Antwortschreiben auf eine Bewerbungsabsage

  • Das bekam ich letztens rein:


    Sehr geehrte Frau -----,


    vielen Dank für Ihren Brief vom 25. März. Nachdem ich sorgfältig über Ihre Absage auf meine Bewerbung nachgedacht habe, bin ich leider zu dem Entschluss gekommen, Ihre Absage nicht akzeptieren zu können.


    Ich habe dieses Jahr eine hohe Anzahl an Absagen erhalten und sehe mich leider nicht in der Lage, weitere Absagen entgegen nehmen zu können.


    Trotz Ihrer freundlichen, vorgeschriebenen Absage entspricht sie nicht meinen momentanen Bedürfnissen - daher bedauere ich Ihnen mitteilen zu müssen, dass ich die Lehrstelle als Kaufmann bei Ihnen zum 18. August antreten werde.


    Ich freue mich schon darauf, Sie persönlich kennen zu lernen.


    Ich wünsche Ihnen für die Zukunft viel Glück dabei, Kandidaten abzulehnen - hoffentlich klappt es das nächste Mal.


    Freundliche Grüße


    ------ -----------


    :009: