Meridian Zugunglück

  • Es war noch keine 07:00 Uhr, als in Bad Aibling (bei Rosenheim) 2 Züge der Klasse Meridian frontal ineinander krachten....Ursachenforschung - Rätselraten-menschliches Versagen? Viele Nachrichtenportale haben da so ihre Meinung, fest steht, dass dieses Ereignis einen mulmig werden lässt.


    Einfach nur furchtbar, ich stelle mir seit dem Unglück diese Frage: Was wäre, wenn du selber in dem Zug gesessen wärst? :halloween-5: Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen...


    Detailliertes kann man hier nachlesen:


    http://www.merkur.de/bayern/zu…senheim-meta-6108053.html


    Fassungslos.......

  • Ich habe gestern erstmal "Schockstarre" gehabt und hastig eine Bekannte angeschrieben, die immer diese Strecke zur Arbeit fährt. Allerdings fährt sie ab und an mit dem Auto. Auch gestern.
    Auch ich bin schon oft mit dem Meridian gefahren, da er auf der Strecke von Rosenheim nach München auch in meinem Örtchen hält.
    Aber ganz unabhängig von der ortsnähe einfach gernell ein ganz schlimmes Unglück.
    Ich bin in Gedanken bei allen Opfern und Angehörigen.
    Schrecklich, dass sowas passieren muss.

  • @Ikarus


    merci vielmal fürs hereinstellen
    das ist sowas von heftig was da abging ...


    persönlich habe ichs gefühl dass es anderst als gemeldet gelaufen ist
    und dieser jahrzehntelang erfahrene fahrdienstleiter für etwas herhalten
    muss: was im letzten technisches versagen war ...


    das ist aber lediglich ein inneres gefühl was ich hab bei deri ganzen situation
    mir gehts auch sehr um die angehörigen der opfer: da wird fast nix gemeldet ...
    ich hoffe so sehr dass sie hilfe und beistand erhalten ...


    selbst bin ich beruflich viel mit ÖV unterwegs
    und es überkommt immer mehr den mulmichen gefühl: oh dieser moment
    könnt grad Dein letzter sein ...