beiträge von Melu

    Ich versteh gar nicht, wie ihr das alle schafft noch entspannt zu bleiben, wenn ihr nach der Impfung Druck in der Brust habt.

    Einfach immer dran denken: Für Herzmuskelentzündungen gibts jede Menge Antibiotika, für Corona gibts nichts. Zumindest keine garantiert wirksamen Medikamente. Und wenn es sie gibt, dann garantiert dir niemand, dass du sie derzeit auch bekommst, denn es gibt immer ältere, kränkere oder ältere Kränkere, die diese Medikamente vermutlich dringender brauchen und deswegen auch bevorzugt bekommen.

    Man wählt einfach das geringere Übel und findet damit seinen Frieden ^^

    Und ich finde Sonntage doof.

    Haben wirs jetzt? ^^


    Um zum Thema beizutragen: Ich bin seit gestern das dritte Mal mit BionTech geimpft. Mein Arm tut weh. Und ich will Schokolade.

    Bei der ersten Impfung hatte ich Schmerzen im Arm und für rund zwei Tage Druck in der Brust. War sehr entspannt und ich habe vergebens auf weitere Impfreaktionen gewartet.

    Bei der zweiten Impfe gab es einen Tag lang Schmerzen im Arm, mehr nicht.

    Beim Booster hänge ich jetzt gerade vor allem mit Gelenkschmerzen, aber auch wieder mit Schmerzen im Arm hier. Leicht erhöhte Temperatur, aber alles nichts wildes. Kenne auch niemanden, der tatsächlich mittlere oder schwerwiegende Impfreaktionen hatte. Nach wie vor würde ich jedem empfehlen sich die drei Spritzen abzuholen. Es macht alles sehr viel einfacher und auch entspannter auf lange Sicht.

    In den letzten Stunden konnten keine eMails vom System zugestellt werden.

    Jeder, der in der Zeit ein neues Passwort oder ähnliches angefordert hat, müsste dies noch einmal tun. Die Mails sollten nun ankommen.

    Das hat mich jetzt ein paar Monate meiner Lebenszeit gekostet... aber wir sind wieder online ^^


    Ihr kennt das... es wird anfangs nicht unbedingt alles gehen oder so sein wie gewohnt. Wir bügeln das alles in den nächsten Stunden bis Tagen aus.

    Aber wir sind drin... ich kann nicht mehr... ich will keine Umzüge mehr, ernsthaft ^^

    So, Hoster hat alles eingeleitet und wenn ihr dies hier als aktuellste Nachricht lesen könnt, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Forum jetzt recht schnell in den Umzug gehen wird ^^

    Mit ein bisschen Glück ist heute Abend alles fertig.

    Hm... irgendwie... dauert das länger als erwartet ^^ Aber gut, warten wir weiter... wird schon irgendwann losgehen. Hoffentlich. Ich hasse es, wenn wir selbst keine Kontrolle darüber haben wann der Umzug vollzogen wird ^^


    Denkt dran: Ihr könnt ganz normal Beiträge und PNs schreiben, solange wir online sind. Das bleibt alles erhalten. Einzig und allein die Dateien und Avatare, die ihr jetzt noch hochladet, werden nicht mehr übertragen. Die müsst ihr dann drüben noch mal neu hochladen.

    Ich reiche die Domain-Übertragung wie gesagt heute Nacht gegen 0 Uhr ein. Danach liegt es nicht mehr in unserer Hand, wann der Umzug startet. Das kann ne Stunde später passieren, das kann im schlimmsten Fall aber auch erst in zwei Tagen passieren, wenn die zu viel zu tun haben sollten. Bis der Umzug gestartet ist, ist das Forum (abgesehen von den Dateiuploads) ganz normal nutzbar. Eure Beiträge und PNs werden alle übernommen, keine Sorge.

    Vielleicht wird es ja auch nur ein Tag, wer weiß. Der Import mit allen Einstellungen dauert keine drei Stunden. In der Regel sollte die Übertragung der Domain eigentlich nicht länger als 24 Stunden dauern, meistens geht es schneller. Wir versuchen alles so gut wie nur irgendwie möglich vorzubereiten, damit es schneller geht. Einfach Daumen drücken, dann wird das schon :halloweenyes:

    Ist auch die letzte geplante Downphase des Servers. Ich hab die Schnauze voll von Umzügen :halloweenlaugh:

    Leider scheint es technisch nicht möglich zu sein, die Fledermäuse ganzjährig drin zu lassen. Tut mir leid.

    Ich weiß aber auch nicht, wie ihr das ertragt... ich hab heute locker 20 Klicks verschwendet, weil sie aus Versehen auf einer Fledermaus gelandet sind, anstatt auf dem Link/Button, den ich eigentlich klicken wollte.. ^^