Filme, die die Welt nicht braucht

  • Kennt ihr das? Ihr freut euch auf einen entspannten Abend vor dem Fernseher/Rechner, schaut einen Film und sobald ihr beim Abspann angekommen seid, denkt ihr "Was zur Hölle hab ich da gerade für ne Scheiße geguckt?!". Dann ist hier genau der richtige Thread, um sich über diese Filme auslassen =D
    Viel Spaß ^^

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy

  • Necromantic oder so aehnlich. Herre :greypuzzled: Abartig iwie.
    Und der ganze Snuff-Bereich ist auch quatsch und voellig unnoetig. Finde ich.

    Den wollte ich eigentlich gucken,als ich mal drauf gestoßen bin.Hab dann aber Google Bilder geschaut und nee,einfach so pervers und widerwärtig :D


    Mir fallen da hauptsächlich 2 ein die ich gesehen habe und nur dachte was das bloß für ein absolut überflüssiger Mist ist,unterschwellige Botschaften hin oder her.


    Einmal "Die 120 Tage von Sodom" (https://de.wikipedia.org/wiki/Die_120_Tage_von_Sodom_(Film)) ,eigentlich nur eine Aneinanderreihung von Fäkalien essen und Vergewaltigungen und Folter.


    Und dann "A Serbian Film" (A Serbian Film – Wikipedia) ebenso eine Aneinanderreihung von gewaltätigen Sexszenen und Mord.Bei dem Film war bei mir spätestens ab dem Moment jedes Verständnis verflogen als sich in einer Szene ein Kerl unter Drogen an ein Kind vergangen hat.So ein widerwärtigen und verachtenswerten Dreck will ich auch nicht im Film sehen.Ist schlimm genug das es sowas im echten Leben zu genüge gibt.


    Ein anderer Film,nicht ganz so grässlich,aber im Grunde auch völlig überflüssig und krank "Human Centipede" (Human Centipede – Der menschliche Tausendfüßler – Wikipedia) der 1.Teil ist zwar ziemlich irre und widerlich,hat sich 1 Woche in mein Hirn gebrannt,aber gut nichts was man verboten müsste,aber auch nichts was man unbedingt sehen muss.
    Der 2.Teil hingegen hat schon wieder das Niveau der beiden erst genannten Filme,pervers,krank,einfach nur widerlich,braucht die Welt definitiv nicht.Da hat sich mir auch der Mage umgedreht Oo



    Was sowas wie "Borat" betrifft,zwar auch total sinnlos,aber wenn man einfach mal was anspruchsloses haben will,einfach nur mit ein paar Lacher ist das schon ganz cool :D



    High School Musical fällt für mich unter die Kategorie "Wie Disney dumme Kinder mit Schei**e Geld aus der Tasche zieht",die Filme kann man für erwachsene Leute als Foltermittel anwenden :D

  • Ich bin manchmal ein masochist und gucke mir gerne dreck an. Hier mal eine auswahl an "werken" die ich unter aller sau fand und die ich auf IMDB nur einen Punkt gegeben habe.


    - Titanic II
    - Blubberella
    - Justin Bieber: Never Say Never (nach dem Film mochte ich den Bieber noch weniger)
    - Daniel der Zauberer (Warum nur??!!)
    - Meine Frau, die Spartaner und ich
    - Date Movie
    - Beilight - Biss zum Abendbrot
    - ProSieben FunnyMovie - Eine wie keiner
    - Hannah Montana: Der Film
    - Year One - Aller Anfang ist schwer
    - [Rec]³: Génesis (ich habe in meinen leben noch nie bei einen horror film so viel gelacht)
    - High School Musical
    - Universal Soldier: Regeneration
    ich könnte hier noch ewig weiter machen.

  • @Angelsammy Hab es mal mit den bestehenden Thema zusammen gefügt. :halloween-18:


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Hier mal eine kleine Erweiterung meiner liste:
    - Der Wixxer
    - Sind wir schon da?
    - Big Mamas Haus
    - Kleines Arschloch
    - Krabat
    - Darkest Hour
    - Saw 3D - Vollendung (das Rosa Blut ging ja mal gar nicht...)
    - Blair Witch 2
    - Der Kaufhaus Cop