Was ist Zeit?

  • Streng genommen macht die Zeit doch nur einen Sinn, wenn ein vernunftbegabtes Wesen sie empfinden kann. Bedeutet dies im Umkehrschluss, dass unser Universum und seine Raumzeit einzig für vernunftbegabte Wesen entstanden ist?

    When you can't find the words to say,
    it's hard to make it through another day.
    And it makes me want to cry,
    and throw my hands up to the sky.
    -Adrian Smith-

  • Am frühen Morgen ein hoher Anspruch, aber ich will darauf, vorerst, etwas anders eingehen.


    :5:


    "Was ist DIE ZEIT?
    - Man könnte meinen, der Verfasser von »Sein und Zeit« müßte dies wissen. Er weiß es aber nicht, so daß er heute noch fragt. Fragen heißt: hören auf das, was sich einem zuspricht.
    Solches Hören durch das bloß Aktuelle hindurch auf das, was den Geschichtsgang unseres Zeitalters fernher und weithinaus bewegt, scheint mir die mutige, umsichtige und fruchtbare Haltung Ihrer Wochenzeitung DIE ZEIT zu sein. Ich freue mich der Gelegenheit, mit diesen Zeilen für manche verdienst-volle und klärende Stellungnahme, für zuversichtliche Weg-weisung danken zu dürfen. Die belebende Teilnahme an Ihrer Arbeit möge überall im stillen wachsen.


    Das ist DIE ZEIT!


    - Martin Heidegger, Band 13, Was ist DIE ZEIT?


    :halloweengrin: :halloweengrin: :halloweengrin:




    Du lächelst - und die Welt verändert sich. :halloweenhappy:
    - Siddhartha Gautama

  • Es wird oft behauptet, dass Zeit an Bewegung gebunden ist. Bewegt sich nichts, steht alles still, hat sich nie bewegt, dann kann es auch keine Zeit geben. Und wenn sich etwas bewegt? Dann ist dies vielleicht die Voraussetzung, zum Messen von Zeit; allerdings bleibt sie etwas künstliches.


    Irrationaler mag ich es lieber: Zeit vergeht in guten Momenten zu schnell, und in schlechten schleicht sie.

    Gegenwart: Jener Teil der Ewigkeit, der den Bereich der Enttäuschung von jenem der Hoffnung scheidet.

  • "Zeit" ist für mich eine formlose Einheit, die dazu dient, vergangene Ereignisse zu protokollieren und zukünftige zu koordinieren. -> Chronologie.
    Außerdem ist sie das wohl meistgehandelte Gut der Welt. In nahezu jedem Arbeitsverhältnis verkauft man seinem Arbeitgeber im Grunde ein bestimmtes Quantum Zeit, in dem man dessen Interessen anstatt den eigenen vertritt. Eigentlich ein grotesker Gedanke.

    Boys and girls of every age
    Wouldn't you like to see something strange?
    Look at me and you will see
    How terrifying a cat can be...

    Einmal editiert, zuletzt von Mad Cheshire Cat ()

  • Zeit ist eine Illsuion und wandelbar. Das Zeitempfinden entspricht oft nicht der Einheit, wie sie generell festgelegt wurde. Es ist subjektiv, wenn wir uns nicht an der Illsuion (Uhrzeiger auf Uhr) orientieren. Manche Dinge gehen schnell vorüber obwohl es sich in Wirklichkeit um 3 Stunden gehandelt hat. Das Zeitempfinden ist an unser Bewusstsein gekoppelt, was wiederum auch von äußeren Faktoren beeinflusst wird. Somit ist es auch naheliegend, dass sich zum Beispiel Schmerz, der sich auf unser Bewusstsein auswirkt, sich auch auf das Zeitempfinden auswirken kann. Die Zeit ist ein Phänomen, das verzerrt in menschliche Sprache übersetzt wurde. (In Zahlen) Eine Illusion kann allerdings auch nützlich sein.

