• Ich hasse es! Bei meinen Eltern in der Wohnung stapeln sich Pakete ohne Ende. Alles möglich und allen Größen und Formen. Das meiste über die Deutsche Post versendet.


    Am Wochenende bei meiner Tante ähnliche Senarien. Ein großer Pakethaufen.


    Dann will ich mal ein Paket verschicken und dann kommt es nicht an. Dann geht es auf dem Weg verloren und ist nicht wieder auffindbar. Dabei war da etwas selbstgebasteltes für mein Patenkind drin. Ein Adventskalender. Er hatte keinen hohen materiellen Wert, aber es war selbstgebastelt. Etwas, was ich sonst nie tue! Zumindest nicht freiwillig. Als Entschädigung hab ich einen 10€-Gutschein für die Deutsche Post bekommen. Super echt.


    Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen?

    Aber der Herr ist treu; er wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.

    2. Thessalonicher 3,3


    "Erkenne dich selbst, bevor du danach trachtest, andere zu erkennen."

    J. Korczak


    "Keiner mag uns. Keiner will uns. Alles ist schlechter als es gestern war. Die Welt zu sehen. Das tut uns weh. Wir springen in den tiefen Schnee."

    aus "Der kleine Eisbär"

  • Mit Paketen nicht, aber bei mir kommen immer mal wieder Briefe nicht bei mir an oder verspätet.
    Wie jetzt z.b. wieder.
    Ein Brief der vom 30.11 ist, den hatte ich jetzt erst am We im Postkasten. Und es war nen Wichtiger Brief...
    Wenn ich was verschicke dann ist es bis jetzt zum Glück immer angekommen.