Eure größten Fehlkäufe

  • Ich weiß nicht wie oft es euch passiert, aber ich steh des öfteren im Laden, denk mir "Genau das will ich!" und zuhause gehts entweder recht schnell kaputt, sieht scheiße aus oder ich gucks einfach mitm Allerwertesten nicht mehr an ^^
    Daher würde mich interessieren: Was waren eure größten Fehlkäufe und warum? Dabei ist es egal, ob ihr n teuren Joghurt scheiße fandet oder ihr mit eurem iPad unzufrieden seid. Hauptsache ihr betrachtet es als Fehlkauf ^^


    Dann mal los! :halloweengrin:

    "Ich wette, wir sollten daraus lernen, aber ich will verdammt sein, wenn ich wüsste was" - Al Bundy

  • das einzige, was ich mich jetzt spontan noch dran erinnern kann, ist eine instant Miso Suppe "mit Shiitake Pilzen".
    Ich liebe japanisches Essen, gerade Miso und Miso-Suppen.... und überall findet man (zumindest hier) sowas definitiv nicht, eher selten ^^''
    Also schonmal sowieso total anziehend für mich... dann noch das schöne Bild, wo ganze Shiitake-Pilz-Stücke drauf abgebildet sind.. und ich musste es einfach kaufen ._.


    als ich es zum ersten Mal benutze, sehe ich.... das ist alles nur so ein Pulver (keine Pilzstücke!) und eigtl schmeckt es auch nicht besonders gut (oder überhaupt nach Shiitake) .....


    dafür dass diese Suppe (für Suppenverhältnisse) sehr teuer war, und ich mir lange überlegt habe, ob ich es wirklich kaufen soll, war ich dann schon extrem enttäuscht...

    "Ich bin

    Ich bin wie ich bin

    Und ich hab' dich nicht drum gebeten, mich zu versteh'n!"

    ~Nachtmahr~

  • Definitiv die Gitarre... hab die Mal in einer nächtlichen Dummheit gekauft, war voll motiviert, allerdings schlug es bei mir dann irgendwann voll rein und seitdem verstaubt das gute Stück nur noch in der Ecke. :halloweenlaugh:

  • Ein bescheuertes Bretthartes Schlafsofa, ein Kamerasystem für um die 650€,
    ein 9000er Puzzle, ein Hochbett, manche Koffer und Rucksäcke, Sandalen von einer Markenfirma, die ein Jahr später so dreckig und kaputt waren, dass ich sie wegwerfen musste...

    "Wie steht es schon in der Bibel:
    LECK MICH!"


    (H. Simpson)

  • Klamotten, definitiv. Mittlerweile ist das nicht mehr so schlimm, aber früher habe ich oft Klamotten gekauft, die ich nie (wieder) angezogen habe...

    hoping all this time but all you'll find is / it gets harder, doesn't it?

  • Och ich kaufe mir manchmal Dinge, die dann im Schrank vergammeln, wie z.B. Smartphone. Über ein halbes Jahr verpackt im Schrank, unbenutzt. Oder Filmkamera, Karton noch in Plastikfolie. (Die hat noch Magnetbandkassetten.) Mikroskop unbenutzt. (Das alte M. von Yps war oft in Gebrauch.)
    Oder Kette und Ohrringe aus Gold, mit Diamanten. (Nie getragen.) Auch Silberschmuck mit und ohne Steine. Ein- oder zweimal getragen, teilweise überhaupt nicht.
    Ich bin jemand, der Bücher kauft, weil sie mich interessieren. Dann stelle ich sie in den Schrank und dort verbringen sie Jahre, ungelesen.
    Genauso Tonnen von DVD's und ich habe keine Zeit sie anzugucken.
    Ich hamstere Sachen, die ich denke zu brauchen. Dann räume ich sie weg: "Aus den Augen, aus dem Sinn."
    Das Problem wird wohl auch sein, dass das Haus in dem ich wohne so klein ist und es so aufwändig ist die Sachen wieder auszugraben um sie zu benutzen. Wahrscheinlich liegt es auch an meiner Depression.


    Mein Plan ist ein Umzug in eine normale 3-Zimmer-Wohnung und dann nur das mitzunehmen, was ich wirklich brauche und mich von unnötigem Ballast zu trennen. Alles will ich in Schränke einräumen, griffbereit. Nix mehr in Kartons oder Stapelboxen.

  • Hm... da gibt es einige.
    Der größe Fehlkauf? Die Wii, die seit 4 Jahren im Keller steht und der Fernsehr, der sich seit 3 Jahren auch nicht mehr in Betrieb befindet. ^^
    Beides ist aber noch da, weil ich noch nicht dazu gekommen bin, es zu verschenken.
    Die Wii will ich einem Kinderheim schenken und den Fernsehr.. mal sehen.

  • Ein rotes Tüllkleid in dem ich aus sah wie ein schwangeres Bobon :D

    Kälte bedeutet nicht immer Gefühlslosigkeit sprach die Puppe während sie ihre Fäden zerschnitt.
    Sowie Wärme nicht immer ein Zeichen für Sicherheit ist, sprach der Puppenspieler während er sie ganz verschlang.

  • Eine Glättbürste die ich aber bei dem Gewicht zur Not noch als Schläger benutzen könnte um Leute zu erschlagen.

    "And if I crossed a million Rivers
    And I drove a million miles
    Then I'd still be where I started"...
    -F. Mercury

  • RollerCoasterTycoonWorld...
    Sooo viel Geld für ein verbugtes und unfertiges Spiel, das lieblos dahinkenallt wurde und doch so groß umworben das sehr viele und ich auch darauf reingefallen sind und es gekauft haben. :facepalm:


    Ich bin enttäuscht von mir und den Entwicklern

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!