  • Zeit ist eine Illsuion und wandelbar. Das Zeitempfinden entspricht oft nicht der Einheit, wie sie generell festgelegt wurde. Es ist subjektiv, wenn wir uns nicht an der Illsuion (Uhrzeiger auf Uhr) orientieren. Manche Dinge gehen schnell vorüber obwohl es sich in Wirklichkeit um 3 Stunden gehandelt hat. Das Zeitempfinden ist an unser Bewusstsein gekoppelt, was wiederum auch von äußeren Faktoren beeinflusst wird. Somit ist es auch naheliegend, dass sich zum Beispiel Schmerz, der sich auf unser Bewusstsein auswirkt, sich auch auf das Zeitempfinden auswirken kann. Die Zeit ist ein Phänomen, das verzerrt in menschliche Sprache übersetzt wurde. (In Zahlen) Eine Illusion kann allerdings auch nützlich sein.


    Da muss ich dir beipflichten, dass Zeit je nach Umständen anders wahrgenommen wird.
    Ich glaube jeder kennt Beispiele, dass Zeit in angenehmen und schönen Umständen wie im Flug vergeht, während sie sich bei negativen Aspekten mühsam dahinschleppt.
    Schade, dass es nicht umgekehrt ist :/

    Boys and girls of every age
    Wouldn't you like to see something strange?
    Look at me and you will see
    How terrifying a cat can be...

  • Hmm, das ist eine Gute Frage.


    Technisch betrachtet ist Zeit nur ein Versuch das Endlose einzufangen. In unserem Falle orientieren wir uns an unserem Sonnensystem, wobei wir uns sicher sein können das niemand jemals irgendwo in dieser Welt die gleiche Zeitrechnung verwenden wird, da sie nur auf der Erde Sinn macht.


    Früher war ich sehr bedacht darauf zu achten "zeiteffizient" zu handeln, also möglichst schnell von A nach B kommen. Mittlerweile sehe ich das etwas entspannter, wenn ich im Sommer eben eine Parkbank im vorrübergehen sehe, ist es sehr wahrscheinlich, dass ich mich drauf setze und erstmal ein bisschen in der Sonne entspanne.


    Irgendwie macht Zeit verplempern auch mehr Spaß als sich strikt bei unnötigen Dingen zu hetzen. Das ich allerdings pünktlich zu Terminen komme gehört alleine schon zum Anstand meiner selbst.

    Zitat

    "We generally don't spend our time making dolphin worse."




    Rachel Bryk

  • Wie weiter oben schon gesagt, ist das vergehen von Momenten messbar. In Form von Schwingungen der Atome und Berechnungen.
    Für mich, hat die Zeit als solches keinen grossen Stellenwert. Ich kann sie messen und ablesen, aber ich höre auf mein innerstes Selbst. Das sagt mir, wann ich auch die achten sollte und wann nicht.
    Ich sehe das ganze eher nüchtern.
    Die Zeit kann ich messen und ablesen.
    Punkt.
    Für mich, ist es eine Art aneinander reiben von Momenten und Augenblicken. Ich habe mal ein Buch gelesen, in dem stand das und ich schliesse mich dieser Ansicht an.
    Manchmal, will ich nicht das sie vergeht.



    Die Zeit schreitet aber voran und geht fort.
    Ich habe nur die Erinnerungen
    Was war habe ich genossen
    Was ist geniesse ich
    Was wird werde ich geniessen
    Ich wollte dich fest halten, aber du bist mir immer entglitten
    Jetzt weiss ich, ich kann dich nicht halten. Ich kann dich nur in meiner Erinnerung behalten. Die guten und die schlechten.
    Warum habe ich dich gejagt, wenn ich dich doch nie gefangen habe?
    Manchmal bist du, so mein Gefühl, stehe geblieben.
    Ich war traurig und du vergingst nicht
    Ich war glücklich und du bist verfolgen wie nichts
    Was soll das?
    Ich bin nicht immer auf dich angewiesen. Du bist nur ein Mittel zum Zweck. Ein Werkzeug.

  • Meiner einer beantwortet mal die Frage mit "nein" lieber Crow ;)


    Auch pflanzen wissen wann frühjahr o winter is,das heißt zu einem gegebenen Zeitpunkt wachsen o verwelken sie ohne das eine andere Pflanze das in Zeit mißt ;)


    Wenn man nun allerdings das Wort "Intelligenz" mit ins spiel bringt sieht das ganz anders aus ;),dann muss man klar sagen jaaaaaa...die zeit is nur für intelligente wesen gedacht die sie auch messen können ;)


    Zeit ist die einzige Konstante im Universum...........

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!