Wie Agressionen ablassen?

  • Hallöchen. :3
    Der Titel sagts schon, wie kann man seine Aggressionen ablassen, am besten ohne viel Lärm zu verursachen?
    Es ist echt nervig, vor Wut rumzuheulen und SvV ist wahrscheinlich auch nicht der beste Weg. :009:


    (Sry falls es schon einen ähnlichen Thread gibt ._. )

  • Liebes @KleinesWesen


    Wie leise muss es denn sein? Lebst du alleine? Hast du ein eigenes Zimmer?


    Mir hilft es, wenn ich Sport (im Rahmen meiner körperlichen Möglichkeiten) mache. Danach fühle ich mich besser und bin meist auch wieder "unten" von meinem Aggresivitätstrip. Ich habe einen Heimtrainer, der nervt keinen in der Nachbarschaft.


    Was auch toll ist, ist zu zeichnen und zu malen. Denk an etwas Schönes, an etwas das dich bewegt oder wovon du träumst und zeichne/male einfach darauf los.


    Was mir auch hilft ist am Abend, wenn die Sonne verschwindet, einen schönen Spaziergang einzulegen, die Ruhe und die Natur zu genießen


    First person shooter zu zocken helfen mir auch meine Aggressionen abzubauen.


    Ich bin am überlegen mir einen Boxsack zu organisieren, um naja...meine Aggressionen auf eine radikale Art rauszulassen.


    Ich hoffe, dass das ein klein wenig helfen kann oder dir zumindest Impulse bietet mit deinen Aggressionen ohne SvV fertigzuwerden. =)

    Truly, if there is evil in this world, it lies within the heart of mankind.
    Edward D. Morrison

  • Der Titel sagts schon, wie kann man seine Aggressionen ablassen, am besten ohne viel Lärm zu verursachen?

    naja kann man nich in nen tiefen wald gehen zum beispiel einen stock nehm und aufn baum einhauen
    oh nee ich glaub nee doch doofe idee da der Baum hat ja ga nix gemacht und dann darf man auch nich hauen oh menno keine Ahnung wie man das dann machen soll. Das auch gern wüsste.


    Öhm ja aber boxsack hat ja nix böses gemacht warum sollte man den hauen - ich kann sowas nich. :( @dunkler_engel In Klinik haben wir das ja ausprobiert irgentwie geht das nich mit hauen wie bei dem Baum.



    Ich habe einen Heimtrainer, der nervt keinen in der Nachbarschaft.

    Wow das is cool da wird man fitter und geht niemand auf den Nerv und tut niemand weh - da auch Boxsäcke Gefühle haben - oder arkei spinnt rum - jedenfalls is zuhauen klar es hilft gegen Agressionen deswegen machen es ja so viele Menschen und hauen andere Menschen - aber es löst so viel aus wegen der Vergangenheit das man das nich kan.


    Aber wenn man da so rumrennt auf dem Heimtrainer is das nich irgentwie doch laut?


    Hm man könnte doch früh los aufs Rad und 150km mit dem Rad fahren den Tag über - dann kommste nach Hause und hast Muskelkater und dann is man zu fertig um sich noch Muh zusagen geschweige denn sich aufzuregen und man stört die ach so lieben Nachbarn denen man doch am Ende scheißegal ist (also kann denen das eigentlich auch scheißegal sein wie man ums Überleben kämpft - denn wenn bei S V V sagt kein Nachbar was - so lange es hilft und ruhig is is alles ok - aber wie gesagt is S V V nich so gut...) nicht.


    Ohje mach lieber stop sonst wird es zu wirr was man schreibt. :(


    Ihr seid lieb!

    FPS zocke ich bereits

    Na da gehts ja auch per Headset wenn Du online spielst zur Sache, denn da gibt es so viele N00bs die die große Fresse haben wow da könnte man echt ausrasten manchmal - oh hab ja vergessen das es ja leise sein soll, also wieder nix. :(

  • hab mir n Basketball besorgt...wenn ich wieder fitter bin gehts hier auf den Platz. Ansonsten wie schon geschrieben Sport.
    Alternativ zum Boxsack geht auch ne alte Matraze an die Wand gelehnt zum treten und drauf einhaun. Kann man sich ja trotzdem Boxhandschuhe für besorgen. Oder n Kissen aufs Bett hauen (so hundertmal hintereinander)


    Die berühmte Runde um den Block hilft bei mir auch bei Anspannung, duschen, ähm...Altpapier zerreissen, alte Klamotten zerschneiden kann auch super Frust abbauen, oder n Ball der mit Sand oder Reis oder so gefüllt ist, also so n "Schlabberball" an die Wand klatschen, oder n Handtuch, oder einfach irgendwas halbwegs weiches an die Wand schmeissen. Und wenn man schon nicht rumschreien kann, kann man wenigstens leise fluchen...

  • Alternativ zum Boxsack geht auch ne alte Matraze an die Wand gelehnt zum treten und drauf einhaun

    Altpapier zerreissen, alte Klamotten zerschneiden kann auch super Frust abbauen, oder n Ball der mit Sand oder Reis oder so gefüllt ist, also so n "Schlabberball" an die Wand klatschen

    Das sind echt coole Ideen, und da ich jetzt eine eigene Wohnung habe, sind die für mich auch umsetzbar.
    Die werde ich mal ausprobieren, dankeschön! :dance::wiegeil:

  • ich kenn das auch mit einer "schwimmnudel" keine ahnung ob die so heisst.
    damit kann man auch gut gegen alles mögliche hauen, oder drauf hauen.
    gegen wände, türen oder oder (dann is es etwas lauter)
    sofa, kissen (dann ist es leiser)
    nimmt nicht so viel platz weg das teil

  • Hätte ich das vor einigen Jahren gelesen, hätte ich nur laut gelacht.


    Wenn man ernstzunehmende Aggressionen, will man nur Kaputt machen.


    Ich für meinen Teil brauche Sport.
    Harten Sport, bis zur Schmerzgrenze.


    Also wenn ich auf 180 bin, dann mache ich einfach so viele Liegestütze wie schaffe oder eben andere Übungen.

  • Wenn man ernstzunehmende Aggressionen, will man nur Kaputt machen.

    Na, wenn ich wütend bin, dann will ich mich in erster Linie austoben. Kaputtmachen muss nicht unbedingt sein, einfach irgendwie auspowern, Dampf ablassen reicht auch.
    Liegestütze klingen nicht schlecht...



    Ja gut, der Tipp mit der Schwimmnudel wäre mir zu "soft", aber trotzdem danke @Dragonflies